im Stehen spielen?

von cyanite, 10.06.04.

  1. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 10.06.04   #1
    Moin,

    ich spiele jetzt seit nem halben jahr gitarre, würde gerne mal so langsam anfangen leute für ne band zusammen zu suchen, habe aber ein problem:
    Ich kann nicht im stehen spielen :D

    die allereinfachsten sachen (mit dropped tunings) gehn so gerade, aber schon bei den power chords wirds schwierig. Ich hab die Gitarre vom Gefühl her im stehen nicht besonders sicher in der Hand, da das ganze teil halt ganz schön wackelt. Ich brauch also irgendwie mehr Kontrolle über das Teil, aber wie...

    Habt ihr irgendwelche Tipps wie's einfacher ist, oder gilt auch dabei nur die devise "üben, üben, üben"?
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.06.04   #2
    Hast du schon mal versucht, den Gurt kürzer zu machen, damit die Gitarre höher hängt? Normalerweise spielt sich's dann leichter...
     
  3. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 10.06.04   #3
    sieht dann aber schlimm aus... sollte ich vielleicht so anfangen, um mich dran zu gewöhnen und dann mit der zeit immer mehr gurt geben?
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.06.04   #4
    Würd ich schon sagen. Ich hab auch relativ hoch angefangen und bin inzwischen schon ein gutes Stück runtergegangen. (Abgesehen davon dass mir das Aussehen nicht so wichtig ist.)
     
  5. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 10.06.04   #5
    ok warn guter tipp, geht gleich viel einfacher... sieht aber halt bescheuert aus... ;)
     
  6. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 10.06.04   #6
    naja, das wird mit der zeit, immer wieder n stückerl tiefer gehn...oder du machst es ganz anders:

    so normale bzw leichte sachn, die man das ganze lied über spielt, und die meistens nix weltbewegendes sand, normal im stehen spielen, und wenn a happiges solo kommt, nach vorne über die gitarre beugen!
    (wenn du godsmack und tony rombola live kennst, weißt was ich meine)
    da geht dann jedes solo gleich einfacher


    und sonst:
    der gewohnte und verhasste spruch "üben üben üben!"
     
  7. roemer

    roemer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    402
    Ort:
    In einer Höhle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.016
    Erstellt: 10.06.04   #7
    Da hab ich ja nochmal schwein gehabt, das ich im stehen übe! :D
    Aber das ist eigentlich nur Zufall, da hab ich mir noch nicht gedanken drüber gemacht, das es im Sitzen anders is als im Stehen. Ich habe einfach das Glück, das ich den Verstärker auf Kopf höhe Platziert habe, dann steh ich immer davor beim üben...
     
  8. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 10.06.04   #8
    War bei mir am Anfang auch so. Ich hab die Gitarre dann auch höher gehangen.
    Jetzt bin ich schon auf normaler Höhe. Aber jetzt sollt ich noch nen Ratschlag abgeben, bevor ich hier alle Beiträge noch mal zusammenfasse.... :D

    Also: Ich habe für mich festgestellt, dass die Stellung der Beine beim spielen für mich sehr wichtig ist. Stell mal das linke (oder das rechte wenn du ein Lefty bist...) nach vorn. Das andere Bein nach hinten stellen und die Gitarre auf eines der beiden Beine abstützen (Bei mir funktionierts mit dem linken am besten).

    Sieht auch gleich viel besser und unverkrampfter aus. :cool:
     
  9. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 10.06.04   #9
    wenn ich die gitarre vorm bauch trage isses halt ähnlich wie im sitzen vonner sicherheit, aber wenn sie vor ähm... ein stück tiefer hängt wirds schwierig ;)

    edit:
    und wegen aufs bein stützen: das han ich auch schon gemacht, is leichter zu spielen aber sone komische stellung is keine dauerlösung ;)
     
  10. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 10.06.04   #10
    alles ne frage der routine, aber ich find, dass es scheisse und albern aussieht, wenn die gitarren tief haengen, also auch ne frage des geschmacks :),
    lw.
     
  11. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #11
    mich wunderts immer wieder das welche die erst ein halbes jahr spielen schon in einer band spielen wollen naja egal!
    Ich finde du kannst den gurt ruhig enger machen!
    besser du spielst dann sauber und schön un et sieht net so gut aus als unsauber un schrecklich zu spielen!oder hast du eventuell vor immer aufm stuhl zu sitzen :D
    üben üben üben wenn du dich immer wieder aufn stuhl setzt nur weils unbequem is bringt et nix
     
  12. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 10.06.04   #12
    @splinter, wieso nicht? frueh uebts sich, ich finds viel schlimmer, wenn ich zu nem musiker gehe, der schon jahre lange ausbildung hat und nicht mit einen jammen kann, weil er immer nur zu haus im stillen kaemmerlein gespielt hat,
    lw.
     
  13. Smoked Illusion

    Smoked Illusion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #13

    Hehe schau dir mal Tom Morello von RATM an, dann weisst du was es bedeutet ne Gitarre eng um zu haben :)

    simon
     
  14. Maja

    Maja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    14.06.04
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Lingöööööön!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #14
    ich hab das unheimliche glück das ich im stehen super spielen kann... ich hab die gitarre ziemlich tief hängen.. und trotzdem klappt alles... am anfang hat ich se allerdings auch noch n stückchen höher hängen nur das hat mich so angekotzt das ich se runtergemacht hab und dann einfach nur geübt hab bisses geklappt hat...

    das mit dem überbeugen macht Tom DeLonge (blink182) auch am anfang von what´s my age again weil das auch net ganz leicht is... ich habs ma versucht mit dem vorne überbeugen... ich kanns nich...
     
  15. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 10.06.04   #15
    Ich hab das Problem, ich kann nicht im sitzen spielen :D ... auf jedenfall spiele ich besser im stehen.

    Am besten ist es von Anfang an im stehen spielen zu üben.
     
  16. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 10.06.04   #16
    naja ich hatte eigentlich vor anfang nächsten jahres ne band zu starten, aber ich will einfach n paar leuts haben mit denen ich mich regelmäßig zum jammen treffen kann, denn sonst ist as gitarristen dasein ja relativ einsam... ;)
     
  17. Maja

    Maja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    14.06.04
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Lingöööööön!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #17
    ja das hab ich auch schon festgestellt... deswegen hab ich auch ne band... klappt nur nich wirklich so gut... aber wir üben udn dann wird das hoffentlich...
     
  18. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.06.04   #18
    Völlig wirre aussage. In einer Band zu spielen ist das beste was einem Musiker passieren kann, egal ob 10 Jahre Musikerfahrung oder 3 Wochen.

    @Thema: Häng sie auf die Höhe, wie du am besten spielen kannst. Ist doch komplett egal wie du dabei aussiehst, dann hauste die, die über dich lachen eben mit deinen Soli weg :) Guck dir Petrucci, Morello oder sonstwen an, die haben die Gitarre sehr hoch hängen, dafür ist sie dann sicher am Körper und nach am Kopf/Armen, ergo können sie sich besser bewegen udn besser spielen. Zumal man das Handgelenk, wenn man die Git weit unten hat, oft verkrampft halten muss imho, daurch hat man dann ne komische Handhaltung, legt den Daumen oben auf die Grffbrettkante (siehe Slash) etc.

    Btw, bei mir ist es so dass ich bei Soli die Git was tiefer hängen kann, bei Powerchords aber hoch. Allgemein hab ich sie meistens so dass die Pickups auf Bauchnabelhähe sind.
     
  19. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 10.06.04   #19
    Finde ich auch, da:

    1. mehr Motivation zu spielen
    2. man bekommt mehr Erfahrung
    3. macht Spaß inner Band zu spielen

    ...
     
  20. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 10.06.04   #20
    genau, ich hab als ich angefangen hab, mit nen paar kumpels zusammen instrumente bestellt und dann ohne die geringste ahnung drauflosgespielt...
    hauptsache spass an der sache !
    Gruß, Rouven
     
Die Seite wird geladen...

mapping