Ilok und eLicenser verloren

von Haumiblau, 28.03.17.

  1. Haumiblau

    Haumiblau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    21.04.17
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Emden, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.17   #1
    hallo Leute.
    Ich weiß nicht ob das Thema hier richtig ist, falls nicht, so bitte ich einen Moderator es zu verschieben.


    Folgendes.
    Seit 5 Tagen ist mein kleiner USB Hub mit eLicenser und iLok spurlos verschwunden.

    Mit Steinberg hab ich schon telefoniert und da ist soweit alles geregelt.
    Neuen eLicenser und iLok erwarte ich jeden Moment mit der Post.

    Beim Ilok ist das alles so wie ich es mitbekommen habe etwas schwieriger.

    Ich kann meinen Ilok als verloren aber auch als geklaut oder defekt melden.
    Ich hab ihn ja nun verloren. Aber ist das mit den Lizenzen eventuell anders abgesichert wenn ich ihn als defekt melde?

    Ich müsste sonst alle Anbieter (die meisten nicht aus Deutschland) anschreiben und hoffen, dass ich eine neue Lizenz bekomme.

    Ich könnt echt den ganzen Tag nur schreien, heulen oder sonst was.....

    Hat da jemand Erfahrung?

    Mit freundlichen Grüßen
    Haumi
     
  2. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    2.019
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.467
    Kekse:
    14.991
    Erstellt: 28.03.17   #2
    Nein, keine direkten Erfahrungen. Aber der gesunde Menschenverstand sagt, dass solche "Sicherheitsspielereien" gern nach hinten losgehen (irgendwas geht immer schief). Also ich für meinen Teil halte mich von der Verwendung von Dongles und Konsorten fern und nutze alternative Tools, die es auch zuhauf gibt.
     
  3. AMC

    AMC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 29.03.17   #3
    Auf der iLok-Seite wird das eigentlich erklärt. Stichwort "Theft and Loss Coverage". Scheint bei denen trotzdem sinnlos kompliziert zu sein.

    Hier gibts die Info.
     
Die Seite wird geladen...

mapping