Impedanz beim Shaker Dynamic

von originofsymmetry, 20.10.06.

  1. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hey Leute!
    Ich habe vor kurzen günstig ein Shaker Dynamic Bluesharp-Mic erstanden und würde dieses gerne mit meinem demnächst eintreffenden Vollröhren-Amp(Fame GTA 40R) betreiben.
    Nun steht auf der Shaker-homepage( Home page ) folgendes:
    "This Shaker can be used either High-Z or Low-Z."
    Des Englischen seid ihr ja alle mächtig, also wie ist das zu verstehen? Kann man das irgendwo umschalten?(Hab an dem Mic nix zum Umschalten gefunden...) Ich hab das Mic ca. 20 Minuten an nem Fender Blues Junior getestet und da hat's gut funktioniert, also gehe ich mal davon aus, das es hochohmig ist aber man weiß ja nie...
    Werd's heute mal an der PA testen, vielleicht isses ja wirklich beides gleichzeitig:screwy:
     
  2. originofsymmetry

    originofsymmetry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.10.06   #2
    An der PA funzt das Mic auch super, hat einen enorm hohen Output!
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 21.10.06   #3
    Dann kannst Du ja zufrieden sein!
     
  4. originofsymmetry

    originofsymmetry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.10.06   #4
    Jo frag mich aber trotzdem, wie's funktioniert...:confused:
     
  5. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 21.10.06   #5
    Hi-Z oder Lo-Z bezeichnet die Eingangsimpedanz des (Mikrofon)vorverstärkers an den das Mikrofon angeschlossen wird. Bei manchen Wandlern (nicht DA/AD, sondern Schall -> elektrisches Signal) ist ein sehr hochohmiger Eingang des Verstärkers nötig, da sonst das Übertragungsverhalten schlechter, evtl. auch unbrauchbar ist. Bei Gitarren und (passiven) Bässen macht das z.B. viel aus, die kann man nicht einfach direkt ins Mischpult stöpseln.

    "This Shaker can be used either High-Z or Low-Z." bedeutet, dass die Eingangsimpedanz nicht speziell hochohmig sein muss, sondern es sowohl am Git-Amp (in der Regel sehr hochohmig) als auch am Mikrofoneingang (hochohmig) betrieben werden kann.
     
  6. munich

    munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #6
    Mich würde das Ergebnis mit dem Fame GTA 40 interessieren. BIn auch bluesharper und überlege gerade, ob ich mir den gta15 oder den gta40 kaufen soll. Was klingt authentischer?
     
  7. originofsymmetry

    originofsymmetry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 22.10.06   #7
    Ich hab den GTA 40 bestellt, der hat ja im Triodenbetrieb auch 15 Watt und lässt sich daher im Proberaum(hoffentlich) auch relativ weit ausfahren (was bei 40 Watt ja schon schwierig werden könnte, dann hört man nix mehr vom Gesang:D ) UND (jetz kommt das schärfste!) das Ding hat nen symmetrischen Line-Out, der nach der Endstufe abgeht.
    Der GTA 15 hat keinen Line-Out und beim Laney LC 15 R, der ja auch 333€ kostet, geht der Line-Out schon nach der Vorstufe ab, was natürlich bei nem Amp, der die Zerre vor allem aus der Endstufe holen soll, ziemlicher Blödsinn ist. Außerdem liest es sich auf der Herstellerseite (yerasov.ru) so, als wär der Line-Out sogar mit ner Speaker-Simulation ausgestattet.:eek:
    Vorstufen-Zerre wäre bei der Mundharmonika ziemlich fehl am Platze weil man doch sehr auf die Rückkopplungsneigung achten muss, weswegen ich auch die 2 12ax7 Vorstufenröhren gegen eine 12at7 und eine 12au7 mit niedrigerer Verstärkung tauschen will.(Soll auch den Sound noch wesentlich verbessern)
    Bis die da sind dauert aber vermutlich noch...
    Werd dir demnächst(morgen oder Dienstag soll das Ding ankommen, Samstag steht der erste Gig damit an) mal meine Erfahrungen mitteilen und wenn ich die neuen Röhren hab vieleicht mal n Review aus Harper-Sicht schreiben.

    EDIT: Noch n Grund für den GTA 40: Er hat, im Gegensatz zum GTA 15 einen extra Schalter für den Signalweg, das heißt, wenn man mal zwischendurch nicht spielt(passiert bei mir als Pianist und Harper öfter) kann man die Heizung anlassen und das Mic auf den Amp legen, ohne am Mic die Lautstärke ändern zu müssen.
     
  8. munich

    munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #8
    Danke fürs erste. Bin gespannt, was Du zu berichten hast, wenn das Teil da ist...

    cu

    Stefan
     
  9. originofsymmetry

    originofsymmetry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 23.10.06   #9
    Ich auch, hoffe, er kommt morgen!
     
  10. originofsymmetry

    originofsymmetry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 26.10.06   #10
    Hoffnung zerstört - Lieferengpass. "Kommt erst Anfang November wieder rein"
    Und Samstag ham wir nen Gig...:(
     
  11. munich

    munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #11
    würde mich immer noch über eine besprechung für harp freuen. ..

    Danke

    Stefan
     
  12. originofsymmetry

    originofsymmetry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.11.06   #12
    Inzwischen isser da, werd demnächst mal nen Bericht schreiben, bin noch in der Testphase:D Aber eins kann ich schon sagen... Boah! Echt lecker! Hab als V1 ne TAD 12AT7 reingebaut, damit klingt das Ding echt sahnig. Mit der Standard-EH 12ax7 eher etwas kratzig und dünner.:great:
     
  13. munich

    munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.06   #13
    bin schon gespannt...
     
  14. munich

    munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #14
    Hallo, V1, ist das von hinten her gesehen die linke oder die rechte der kleinen RÖhren?
     
  15. originofsymmetry

    originofsymmetry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 25.11.06   #15
    Von hinten gesehn die rechte, die mit dem Abschirmbecher drauf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping