Improvisieren über unüblich Akkordfolge

von Python, 01.04.07.

  1. Python

    Python Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    19.09.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 01.04.07   #1
    Hi,
    Ich hab mich in letzter Zeit ein wenig mit dem Improvisieren beschäftigt (Pentatonik etc.).
    Im Grunde ist der Ablauf ja ganz einfach.
    1. Tonart feststellen
    2. beliebiges Pattern (je nach gewünschter Tonhöhe) auf richtige Stelle legen
    3. Let's Rock
    Ich hab das vorhin mal mit meinem Bruder ausprobiert (beide Akkustikgitarre). Er schrammelt Akkorde im mach die Impro.
    Soweit so gut.
    Nun spielte er aber eines seiner Stücke (/:E F Am:/ oder so ähnlich).
    Resultat: Schon beim Versuch Schritt 1 anzuwenden bin ich kläglich gescheitert.
    Das E-Dur Pattern passt einfach nur zu Fm, aber nicht zu F. Noch schwieriger werden Akkordfolgen wie /:G C Cm G:/ usw.
    Könnt ihr mir da helfen? Muss ich zwischendurch das Pattern wechseln oder sowas in der Art?
    Mit bestem Dank im Vorraus.
    Python
     
  2. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 01.04.07   #2
    Also mit so ähnlich wird es schwierig dir zu helfen. Da wären die genauen Akkorde schon mal nicht schlecht. Über E - F - Am kannst du es mit A Harmonisch Moll versuchen...

    http://scales.guitar-fingerings.de/harmonisch_151.php
    http://www.planetguitar.net/workshop/scales/scale07/index.html

    Über G - C - Cm - G könntest du es mit der Gm-Pentatonik versuchen.Es gibt unzählige Arten wie man Skalen anwenden kann. Bei der Pentatonik kannst du grob gesagt, entweder mit der gleichnamigen Skala oder mit der parallelen Skala arbeiten.
    Beispiel:
    A - A - D - E : Du kannst es mit der F#m Pentatonik(parallele) oder aber mit der Am Pentatonik(gleichnamige) Erstgenannte klingt etwas "poppiger" , die andere etwas "rockig/bluesiger".
     
  3. Python

    Python Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    19.09.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Ok, Danke :great:
    Aber langsam wird's kompliziert ^^
    Gibt es irgendwo ein (gutes) Regelwerk, in dem ein Anfänger wie ich auf der Suche nach passenden Skalen fündig wird? Das würd mir schon extrem helfen! ;)
    Das "und so" sollte meinem Streben nach einer allgemeinen Lösung Rechnung tragen - trotzdem Danke für die Vorschläge!

    Desweiteren bin ich im Moment auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Bruder zu ersetzen *hust*
    - naja, er hat ja leider auch nicht unendlich viel Zeit und Lust mit mir Impro zu üben, auch wenn's normalerweise ziemlich viel Spaß macht :)

    Sprich: Ich brauche eine sich immer wiederholende einfache Akkordfolge, dich ich lediglich im Hintergrund laufen lasse, während ich im Vordergrund improvisiere.

    So weit erstmal,
    Python
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 02.04.07   #4
    dann nimm die doch auf, häng das mehrmals aneinander und spiel dann dazu?
     
  5. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Oder besorg dir Band-in-a-Box? Oder benutz eine der hunderten Backing-Track Seiten, die's im Web so gibt?
    :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping