Ich komm immer versehentlich an mein Volume Poti

von terra, 25.03.05.

  1. terra

    terra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.03.05   #1
    Hallo, ich habe das Problem, manchmal versehentlich mein Volume-Poti zuzudrehen. Ich spiele eine Ibanez Saber so von 1992 und habe ein push-pull poti zum splitten meines hals-Pus einbauen lassen. jetzt habe ich das Problem, das die original Ibanez-potis zu hoch herausstehen.
    Gibt es vielleicht flachere und wenn ja - wo ?
    Oder kann ich auch den schwarzen Knopf einfach demontieren und das Metall-Stiftchen stehen lassen ?:confused:
    Wenn ja, wäre ich froh, wenn mir jemand einen Tip geben könnte, wie das schwarze Plastik-Ding zu demontieren ist.
    Danke schonmal im Voraus.
    terra
     
  2. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 25.03.05   #2
    Also du willst den Knopf abmachen, wenn er aus Plastik ist (Fenderstyle) dann kannst du ihn einfach nach obenhin abziehen. Sonst musst mal schauen ob an dem Knopf ne kleine Schraube ist der den Knopf an der Achse befestigt. Einfach schraube aufschrauben und Knopf wegnehmen.



    mfG
     
  3. terra

    terra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.03.05   #3
    Das habe ich leider schon gecheckt. Der Knopf lässt sich weder einfach abziehen, noch befindet sich eine Rändelschraube seitlich oder sonstwo...
    Ich bräuchte irgendwie Gewissheit, dass ich, wenn ich richtig mit Kraft am Schalter ziehe, mir das Teil nicht schrotte.
    Aber die Anfrage nach flacheren oder versenkbaren Knöpfen ist ja auch noch offen...
    Danke.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.03.05   #4
    Wenn nirgednwo ein kleines Loch ist, wo man einen Imbusschlüsel reinstecken kann, dann isses ein Kopf zum Abziehen. Gibts sowohl bei Kunststoffköppen, als auch bei Dmoe-Speed.

    Aber nicht einfach mit der Hand nach oben wegreissen, wenns net geht. Lieber hochhebeln. Also mit nem Gegenstand drunter greifen, leich anhebeln. Dann steht er so minimal schräg. Dann auf der gegenüberliegenden Seite hebeln. Und so weiter, bis er ab ist.

    Evtl. auch mit zwei Gegenständen gleichzeitig druntergehen und hochdrücken.

    Ist sicher ne geriffelte Achse mit nem sehr engen Kopf oben drauf.
     
  5. terra

    terra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.03.05   #5
    :great: Klasse, ab isser !

    Tat auch gar nicht weh.

    Dankeschön, auf wiederseh`n.

    :great:
     
  6. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 25.03.05   #6
    süß :)

    wenn du den ehering verkaufst sag bescheid :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping