Ich fange an bei Null und hab nur eine frage

von Shenziro, 09.11.05.

  1. Shenziro

    Shenziro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #1
    hallo zusammen,

    ich fange so wie paar threads unter mir total von null an.
    ich habe fast alle anfänger threads gelesen usw und weiss auch was ich kaufen soll und was nich , nun bin ich auf 2 gitarren modelle hängen geblieben und würde gerne eure meinung hören welche ich mir nun zulegen sollte als anfänger, da ich mich nich wirklich entscheiden kann

    http://www.musicstorekoeln.de/de/global/3_47_GPAKET_0_GIT0006897-001/0/0/0/detail/musicstore.html

    http://www.musicstorekoeln.de/de/global/3_47_GPAKET_0_GIT0000677-001/0/0/0/detail/musicstore.html

    Mfg

    Shenziro
     
  2. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 09.11.05   #2
    Hilfreich wären auch die Modellbezeichnungen.
    Ansonsten verweise ich einfach mal strickt auf die Suchfunktion.
     
  3. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 09.11.05   #3
    Also ich persönlich würde zur Yamaha tendieren, da mir die billigen Ibanez nicht zusagen wollen. Der Hals fühlt sich meiner Meinung nach komisch an und das Tremolo ist schrottreif. Kann natürlich jeder anders empfinden, da immer ein Stück Subjektivität dabei ist und Qualitätsschwankungen in der Preisklasse nicht auszuschließen sind. Trotzdem oberstes Gebot: Antesten!
     
  4. Shenziro

    Shenziro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #4
    ui ihr seid ja fix ;)
    hatte die links vergessen sry nun aber ;)
     
  5. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 09.11.05   #5
    Musicstore = Mies
    Yamaha = Gut

    Ich würde wohl an deiner Stelle gut abwägen.
    Die Yamaha ist wirklich nicht schlecht und ich muss zugeben dass ich wirklich kein Freund von Ibanez bin und die Yamaha wählen würde.
    Wie schon gesagt wurde ist das Gefühl am Hals der Ibanez etwas gewöhnungsbedürftig.
    Wenn ich aber Wert auf ein Tremolo und ein "Powerstrat-igeres" Aussehen legen würde, dann würde ich wohl die Ibanez wählen.
    Vom Musicstore rate ich generell an, der Laden ist einfach ziemlich mies.
     
  6. Shenziro

    Shenziro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #6
    danke hell für deine meinung,
    auf das tremolo lege ich noch keinen wert da ich es ja nich nutze am anfang
     
  7. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 10.11.05   #7
    ich wäre für ibanez. die yamaha sieht ja ner telecaster sehr ähnlich. die find ich nicht so toll.
     
  8. Micha303

    Micha303 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    329
    Erstellt: 10.11.05   #8
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.11.05   #9
    die yamaha, die du dir ausgesucht hast is zwar optisch nich mein fall aber bei yamaha an sich kann man eigentlich nix falsch machen. sogar im untersten preissegment (wie meine erg) gibts da erstaunlich gute qualität für den preis.
     
  10. Byakugan

    Byakugan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #10
    ich persönlich habe weder mit Ibanez noch mit Yamaha klampfen erfahrung, aber diese Yamaha ist imho urhässlich (was ja egal ist wenn sie dir gefällt), aber meine empfehlung für kleineres budget wäre eine Epiphone (zum Beispiel diese hier: http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Cherry-prx395523152de.aspx)
    obwohl das wohl hauptsächlich daher kommt dass ich n absoluter gibson-fan bin ^^

    naja ist ja schlussendlich auch nicht wichtig was ich sage ^^
     
  11. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 10.11.05   #11
    Schau doch bitte mal auf den Preis der Epiphone.
    Bei Yamaha kann ich mir sicher sein nicht verarscht zu werden, bei Epiphone hingegen nicht.
    (abgesehen davon sind SG´s auch urhäßlich, aber das ist auch nur eine Geschmacksfrage...und nur nach dem Aussehen sollte er in keinem Fall gehen)
     
  12. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 10.11.05   #12
    ich hab selber ne yamaha und muss sagen fuer ne anfaengerklampfe ist die unbedingt zu empfehlen was preis/leistung angeht.
     
  13. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 10.11.05   #13
    HI

    Ich würde da auch die Yamaha nehmen. Die Ibanez is sicher auch gut, hatte so eine auch mal, aber ich würde am Anfang keine Gitarre mit Floyd-Rose nehmen, das macht einen wahnsinnig beim ersten Stimmen. Stimmungswechsel mal auf die Schnelle geht damit auch nicht, weil das Tremolo dann komplett neu eingestellt werden muss. Klar, man kanns auch festklemmen, aber so toll, dass mans später richtig gut benutzen kann, ist das auch nicht, da sollte man, wenn man es braucht, auf eine bessere Gitarre zurückgreifen, die nicht das billigste License-Tremolo hat.

    Etwas teurer aber auch gut ist sicher auch die Ibanez GSA 120, damit machst du sicher auch nichts verkehrt, ansonsten halt Yamaha, hört man eigenltich nur gutes von, was in dem Preissegment nicht immer gegeben sein muss, siehe Squier oder leider auch Epiphone, auch wenn die schon wieder etwas teurer sind.

    Alternativ gehen auch Gitarren von Coxx, zwar ein Billighersteller, aber doch recht gute Komponenten. Die PUs kann man später immer noch austauschen, aber diese Gitarren stellen eine gute basis, und die Mechaniken sind auch brauchbar, die halten auch tiefe Tunings ziemlich gut, zumindest die meines Ex-Mitigtarristen, der spielt auch fast immer auf C gestimmt und muss während der Probe eigentlich nie nachstimmen, was bei billigen Gitarren auch nicht selbstverständlich ist.
     
  14. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 10.11.05   #14
    Epiphones kann ich grundsätzlich nicht empfehlen, weil viele davon nicht stimmstabil sind - das Todesurteil für Gitarristen.

    Aus ähnlichen Gründen würde ich Anfängern auch von Tremolo-Systemen abraten. Für Anfänger sind feste Brücken einfacher und problemloser zu handhaben.

    Unter ganz pragmatischen Gesichtspunkten ist die Yamaha wahrscheinlich die beste Wahl. Qualität? Diese Gitarre ist seit gut 15 Jahren fast unverändert auf dem Markt - warum wohl? :D
     
  15. Shenziro

    Shenziro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #15
    hallo leutz,

    also wenn ich das hier so alles lese werde ich mich wohl auch für die yamaha pacifica entscheiden nur welches modell weiss ich noch nich genau, ok sie sieht zwar nich so toll aus was mir aber nich so wichtig is ne geil ausehende klampfe kann ich mir ja kaufen wenn ich spielen kann.
    was is eigentlich Floyd-Rose ?
    und sind die pacifica modelle alle gleich 112,120,012 usw die sehen doch nur anders aus oder irre ich mich da?
    ich hab auch hier im forum gelesen das man vielleicht auch eine nehmen soll die 2 HU und 1SC hat weil man damit im sound flexibler is aber ich kann mir vorstellen das die gitts mit 1nem HU und 2 SC auch fett klingen können oder?

    und vielen dank für eure tipps und meinungen

    Mfg

    Shenziro
     
  16. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 10.11.05   #16
    floyd-rose ist ein tremolo dings bei dem du den hebel auch nach oben ziehen kannst, aber ist wohl ziemlich kompliziert bei diesem system die gitarre umzustimmen, oder saiten aufziehen und sowas... (hab son ding selber nicht)

    die pacificas unterscheiden sich afaik nur in den farben und holz sorten (schlagt mich wenns net stimmt). ich hab selber die pacifica 112 und bin sehr zufrieden mit der. lässt sich gut stimmen, ist relativ stimmstabil und lässt sich sehr gut bespielen wie ich finde!
    meine hat btw H-S-S bestückung und klingt auch fett! und wie! :)
     
  17. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 10.11.05   #17
    Also die LPs die ich hatte und die, die ich alle angespielt hatten waren alle ziemlich stimmstabil (sind aber fast alles Groverzeiten, meine alte Epi war jedoch auch noch eine mit den alten Mechaniken)
     
  18. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 10.11.05   #18
    Ich hab bisher auch noch keine schlechte Erfahrung mit Epiphone machen müssen
     
  19. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 10.11.05   #19
    Gut, ich mit meiner ehemaligen, aber das war nen Garantiefall, trotzdem habe ich mir wieder ne epi geholt
     
  20. Shenziro

    Shenziro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping