Im hohen Alter noch Gitarre spielen?

von Templar, 08.05.05.

  1. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 08.05.05   #1
    Ich hab da mal drüber nachgedacht, wenn ich im Alter dann alleine bin und meine Frau gestorben ist :rolleyes: , wie groß ist die Chance das mir die Musik bleibt?

    Kennt ihr richtig alte Gitarristen die noch vollkommen fit mit den Fingern sind?
    Oder darf man sich darauf einstellen das die Beweglichkeit mit 60 immer mehr abnimmt?
     
  2. Gibsones335

    Gibsones335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Belgien/St.Vith
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.05.05   #2
    Schau dir Chuck Berry in seinen alten Jahren an, der fetzt auf der Bühne was das Zeug hält. Ich denke die Musik bleibt dir solange du es willst. Sie ist immerhin das einzige was immer da ist.
     
  3. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 08.05.05   #3
    Akkorde schrammel wird glaub ich noch lange drin sein, aber so high speed schreddern sicher nicht.
    Aber hey als Musiker gibt es eine sache die ist im Alter viel schlimmer als lahme Finger, taube Ohren!
     
  4. StevieRay

    StevieRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Edermünde bei Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #4
    trainierte finger bleiben auch noch im hohen alter beweglich und flink. vielleicht nicht mehr turbo-schnell, aber man brauch nicht viele noten, um viel musik zu machen ;)

    schau dir mal johnny winter an, der sieht aus wie 120, spielt aber astrein. :)
     
  5. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 08.05.05   #5
    Schau dir Buena Vista Social Club oder die Stones an. Falls es schneller sein soll, Motörhead :D Das geht denke ich so lange du Bock hast.
     
  6. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 08.05.05   #6
    Statistisch gesehen ist das eigentlich kein Problem...meist werden die Frauen
    älter ;)

    aber (zur Vorsicht) ein paar Altmeister, die bis ins hohe Alter noch sehr fix sind, bzw. waren:
    Les Paul, Chet Atkins, Andre Segovia, B.B.King, Muddy Waters, Albert King,
    John Lee Hooker...und ein paar der alten Heros, Clapton, Blackmore ,Green, Page und Beck (naja, und Keith Richards ist auch noch aktiv)
    haben ja auch schon die 60 erreicht, bzw, sind nahe dran.

    ....und schließlich, ich selbst habe die 50 auch schon überschritten und
    noch Mordsspaß am Klampfen (allerdings ein paar Etagen tiefer als die oben genannten :) )
     
  7. Templar

    Templar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 08.05.05   #7
    Das macht Hoffnung :D

    @StevieRay deine Signatur hat was
     
  8. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 08.05.05   #8
    ich setz noch einen drauf....eine Ex-Nachbarin von mir hat noch mit 80 Klassik-Gitarre unterrichtet....und zwar recht gut und mit Erfolg :cool:
     
  9. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 08.05.05   #9
    John Mayall ist glaube ich über 70, hab ich letztens Live gesehen und spielt auch noch astraein.
     
  10. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 08.05.05   #10
    Es ist auf jeden Fall erwiesen, dass die Feinmotorischen Fähigkeiten mit ca 35 anfangen abzunehmen; Inwiefern sich das aufs Gitarrespielen auswirkt weiss ich nicht, es giebt aber zB kaum Weltspitze Snooker-Spieler über 40, weil man dann eben nicht mehr mithalten kann. Ich sdenke aber beim Gitarrespieln lässt sich das bis ins hohe Alter durch Erfahrung usw wettmachen, wenn man nicht grade jeden Shreddingkontest gewinnen will.Achja übrigens Delryn; Frauen habn eine deutlich höhere Lebenserwartung als Männer;)
     
  11. StevieRay

    StevieRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Edermünde bei Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.05   #11
    OT : danke dir, weißt auch von wem ist entlehnt ist ?
     
  12. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.05.05   #12
    B.B. King wird dieses Jahr 80 und tourt immer noch rum. Dieses Jahr sogar in Deutschland. - Muss irgendwie das Geld für ein Ticket zusammenkratzen. :eek: - Macht immer noch absolut geilen Blues. Zwar nicht super schnell, aber dafür mit sehr viel Gefühl. Ich glaub man kann echt behaupten, dass ihn seine Musik jung gehalten hat.