Ideen zum Gitarrenverkauf

von Guitarillusion, 22.10.06.

  1. Guitarillusion

    Guitarillusion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hallo,
    ich versuche schon seit ca. 1 Monat meine spanische Gitarre zu verkaufen.
    Ich krieg sie einfach nicht weiter.
    Habt ihr vielleicht Ideen wie ich die an den Mann bringen könnte.
    Bin um jeden Vorschlag Dankbar.
     
  2. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 22.10.06   #2
    Die Frage die sich jetzt alle stellen werden :

    Welche Gitarre und zu welchem Preis ? Du kannst ja keine 50€ Gitarre für 500€ verkaufen :D
     
  3. Vueltas

    Vueltas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    630
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 22.10.06   #3
  4. Guitarillusion

    Guitarillusion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #4
    Komisch, ich hab damals, vor so einem 1-1.5 Jahren knappe 1000€ gezahlt.:o
    Außerdem lässt sich ja noch verhandeln.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 23.10.06   #5
    Merkwürdiges Verkaufsgespräch, das Du hier anzettelst.

    10 Sekunden Google reichen, um zig Shops zu finden, die Deine AA-70 zwischen 650-850 Euro verkaufen. In Deinem Flohmarkt-Angebot hier im Forum hast Du den Neupreis mit 1480,- Euro angegeben (hallo??) und wolltest 1100 Euro dafür haben.

    Das heißt:

    - Entweder hast Du viel zu teuer eingekauft und vorher keine Preise verglichen
    - oder die Preise sind zu Deinem Nachteil überraschend schnell drastisch gesunken (Mhh... 50%...?)
    - oder Du flunkerst einfach ein bisschen.

    However: Eine Akku-Gitarre, die neu für 650 zu haben ist, wirst Du allerhöchstens für 350-400 los. Der Markt für Akku-Gitarren ist äußerst unüberschaubar. Ich habe bei ebay schon Konzertgitarren für 80 EUR weggehen sehen, die neu 500 gekostet haben.

    Selbst, wenn man Dir die besten Absichten unterstellt: Die von mir geposteten Infos hättest Du locker selbst rausbekommen können.

    Die Frage, wie man eine 700 EUR-Gitarre für möglichst 1000 verkauft, wirst Du Dir letztlich ganz allein beantworten müssen.
     
  6. messi

    messi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    187
    Erstellt: 24.10.06   #6
    Diesen Preis halte ich auch eher für realistisch. Der neue Besitzer muss ja erstens damit leben, dass die Gitarre schon gebrauch, also auch schon mehr oder weniger abgenutzt ist, dass er sich nicht sicher sein kann, dass du die Gitarre bei entschprechenden Klimabedingungen gelagert hast, dass die Gitarre optisch 100% ok ist usw.
    Darüberhinaus muss der Käufer wahrscheinlich auf den Support vor Ort verzichten (zumindest auf die persönliche Beratung/Pflege im Laden direkt - sofern du sie nicht in I-net gekauft hast).
     
Die Seite wird geladen...

mapping