Imbroglio Debütalbum "Theory of Colours"

von Icedealer, 23.12.07.

  1. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 23.12.07   #1
    Hallo!
    Unsere Jazzrockband "Imbroglio" veröffentlicht am 11.01.2008 das erste Album "Theory of Colours". Auf unserer Homepage kann man in jedes der 11 Stücke 30 Sekunden reinhören.. Außerdem findet man auf unserer myspace Seite auch den ersten Titel komplett, viel Spaß !!

    http://www.imbroglio-jazz.de/

    http://www.myspace.com/imbrogliojazz

    Wie auch die Farbenlehre sich mit den Gesetzen der Mischung sämtlicher Farben beschäftigt, präsentiert das deutsche Nachwuchsquintett "Imbroglio" mit dem Debütalbum "Theory of Colours" nun eine akustische Variante und verbindet so vielschichtiges Spiel mit facettenreichen Einzelelementen der Musik, welche zu dichten Klangwelten ineinanderfließen. Experimentierfreudig präsentieren sich die fünf Musiker (sax, git, bass, synth. & epiano, drums) aus NRW, indem sie nicht den einzelnen Musikstil, sondern das Prinzip der Mischung als roten Faden durch das Album ziehen. Die Synthese aus traditionellen Swingelementen, Drum- & Bass-Beats, schweren Synthesizer- und Bass-Grooves, fusionartigen Unisonoläufen, elektronischen Experimenten und orientalischen Klangsphären mündet in anspruchsvollem Jazz mit tanzbarem Funkrock. Wie schon lange nicht mehr wächst der Jazz im ganzen Lande und auch "Imbroglio" lässt nicht lange auf sich warten. Am 11. Januar 2008 wird das Album im Jazzkeller Krefeld veröffentlicht. Danach darf man auf eine konzertreiche Zeit in ganz Deutschland gespannt sein.

    schöne Grüße,
     
Die Seite wird geladen...