Ich bin ein Vollidiot! Gitarre kaputt gemacht, bitte helft mir :(

von padawan, 03.05.06.

  1. padawan

    padawan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 03.05.06   #1
    Ich bin einfach so ein Idiot, ich habe die E-Gitarre von meinem Cousin ausgeliehen bekommen (Ibanez, So braun, mit Vibrato … :( ). So, heute bekommen eeeewig viel gespielt, da das erste Mal E-G. Ja, reißt ne Seite, ich seh halt dass die Seite durch des Teil da lang geht wo der Vibrato is, also da so durch. So, habe ich Idiot doch dann den Vibrator ausgebaut bis ich dann gemekrt habe, dass ich die Gitarre einfach nur hätte umdrehen sollen!! Tja, großartig, lauter Einzelteile, wie bekomme ich den Vibrato wieder rein? Probier rum und num … sch****. Ich hab dieses Teil jetzt sozusagen geschrottet, mein Herz bebt, mein Cousin hat extra noch gesagt: "Pass ja auf!" Ich sag natürlich "Klar"… Dachte ja auch nicht dass ich so ein Vollidiot bin. Tja, nun bin ich am Überlegen und ich denke ich werde morgen gleich zum Gitarren-Fachmann sausen und ihn bitten das zu reparieren, das wäre einfach schrecklich wenn das Teil kaputt wäre! Meint ihr das kann man einfach reparieren? Und wenn ja, was meint ihr wird es kosten? Ach ich Vollidiot, vor ner halben Stunde war das Lebenn noch so schön :( Scheiße.

    Bitte helft mir, zumindest so dass ich einschlafen kann. :(

    Ganz liebe Grüße
    Mario
     
  2. losferatos

    losferatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 03.05.06   #2
    Kann man doch wieder einbauen, keine Sorge, wenn nix abgebrochen is is auch nix kaputt gegangen :p

    Such mal morgen raus was du genau für ne Gitarre hast bzw Welches Tremolo da verbaut is, dann kann dir auch geholfen werden.
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.05.06   #3
    Keine Sorge, das wird wieder. So lange du nicht brutal was kaputtgeschraubt hast oder Holz rausgebrochen hast ist es kein Problem.
    Wenn Du aber um eine Saite zu wechseln, das ganze Vibratosystem ausbaust, rate ich Dir ALLES zum Gitarrenladen zu bringen. Die machen Dir das für einen Zehner wieder hin.
    Bitte nicht selbst versuchen und womöglich herumhebeln, Schrauben schief reindrehen. Denn DANN machst Du wirklich was kaputt.
     
  4. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 03.05.06   #4
    Keine Panik!!

    Ein Vibrato besteht aus vielen, kleinen, beweglichen Teilen, die unter Umständen auch gerne mal ihre vorgesehene Position verlassen, sofern man das Ganze ungeschickt einstellt.
    Wenn da nichts zerbrochen oder verbogen ist, ist auch nichts kaputt gegangen. Mit ein wenig Erfahrung und Scharfsinn, kriegt man das wieder hin.

    Du solltest nur darauf achten, das du ALLE (!!!!) noch so kleinen Teile sorgfältig eintütest. Es darf NICHTS fehlen. Jedes Bauteil verrichtet eine wichtige Aufgabe; auch die unscheinbaren kleinen Bleiklötze.

    ...und bloß nichts deinem Cousin verraten :rolleyes:
    gruß
    -yosh
     
  5. DerAndreas

    DerAndreas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #5
    Kann da zur Not nicht auch die Haftpflicht helfen?
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.05.06   #6
    Nur wenn er sie wirklich ruiniert hat. Was er vermutlich nicht hat.
     
  7. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 03.05.06   #7
    Wieso sollte sie? Wenn nichts kaputt ist, sondern nur "falsch auseinandergebaut" hat die Haftpflicht doch nichts zu kamellen.
     
  8. Kettens?genKalle

    Kettens?genKalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.12
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 03.05.06   #8
    Das ist beim Händler 'ne Sache von 10-20 € (je nachdem ob nicht doch ein bis zwei Schrauben weggekommen sind etc)
    Da wird sich keine Haftpflicht einschalten ;)
     
  9. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 03.05.06   #9
    aaach keine panik.. das is doch überhaupt kein problem. der gitarrenbauer hat das in 5 min und du zahlst wahrscheinlich nichmal was dafür. und der cousin kriegt nix mit, außer er freut sich vielleicht wie gut das vibrato auf einmal funktioniert. da kann ja gar nix kaputt sein.. glaub mir ich hab schon ein paar braune ibanez gesehen, die vibratos gehn leicht auseinander aber eben so schnell wieder zusammen. das weiß der gitarrenbauer auch ganz genau wie. das passiert nämlich andauernd wem ist aber echt kein stress. und jeder gitarrenbauer hat eh noch drei satz ibanez vibrato ersatzteile auf lager!
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.05.06   #10
    Mach dir keinen Kopf und befolge die Ratschläge, die hier schon gegeben wurden. Da das Vibrato scheinebar ein Vintage Trem ist kann da nicht viel schiefgehen. Bei einem Floyd Rose auch nicht, das ist aber dann etwas kompliziert :D
     
  11. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 03.05.06   #11
    Naja, wenn Ihr meint. Aber ich kannte da mal einen Fall...
    ...NEIN, Späßle g'macht. Wahrscheinlich nimmt Dein Cousin die Klampfe in die Hand, merkt, wie genial das Brett plötzlich eingestellt ist (*g* vom Klampfenklempner) und lobt Dich dafür. Je nach genauer familiärer Konstelation bist Du der Held und alle sind glücklich.

    Und wenn sie nicht...
    ...schlaf gut.

    Morgen sehn wir weiter... *harHarHar*:twisted:
     
  12. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 04.05.06   #12
    Also ich denke die Tatsache dass er die Gitarre von seinem Cousin zerlegt hat ist um einiges schlimmer als die 10€ die er beim Gitarrentech auf den Tisch legen muss. :D

    Das bekommt man alles wieder hin. Pack den ganzen Krempel in eine Tüte und ab zum Tech. Wenn alle Teile da sind geht das 1 fix 3.

    Aber das Gefühl welches du hast kenne ich nur zu gut. Hitzewallungen, kalter Schweiß, Magen-Darmbeschwerden, etc pp. Ich hasse es irgendwas von irgendwem kaputt zu machen. Der Sachschaden ist ja wirklich nicht von Bedeutung solange es kein super persönliches Teil oder ein Erbstück ist. Aber zu Beichten ist echt kacke. :rolleyes:
     
  13. padawan

    padawan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.05.06   #13
    WOW, DANKE AN EUCH ALLE!
    Nun kann ich doch ruhig schlafen, als ich nämlcih gesehen habe was ich für einen Mistgebaut habe, habe ich natürlich alles gut zusammengepackt dass nichts verloren geht, verbogen oder abgebrochen ist auch nichts.
    Ja es ist ein Vintage Trem, habe es gerade bei Google-Bildern gesehen.
    Aber ist halt echt ein ätzendes Gefühl, man überlegt, funktioneirt es wieder funktioneirt es nicht, ahbe ich das teure Teil kaputt gemacht… ächz… aber so wie ihr das gesagt habt ist das wunderbar, danke!!

    Dann kann ich morgen wieder spielen, juhuu! :D

    Achso wegen Haftpflicht noch, ich denke dass ist nicht gut wenn ich das machen würde denn
    1. Würde es dann mein Cousin erfahren :D
    2. Ist es das den Aufwand anscheinend nicht wert
    und 3. möchte ich morgen wieder rocken :D

    Also nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an alle Antworter und überhaupt ach… mei ist das herrlich hier :D

    (Und noch zuletzt: sorry wegen Falschpost :) )

    lg Mario
     
  14. Bat

    Bat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 04.05.06   #14
    schickt jemand mal seinem cousin den link zu diesem forum hier ? :D :D :D
     
  15. padawan

    padawan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.05.06   #15
    Grrrr :D

    Also nochmal danke, ich war heut beim Gitarren-Tech, die Frau hat gesagt sie macht das morgen, tut neue Saiten drauf und stellt auch noch den Hals richtig ein. Dann kauf ich grad noch nen Mini-Verstärker wenn ich schon dabei bin :D

    lg Mario
     
  16. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 04.05.06   #16
    Beim ersten mal saiten bei meiner Ibanez artcore aufziehen bin ich auch fast verrückt geworden
    Hab erstmal gar nicht mit diesem gretsch-tremolo durch gesehn… und hatte die ganzen einzelteile in der hand…. Aber irgendwie geht’s mittlerweile :)
     
  17. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 04.05.06   #17
    als bei meiner yamaha rgx das erste mal ne saite kauputt war hab ich die rückseite aufgeschraubt und mit nem nagel drin rumgebohrt um die saite rauszukriegen ohne daran zu denken vorne zu schieben^^
     
  18. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 04.05.06   #18
    ihr seid ja alle intelligenzbolzen
     
  19. padawan

    padawan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.05.06   #19
    Ich glaube es liegt weniger an der Intelligenz als an der Erfahrung…
     
  20. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 04.05.06   #20
    lass dir mal zeigen wie man neue saiten aufzieht :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping