Ich Möchte Gerne ein Home Studio bauen

von Exik, 03.12.06.

  1. Exik

    Exik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hallo

    Also Ich möchte gerne ein gutes aber 90% aus Gebrauchten sachen ein Home Studio bauen.
    Ich möchte zum Anfang eine oder zwei gesangs Spuren aufnemen, aber es soll so ausgelegt werden das ich zu ein spätetren zeit punk 14 Spuren aufnememen kann.

    Was ich habe PC und vor kurzem Cubas gekauft aber mer noch nicht weil ich mir unsicher binn was ich brauche, ich habe schon viel im Forum und bei Goggle gelesen aber nie das richtige gefunden.

    Jetz mal da zu was ich genau machen will.

    Also zum Anfang möchte ich 2 Gesang Spuren aufnemen und Die Meludie oder Beat soll vom PC kommen eine Gesangs kabine werde ich mir noch Bauen da habe ich schon anleitungen gefunden.

    Aber jetz mal zu mein Problem also ich weis nicht was ich an Müschpullten und Soundkarten brauche und MIC`s und Efecktgereten usw. also ich habe null plan umgenau zu sein.

    Und zu den anderen 12 Spuren die sollen zu ein späteren zeit Punkt mit E-BAss und E-gittare und Schlagzeig gefüllt werden was aber noch unwichtig ist zum anfang reichen die 2 gesangst Spuren vollkommen aus aber es soll so ausgelegt sein das ich später nur noch MIC´s und keine arnung was brauche.

    und jetz was ich aush geben will so wenich wie möglich aber es soll so gut wie möglich sein also am besten alles gebraucht so kommt man denke ich am billigsten hin.:D

    So wen einer noch Infos oder so brauch dan kann er die bekommen.:cool:
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.12.06   #2
    Naja, so un wichtig ist das mit dem Schalgzeug und den späteren Isntrumenten nicht. Weil nur für den Gesang würde jetzt ja eine Soundarte mit 2 Eingängen reichen. Aber später bräuchtest Du dann ja eine Soundkarte mit 14 Eingängen.
    Mischpult ist direkt nicht nötig, nur eine Soundkarte und PreAMps. Effekte würde ich im Rechner per Software machen. Für MIkros gibt es hier ein Extra Forum. Ich kann Dir aber schon mal sagen, dass Du für den Gesang ein Großmembran-Kondensatormikro nimmst :-)
    Naja, also gebraucht ist ja schön und gut, aber so ganz ohne Budgetangabe habe ich jetzt keine Ahnung, was ich empfehlen sollte. Die Gebrauchtpreise kenne ich aber auch nicht so...
     
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 03.12.06   #3
    willst du denn die 14 Spuren auch gleichzeitig aufnehmen, oder nacheinander? letzteres wird mit sicherheit um einiges günstiger.

    Grüße
    Nerezza
     
  4. Exik

    Exik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #4
    ich weis nicht was besserist wen sie einzelt oder getränt aufnimmt das ist die frage und zum mein geld Budget habe ich noch keine arnung wasich zu samen bekomme des erst mal forschlege machen und dan sehn wie es mit dem geld aussit.

    Ich habe mir das so vorgestelt das man das über eine fierwier karte macht das sind doch die mit den meren eingängen und man sit doch immer auf studio bildern dise server schranke wo so kleine flache gerete drin sind wo für sind die??

    Das habe ich mir schon rausgesucht http://www.musik-service.de/Recordi...t-TR-6-Studiomonitor-paar-prx395727340de.aspx
    http://www.musik-service.de/phonic-helix-board-18-firewire-prx395752305de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Mikrofon-SE-Electronics-Z-3300A-prx395746855de.aspx
    http://www.musik-service.de/Keyboards-Roland-GW-7-Workstation-prx395749451de.aspx
    http://cgi.ebay.de/Behringer-HA4700...ryZ21775QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    ich hoffe das hilft
     
  5. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 04.12.06   #5
    Ich denke mal das ist Geschmackssache, ob man lieber mit der Gesamten Band oder einer nach dem anderen aufnimmt. Beides hat vor- und Nachteile. Ich glaube das ist aber erst vor kurzem diskutiert worden. Frag mal die Suchfunktion ;)

    Dann schau Dich doch einfach mal hier um:

    http://www.musik-service.de/soundkarten-recording-cnt51de.aspx

    Es gibt wirklich viele Soudnkarten/Interfaces ohne Ein paar Einschränkungen wird die Auswahl etwas zu groß.

    Es gibt Firewire, USB oder PCI Soundkarten mit zwei oder mehreren Eingängen. Die Art des Anschlusses macht aber eigentlich keinen großen unterschied. Da würde ich mich nicht einschränken. Wenns günstig sein soll würde ich mir PCI Karten anschauen, die sind i.A. günstiger.

    Einen Synthesizer würde ich mir nicht kaufen. lieber ein Master Keyboard und die Klänge dann im Rechner erzeugen. Gespartes Geld könnte man dann z.B. in VSTis investieren.
    Wofür möchtest Du dir einen Kopfhörerverstärker zulegen?

    Grüße
    Nerezza
     
  6. Nowhere Man

    Nowhere Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    139
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    272
    Erstellt: 05.12.06   #6
    sobald du drums aufnehmen willst, wirst du wohl oder übel eh mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen müssen. Ich glaub nicht das jemand erst die Kickdrum, dann die Snare, und zum schluss noch Becken und Toms einspielen will. Von daher ist es total wohl überflüssig zu diskutieren ob man mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen soll...
    Ob die einzelnen Instrumente dann gleichzeitig eingespielt werden ist n ganz anderes Thema
     
  7. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Wenn du deinen eigenen drumsound in einem sampler verwenden willst mach das schon sinn. Ich glaub Samael haben das mal so gemacht...

    So wars gemeint, hab mich da ein bischen ungenau ausgedrückt, Sorry. Fürs Schlagzeug reichen imho acht (oder sogar sechs, je nach anspruch) Spuren allemal aus und das macht dann Preislich doch einen recht großen Unterschied.

    Grüße
    Nerezza
     
  8. Gabe

    Gabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #8

    kannst du mir die anleitung zukommen lassen oder wo bekomm ich die her?
     
  9. BerlinA

    BerlinA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
Die Seite wird geladen...

mapping