Ich suche einen Fustaster

von Made in Hell, 28.09.06.

  1. Made in Hell

    Made in Hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Brixen (Italia)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #1
    Servus alle zusammen!!:)
    Ich habe mir gestern das Neue Korg TR76 Bestellt!
    Aber dazu brauche ich noch ein Multifunktions Fußtaster mit:
    -Sustain Pedal
    -Volume Pedal
    -Effekte umzuschalten
    Bis ca.200 Euro
    Hat da vom euch jemand villeicht eine Idee Hersteller-Typ?
    Denn in diesen sachen habe ich komplett keine Ahnung!!:screwy:
    Ich benötige es Für Studio und Live Gigs in einer 6Mann
    Meloic Black Metal Combo!
    Bitte helft mir!! Danke schon mal:great:
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.09.06   #2
    multifunktions-fußtaster? was stellst du dir darunter vor?

    normalerweise sind die drei anwendungen die du nennst drei unterschiedliche typen von pedal, die man auch einzeln kaufen muss...
     
  3. Made in Hell

    Made in Hell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Brixen (Italia)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #3
    Ach so ich dachte da gibts so was all in one!:o
    Könnte mir da bitte jemand einen Tipp geben?
    Sustain und Volumen Pedal da Hab ich schwebt mir schon was vor....
    aber beim Efektgerät habe ich absolut keine ahnung!:screwy:
    Wobei sollte man darauf achten?
    kennt jemand eins? (Hersteller Typ bis ca.200 Euronen)
    Danke!!

    P.S. Cooles Forum!!
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.09.06   #4
    nicht wirklich... es gibt zwar fußleisten wie das behringer fcb1010, aber das hat z.b. kein sustain-pedal, sondern nur taster...

    mein rat dazu ist: lieber etwas mehr ausgeben statt billigware kaufen...
    meine ersten pedale waren von der hausmarke des großen t, allesamt klapprig und eins ist mir letztens auseinandergefallen...
    klar sind die markenpedale teurer, aber die halten dafür auch...
    ich denke mal, wenn du die original-korg-pedale kaufst, dürftest du damit ziemlich sehr gut bedient sein...

    wozu brauchst du denn ein effektgerät? du hast doch einen triton, da sind doch schon hunderte effekte drin!
    wir keyboarder haben sowas doch meist alles direkt im board... sind ja keine gitarristen ;)
     
  5. LukeSkywalker

    LukeSkywalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    4.06.14
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    148
    Erstellt: 28.09.06   #5
    Ich glaube er meint bloß ein Pedal, um die Effekte umzuschalten. Da tut es aber (fast) jeder x-beliebige Schalter. Hängt halt vom Keyboard ab, was man damit dann alles umschalten kann.
     
  6. Made in Hell

    Made in Hell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Brixen (Italia)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #6
    Genau das meine ich!! denn ich habe einige beidhändige stücke wo ich keine zeit habe manuel umzuschalten
    (es geht schon, aber besser wäre ein Tritt und die alles läuft..):)
    Danke für die Tipps!!:great: werde jezt mal bei tohmann reinschauen...
    Cioao
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.09.06   #7
    dann isses aber kein effektgerät ;)

    mein tipp für fußtaster z.b. zum umschalten: Boss FS5U
    die hab ich neuerdings und bin echt sehr zufrieden (und auch zuversichtlich für die zukunft)
    und sie gefallen mir besser als diese komischen dinger, die yamaha und korg als fußtaster verkaufen, wobei das natürlich auch wieder geschmackssache is...
     
  8. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 28.09.06   #8
    Da kann ich mich nur anschließen!
    Boss FS5U ist ein hervorragender Fußtaster (und stabil!)
    benutze ihn mit meinem NEII und Korg PA1XPro

    Gruß
     
  9. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 28.09.06   #9
    Hey !!

    das was du vorhast (FX umschalten) wird in der Form nicht funktionieren.

    Du kannst mit dem Fußtaster Sounds (Programms/Combis) weiterschalten (Programm UP) wo dann die entsprechenden Effekte mit programmiert sind. Dabei musst du aber bedenken, dass der Sound mit dem hinterlegten FX abgeschnitten wird und nicht mehr nachklingt.

    Als Sustain-Pedal würde ich dir eins aus der Roland "DP"-Serie empfehlen. Ich habe zwei DP6. Sind schon was älter aber absolut robust und zuverlässig. Gibt's im Auktionshaus für ganz günstig ....

    BEATZ !
    Der Mig
     
  10. Made in Hell

    Made in Hell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Brixen (Italia)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #10
    Hallo!
    Danke Für die Antworten! ihr habt mir seh geholfen!!:great:
    L.G.

    Music is pace!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping