Ich suche in Akkord so ähnlich klingend wie F

von ginod, 02.06.05.

  1. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 02.06.05   #1
    Also kennt ihr Akkorde die ähnlich klingen wie f. Jetzt außer F-Dur F-Moll ??
     
  2. das_Jan

    das_Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.05   #2
    meinst du jetzt so Sachen wie:
    F2, F4, F6, F7, Fmaj7, F9 ???
     
  3. ginod

    ginod Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 02.06.05   #3
    ja wenn das Akkorde sind. Weil ich finde für die Offenen Akkorde hört sich der normale F- Moll etwas zu, naja er kommt einfach zu häufig in liedern vor


    BIG THX
     
  4. das_Jan

    das_Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.05   #4
    das versteh ich jetzt nich ganz.
    wofür brauchst du die Akkorde denn eigentlich?

    weißt du, was mit F2 etc. gemeint ist?
     
  5. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 02.06.05   #5
    a moll kann man auch als verkürzten F7 sehen.
     
  6. tomato

    tomato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 02.06.05   #6
    Also F-Dur und F-Moll kannst du sicher nicht beliebig vertauschen, die klingen schon ziemlich anders.

    Du kannst ja verschiedene ...ähm wie nennt man das... "Greifarten" ausprobieren, also für F-Dur z.b.:

    Code:
    -1---5---5-
    -1---6---6-
    -2---5---5-
    -3---7---3-
    -3---8-----
    -1---------
     
  7. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 03.06.05   #7
    das ist ne möglichkeit um den klang etwas zu variieren.
    du hast doch nicht ernsthaft vor nen F gegen irgend nen anderen akkord auszutauschen der "ähnlich" klingt, nur weil dir der F zu oft vorkommt??? :screwy:
    mit F7, F9 etc. wäre das noch prinzipiell möglich, abe i.d.R. hat n akkord schon nen sinn wenn er da steht. aber einfach durch was ähnlich klingendes austauschen :confused: never ever! das geht so nicht, dann ist ja die komplette harmonie im eimer.

    gruß,
    lupus
     
  8. TimBlack

    TimBlack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    107
    Erstellt: 03.06.05   #8
    Muss mich Lupus anschließen...
    Das geht einfach nicht...
    Dann versuchs halt anders anzuschlagen oda so was...
     
  9. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 03.06.05   #9
    EIne schöne Variation für F-Dur, wenn der F-Dur zB in der Tonart C-Dur/A-Moll vorkommt, ist diese:
    Code:
    0-----------
    --1---------Mittel
    0-----------
    -------3----Klein
    X-----------
    --1---------Zeige
    Fmaj9


    Gruss,

    String
     
  10. !nsane

    !nsane Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 03.06.05   #10
    also, mir is schonmal aufgefallen dass man ein f-dur manchmal ganz gut gegen ein d-moll austauschen kann.. is mir bei einem lied mal so gegangen, da war das falsch getabbt, hat sich aber trotzdem eigentlich richtig angehört
     
  11. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 03.06.05   #11
    Ja, das geht, das ein D-Moll mit einem F im Bass nichts anderes ist, als ein F6.
     
  12. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 03.06.05   #12
    Also G7 und dmoll klingen in etwa gleich mit F Dur. Ab und zu mal die Akkorde tauschen kann schöne Spannungen aufbauen- wie auch bei amoll und C Dur oder D Dur und B Dur... usw
     
Die Seite wird geladen...

mapping