Ich brauch Tipps

von JohnniBassplayer, 18.11.04.

  1. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 18.11.04   #1
    Ich bin Basseinsteiger, und brauch proberaumtaugliches geraet, aber will keine combo.

    Jetzt hab ich das Behringer Ultrabass BX 3000 T Topteil, und die dazugehoerige 15" Box fuer zusammen rund 450€ gesehn.

    Mein problem is nur, dass ich gehoert hab, die billigen sachen von behringer sollen schnell verrecken. Stimmt das?

    Und wenn ja, habt ihr noch andre tips? so ungefaehr in der preisklasse, evtl n bisschen mehr, aber max. 550€
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 18.11.04   #2
    Amp: Hartke3500 aber nur wenn du den auf Ebay suchst, neu zu teuer

    Box: Hartke VX1x15

    das dürfte noch ungefähr passen vom Preis...
    ok iom Grunde zu teuer, aber den Behringeramp würd ich nicht kaufen, bei Boxen geht Behringer meinermeinung nach, zumindest bei den Git.-Boxen, Bass hab ich noch nicht gehört.
     
  3. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.04   #3
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 19.11.04   #4
    wenn du interesse an nem hartke hast, schreiben!
    wenn du interesse an nem kompletten half-stack hast mit ner zusätzlichen music-man box, schreiben :)

    hab beides zu verkaufen
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.718
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 19.11.04   #5
    das mit dem Kaputtgehen der Behringerteile würd ich jetzt so nicht sagen.
    Der Sound des Amps ist jedenfalls nicht überzeugend. Den Hartke 3500 find ich persönlich ebenfalls sehr "flach" - aber besser als den Behringer.
    Bezüglich Behringer-Boxen gibts wohl noch keine Erfahrungsberichte - die scheinen noch zu neu zu sein.

    Ich würde dir ebenfalls zu einem Combo raten. Bei deinem Budget kriegst du da auf jeden Fall soundmäßig bereits etwas vernünftiges. Bei einem Half/Stack würde ich das in Frage stellen.
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 19.11.04   #6
    Da wirst du dich wohl nach was gebrauchtem umschauen müssen, wenn's denn nicht Behringer sein soll.
    Habe ich auch gemacht um bin glücklich mit meinem Zeug.
    Wenn du aber was neues haben möchtest, dann wirst du mit deinem Budget nicht weit kommen, vorrausgesetzt es soll was Vernünftiges sein.
    Ne Combo ist in so nem Fall sicherlich die bessere und günstigere Lösung, also lass es dir nochmal durch den Kopf gehen. Der Sweet 15 von Warwick soll da ja ganz brauchbar sein.
    Für gebrauchte Sachen ist der Kleinanzeigenteil von Thomann immer mal ganz gut, oder eben ebay.
     
  7. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 19.11.04   #7
    ja ich habe bei ebay in sachen amp auch nen absoluten glücksgriff gemacht ! halte mal die augen auf
     
  8. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 19.11.04   #8
    Tja ich hab meinen Amp auch bei Ebay geschossen...

    Hat zwar bestimmt schon seine 10 Jahre auf'm Buckel aber hat nur 220€ gekostet und für ne Band reicht er allemal! (Lediglich nen Hochtöner vermiss ich ein bisschen...)

    Also bei Ebay die Augen aufhalten lohnt sich allemal!

    Und vorallem auf andere Aktionen als die der Powerseller achten, die sind meistens auch nicht günstiger als im Laden.. von Privat kaufen lohnt sich bei Ebay immernoch am meisten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping