Ich habe ein paar Fragen

von Köstliches Brot, 17.06.04.

  1. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 17.06.04   #1
    Hallo

    Wie ihr in meiner Signatur erkennen könnt, spiele ich mit einem AX100G und einem MG 30. Ich nutze die Zerre aus dem MultiFX was über Kopfhörer oder geringen Lautstärken auch einigermaßen gut klingt. Aber wenns lauter wird klingts richtig kacke! :mad:
    Zu kratzig, zu kreischig. da hilft nichts, man bekommt Ohr-und Kopfschmerzen :(
    Hab schon mal gedacht das es am Speaker des Amps liegt???
    Wollt jetzt eigentlich keinen neien Amp kaufen, sondern ein Halfstack wenn ich richtig inner Band spiel.
    Ich hab mal mit nem Schlagzeuger gejammt und alles matschte nur durch die Gegend. Der Amp sound war wohlgut, nur nch heftig genug--->Marshall
    Jetzt hab ich mir überlegt ein Zerr-Pedal zu holen (Metal) es sollte folgenden Anforderungen wenn möglich entsprechen:
    -viel Gain
    -Druckvoll
    -sägend
    -böse
    -Distortion, 3er EQ und vielleicht ein param. Mittenregler
    -sehr vielseitig
    -rauscharm
    -alte und moderne Sounds
    -Und ganz wichtig: Billig

    Oder würde es sich lohnen ein AX1500G zu kaufen? das soll ja ganz toll sein

    Danke :)
     
  2. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.04   #2
    Hi,

    schau mal nach Digitech Metal Master :twisted: der geht ab :>
     
  3. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 17.06.04   #3
    also ansonsten kannst du dir von dem verstärker aber auch nich ALLZUviel erwarten .... wenn du halbwegs höhere ansprüche hast ... vor allem nciht viel druck .. vwie vwillst du mit nem 10" speaker druck bekommen? :)

    ups sry . hatte jetz den 15er von mienem bruder im kopf .. aber trotzdem wirxst du da nich so die erfolge mit erzielen befürchte ich ...
     
  4. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 18.06.04   #4
    Wie gesagt nen neuen Amp (Halfstack) will ich erst kaufen wenn ich in ner Band spiel (was wohl noch etwas dauert), weil zu haus isn Halfstach ein bissn blöd.
    Und ich find den Amp ja auch wohl gut, nur ist die Zerre eher für Rock geeignet was ich auch wohl spiele.

    Den Metal Master von Digitech hatte ich auch schon gedacht, einziger Haken--->kein Mittenregler :( den ich schon gern hätte

    Werd nächste Woche wahrscheinlich zu Musik-Produktiv fahren und n paar antesten (hab schon ne Lange Liste :D )
    Dann werd ich wohl mal bei ebay und anderen Gebrauchtmärkten schauen
     
  5. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 18.06.04   #5
    Frage - benutzt du die CAB Simulation des AX100G auch?

    Wenn du das AX100G vor deinen Amp schleifst, solltest du auf jeden Fall die Speaker Simulation abschalten wenn Du es als klassisches Vorschaltgerät benutzt. Es sei denn du fährst den AMP "Neutral" im Clean Modus. Aber auch das ist nur ein Kompromiß.

    Probier doch mal den Metal Distortion mit nicht zuviel Gain und achte auch darauf das dein Marshall mit max. 12-1Uhr Gain Einstellung arbeitet.

    Rechtsanschlag bei beiden Geräten führt automatisch zu Soundmatsch und Rauschpegel ohne Ende :)
     
  6. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 18.06.04   #6

    ???​

    Klar ist die Cab simulation aus (klingt vorm Amp wie aus ner Dose außer 4x12).
    Das andere versteh ich nich so ganz, also ich habs so:
    Gitarre-->AX100G-->Cleankanal von Amp

    Ich spiel zu Hause ja nur in Zimmerlautstärke, wo es ja noch einigermaßen gut ist aber laut?...
    Die Modulations und ambience und die anderen Sachen sind ja wohl gut vom Charakter mag ich die Verzerrer auch wohl nur ist das nicht transparent genug

    Wie ist denn das FX86 Death Metal von DOD?
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 18.06.04   #7
    Könnte sein, dass aus dem Multi zu viel Output kommt. Das mögen Transistor-Amps nämlich gar nicht und übersteuern dann fies.

    Ansonsten gilt tatsächlich: Einstellung, die im Headphone gut is, kann für Amp Mist sein (kann, muss aber micht). Also mal am Sound des FX basteln - falls das möglich ist, z.B. Höhen raus, etwas Mitten rein, Verzerrgrad etwas runter.

    Du wirst im Übrigen kein Pedal finden, was du einfach kaufts, einschaltest und dann Dein Idealsound einfach so raus kommt.
     
  8. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 18.06.04   #8
    Ich hab schon alles ausprobiert nur es klingt am Amp immer sch****! :mad:
    Der Rock-Amp Sound ist da viel transparenter und man bekommt keine Ohrenschmerzen und wie gesagt:werde demnächst nach Musik Produktiv fahren und testen.
    Sollte ich meine Gitarre dazu mitnehmen?
    Meine Liste beinhaltet bi jezt diese Pedale
    -Boss MT 2
    -Boss MD 2
    -Danelectro AX 1
    -Digitech Metal Master
    -DOD Death Metal
    -Zoom Tri Metal
    -und andere

    Bekommt man das TriMetal überhaupt noch bei MP?
    Im I-Net stand nämlich das es ausm Programm is
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 18.06.04   #9
    Du hast doch schon ein paar schöne Bodenpedale. Spar lieber auf einen Röhrenamp, damit wirst du garantiert glücklicher, als noch ein Gerät zu kaufen. Früher oder später schmeißt Du den Marshall ohnehin raus. Tu's lieber gleich.
     
  10. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.06.04   #10
  11. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 18.06.04   #11
    :confused: Häääääää?
    Ich hab doch nur das AX100G!
    Wenn du die Pedale da im 8. Beitrag in der Liste meinst, das sind die Pedale die ich unter anderem antesten werde

    Das mit dem Amp ist ja sonne Sache..würde wohl gern nen Röhren amp haben nur für zu Hause??? und Band gibts ja noch nicht (leider)
    und es würde schon mehr Spass machen wenn der Sound besser wäre
     
  12. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 18.06.04   #12

    Hätte ich gerne kann aber leider kein Geld scheißen :(
    muss schon für jeden Scheiß lange sparen und kommen auch noch meine Eltern angedackelt: Ooooooh! so was brauchst du doch nicht und dies brauchst du nicht...Mann! ich glaub auch ich brauch gar nichts. Andereseits muss ich glaub ich auch noch n bisschen für Führeschein + Auto sparn :mad:

    es sei denn du hättest einen zu verschenken :D
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 19.06.04   #13
    Bei deiner Testliste war ich etwas verpeilt.

    Besser ist das, am besten natürlich, wenn du die Sachen über deine Gitarre und deinen Amp probieren könntest.
     
  14. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 19.06.04   #14
    Den Amp ham die ja wohl sehr warscheinlich da, die Gitarre nehm ich dann einfach mit
     
  15. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.04   #15
    also ich spiel über das AX100G und der sound is echt ok! Ich war letztens bei MP und hab das MT-2, Metal Master und nen Engl preamp angespielt und muss sagen, dass die alle nich so besonders für mich waren.

    Der Metal Master kam bei mir irgendwie zu kratzig rüber ... kann aber auch am Amp liegen an dem er war.

    Das MT-2 war irgendwie zu lutschich .. klang zu sehr nach ner Punkrock zerre .. also nichts wirklich derbes.

    Da bin ich mit meinen korg teil sogar noch recht zufrieden. Also, erstmal reichts mir. Und kaufe mir auf jeden fall keine bodentreter. Spare lieber das geld auf nen ordentlichen amp.
     
  16. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 20.06.04   #16
    Wie schon erwähnt, die Verzerrer an sich mag ich ja, nur beim lauter spielen isses so als wenn der Sound nicht "voll" ist, was beim Verzerrer vom Amp schon so ist
    Welchen Verzerrer aus dem Korg nimmst du denn?
    Ich nehm meistens US-HI-GAIN, METAL DISTORTION und BRIT-STACK
    FAT DISTORTION ist auch ganz nett. Für Clean natürlich Compressor oder Akustik, obwohl mein Lautsprecher bei Akustik immer so kratzt
    BIG FUZZ mag ich überhaupt nicht

    lllllllllll
    \°_°/
    _l . l_
    _/ \_
     
  17. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 20.06.04   #17
    es wurde ein paar beiträge vorher schon erwänt, dass es über kopfhörer gut klingt und über amp sch--ße. das kann ich nur bestätigen!
    ich hatte das ax1500g und hab alles wunderschön über kopfhörer eingestellt und bin dann in den proberaum zu meinem halfstack. der klang war sowas von beschissen! du machst dir kein bild. lange rede kurzer sinn....
    ich hab dann halt im proberaum die ganze arbeit nochmal machen müssen die ich daheim schon gemacht hab. ich persönlich glaube nicht, dass es am amp liegt. probier einfach dran rumzuschrauben. im clean-kanal alle regler auf 12 uhr und dann am ax einstellen. probiers und gib mir bescheid was dein sound macht.

    gruß joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping