Identifikation: Marshall-Boxen

von Saracan, 14.12.07.

  1. Saracan

    Saracan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    275
    Erstellt: 14.12.07   #1
    Hallo,

    Was mich mal interessieren würde: Kann man aus den Typenschildern der Boxen rauslesen, von wann die Stammen?

    Im konkreten Fall geht es um eine gebrauchte 1936, also eine 2*12"-Box von Marshall. Wenn ich im Internet danach suche, dann sit das typenschild beschriftet mit eben jener Nummer, also "1936", und dann noch der Angabe jcm800/900Sl, Beispielsweise. Lässt mich vermuten, dass die eben zeitlich bei eben jenen Amps einzuordnen sind, wobei das halt auch nur sehr Vage ist. Gibts da noch sonstige Unterschiede zwischen den Modellen, oder ist nur das Schild anders?

    In meinem Fall: da steht nur "1946" drauf, sonst nichts; außerdem hat sie Rollen, was ich bis jetzt auch noch nicht gefunden habe:er_what:

    Kann man da irgendwelche Rückschlüsse ziehen, oder sit das alles ein und das selbe, und die Schilder werden per Zufall ausgewählt? ;)

    Gruß, Saracan
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 15.12.07   #2
    hi saracan!
    die 1936 ist seit gut 20 jahren im programm und wurde in ein paar verschiedenen varianten und mit verschiedenen lautsprechern ausgeliefert.
    anhand der seriennummer kann man sie leider nicht datieren...
    der sicherste weg zur datierung sind die datums-codes auf den lautsprechern - celestion benutzt einen code der den exakten herstellungs-TAG bezeichnet.
    sofern die speaker also die originalen sind kann man da ziemlich exakt datieren.

    die rollen bei deiner box sind wahrscheinlich nachträglich angebracht.

    es gibt auch ein paar optische/ausstattungsdetails die eine zeitliche eingrenzung zulassen - aber dafür müsste ich bilder von deiner box (front + typenschild) sehen...

    und nee, die schilder werden nicht wahllos oder per zufall angebracht ;)


    cheers - 68.
     
  3. Saracan

    Saracan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    275
    Erstellt: 16.12.07   #3
    Okay, danke. Hab das teil mal aufgeschraubt und suche gerade den Datumscode auf den Speakern... sind laut Aufdruck tatsächlich G12T-75, con Celestion, immerhin ;)

    Was für besondere Merkmale gibts denn optisch, gibts da ne Liste oder so? Muss mal gucken, ob ich ne kamera irgendwo auftreiben kann, wobei die Speaker vermutlich zumindest vom Vorbesitzer nicht getauscht wurden, also muss ich mal die Codes finden...

    EDIT: Der einzige Aufdruck, den ich bis jetzt gefunden habe:
    Speaker 1: Act 3760/18
    Speaker 2: dito

    Da scheint vor dem A noch was zu stehen, zwei Ziffern, die kann ich aber nicht richtig erkennen...
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.12.07   #4
    hi sracan!
    tja schade - sieht so aus als wäre ausgerechnet dein date-code unleserlich...

    aber wenn die box die g12t75 hat ist sie auf jeden fall nach 86/87 gebaut worden - seit dem benutzte marshall die 75er die auch heute noch standardbestückung sind.

    wenn auf deiner box jcm800/900 draufsteht kommt sie evtl. eben aus der übergangszeit zwischen den beiden serien zu beginn der 90er jahre.

    es gibt ein paar optische merkmale zur groben unterscheidung - aber eben nur ganz grob.
    die frühen 1936er hatten z.b. einen tragegriff auf der oberseite - ab mitte/ende der 90er kamen sie mit griffmulden in den seitenwänden. die ganz frühen hatten noch die alten metalbeschläge am griff, die späteren dann den standard plastikgriff...

    kannst ja mal gucken.
    aber eigentlich reicht doch auch "anfang der 90er" - oder nich?

    cheers - 68.
     
  5. Saracan

    Saracan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    275
    Erstellt: 16.12.07   #5
    Joa, ich meine, ich besitze sie, sie klingt, dann ist mir relativ egal, von Wann genau sie ist. War nur ne Frage aus interesse, manchmal wüsste man schon gerne, was genau man da benutzt ;)

    Joa, g12t75, Plastik-Tragegriffe an den Seiten.
    Mich wunderte eben, dass nichtjcm 800/900 draufsteht, sondern einfach nur "1936". Auch nichts von "Lead" oder "vintage", was ich schon gesehen habe...

    Aber gut, danke für die Antwort :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping