Impact 600

von CWalk, 05.04.06.

  1. CWalk

    CWalk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #1
    hello liebe community.

    vorweg: sorry falls ich im falschen bereich bin

    so,
    habe vor enigen tagen 2 boxen geschenkt bekommen (OMNITRONIC DX 1022).
    jetzt hab ich mal mich mal umgeschaut für einen verstärker und ein wenig schlau gemacht. bin nämlich neu auf diesem gebiet.
    ebay führte mich dann zu folgendem verstärker: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7605170392&fromMakeTrack=true

    war erstmal sehr verwundert, da mir dieser verstärker von den angaben fast 4mal besser schien als so manch anderer, aber dennoch die gleich preisklasse hat.
    das macht mich jetzt ein wenig stutzig und wollte mal fragen ob ihr wisst was es mit diesem gerät auf sich hat.

    reicht er für die boxen?
    ist er 100€ wert?

    achja,... ich habe jetzt nicht vor groß als dj aktiv zu werden. die anlage sollte nur für mich, meine wohnung und eventuell kleine partys mal sein.
    nicht das ihr mich jetzt mit sachen zuschüttet, die ich eh nicht bezahlen kann/will/brauch.

    bitte um antwort

    danke im vorraus!

    cwalk:great:
     
  2. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 05.04.06   #2
    Willkommen hier im Forum...

    also der Amp ist ca 0,99€ Wert... Aber nur weil man den Karton in dem er geliefert wird vielleicht an eine alte Frau zum Feuermachen verkaufen kann...!

    Wenn du eine Amp suchst...und es preiswert sein soll...dann Behringer oder DAP...
    Zu den Boxen verweigere ich die Aussage ;)

    Nimm das nicht persönlich...!
     
  3. CWalk

    CWalk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #3
  4. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 06.04.06   #4
    Naja 200€ sind nur wirklich kein Vermögen für eine Amp...sondern sehr preiswert!

    Was an dem Verstärker schlecht ist?
    Er bringt nicht die Leistung was er verspricht...
    Er hat eine schlechte Ton/Ausgang-Qualität
    Schlechte Verarbeitung
    Schaltet bei geringer Überbelastung sofort ab

    Mit andren Worten beschrieben....Hollywood

    Wir haben so ein Teil mal aufm Dachboden gehabt...! Und was soll ich sagen...die verbauten Kondensatoren (10000 m.Farat Teile) kann man prima in die Luft jagen....! Das war das beste was wir mit dem Ding erlebt haben! Eine Hollywood 600 war das!
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.04.06   #5
    @ joe: [Schlaumeierei an]Amp ist nicht femininum...es heisst ein oder einen amp...[Schlaumeierei aus]

    Benutz mal die SUFU und tippe Hollywood ein, da wirst du einige meinungen über diese amps lesen können.

    Aber ich gebe Joe recht: minderwertiger als Behringer Dap und konsorten sollte es wirklich nicht gehen.

    Auch ich enthalte mir eine aussage über die boxen, aber auch dort könntest du mal omni... in die SUFU eingeben
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 06.04.06   #6
    Ähnlichen Ramsch der Marke Hollywood gibt's beim Billigversender ETT schon für ca. 55 Ocken. Der macht diese Preise natürlich nicht aus reiner Menschenfreundlichkeit, sondern er verdient auch noch was daran. Das sollte doch schon so ungefähr auf die Qualität dieser sogenannten Amps schließen lassen ;)
     
  7. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 06.04.06   #7
    So CWalk jetzt haben wir dich ziemlich eingeschüchtert, weil du dich nicht mehr meldest oder ;)
    Wenn du uns verratest was du für eine richtige Endstufe ausgeben willst finden wir sicher was...
     
  8. CWalk

    CWalk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #8
  9. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 06.04.06   #9
    Ja, lohnt sich!


    Die DAP Amps sind in ordnung und werden auch oft im Forum empfolen!
     
  10. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 06.04.06   #10
    Besteht evtl. noch die Chance, die Boxen umzutauschen? Oder hast du die gebraucht von privat geschenkt bekommen?
     
  11. CWalk

    CWalk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #11
    das war ein geschenk.
    was ist denn an denen so schlimm?
     
  12. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 07.04.06   #12
    Naja sie sind nicht der Oberhammer...wenn ich es so ausdrücken darf...!

    Hingegen bei der DAP Amp würde ich zuschlagen...die kannst du dann auch in Verbindung mit anderen Boxen, die du die eventuelle später zulegest gut verwenden!
     
  13. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 07.04.06   #13
  14. CWalk

    CWalk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #14
    jjut, aberich brauch sie ja nur für zu hause. will nix großes damit anstellen. dafür werden sie doch noch reichen, oder etwa nicht?
     
  15. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 07.04.06   #15
    Das ist immer relativ...! Ja sie reicht für dich zuhause...für die zwei Boxen!
     
  16. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 07.04.06   #16
    Er meinte mit "reichen" wohl die Boxen. Aus den Boxen wird sicherlich was rauskommen. Ich tippe mal auf Gemulme aus den "Tieftönern" und schrilles Gequieke aus den Piezotröten, die übrigens bei erster Gelegenheit kaputtgehen, wenn du mal über Zimmerlautstärker hören willst. Ich hab vor ein paar Jahren auch mal 80 Euro Lehrgeld für zwei Schrottboxen bezahlt. Naja, eine davon dient immerhin noch als Tisch im Proberaum. :)
     
  17. CWalk

    CWalk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #17
    die frage galt den boxen. ob diese jetzt für meinen gebrauch reichen.
    die endstufe muss einfach reichen. mehr brauch ich echt nicht.

    @benni... du machst mir echt angst.:(
     
  18. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 07.04.06   #18
    Naja, du wirst womöglich anfangs halbwegs zufrieden sein, bis du mal eine "richtige" Box gehört hast. Nicht ohne Grund wird hier immer wieder gesagt, dass es eine neue, brauchbare 12"/2-PA-Box für ab 300 Euro gibt. Ich wünschte auch, es wär anders, aber das kann man leider nicht ändern...
     
  19. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 07.04.06   #19
    Also... mal halblang.

    Der Verstärker taugt nicht viel, das siehst du daran:
    Rauschabstand 80dB
    Klirrfaktor <0,3%
    Leistung rms 2x 256Watt an 8 Ohm

    a) Rauschabstand bei einem Sinnvollen Verstärker sind 100 dB
    b) Klirrfaktor bei Kleinleistung 0,01%
    c) die RMS Leistung bekommst du von DAP auch schon um den Preis.

    Ich kenn jemanden, der die Endstufe getestet hat, und die hält nicht mal die Daten.
    Fazit: Vergessen!
    Kauf die eine DAP Endstufe mit der Leistung.

    Zu den Boxen: erwarte keine Wunder, behandle sie pfleglich, dreh sie nicht zu weit auf.
    Dann halten die vermutlich, aber auch hier halten die vermutlich nicht das, was auf der Packung steht und der Klang ist sicher auch nicht der beste.
     
  20. CWalk

    CWalk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #20
    joa, das mit dem impact verstärker hab ich auch schon brav eingesehen :)
    danke für die infos!
     
Die Seite wird geladen...

mapping