Improvisieren

von MartinG, 16.05.04.

  1. MartinG

    MartinG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    16.05.04
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #1
    Hat jemand Tipps zum Improvisieren?Mache das gerade mit meinem Gitarrenlehrer und soll zu einem Stück einfach ein Solo spielen z.B aus den Pentatoniken und so weiter hat einer Tipps? :rolleyes:
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.05.04   #2
    wenn es drauf ankommt einfach improvisieren..!

    also spontan das spielen was Du ausdrücken möchtest.

    RAGMAN
     
  3. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.05.04   #3
    was wilslt du denn genau für tipps??? präzisier dich mal :)

    du eröffnest threads ej :rolleyes:


    ;)
     
  4. MartinG

    MartinG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    16.05.04
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #4
    Tut mir ja echt leid aber is net so leicht das immer alles so zu schreiben dat ihr das versteht ;)
     
  5. Strangefruit

    Strangefruit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Windhagen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    315
    Erstellt: 16.05.04   #5
    Also ist zwar schon ein paar Jährchen her, aber ich hab's so gemacht:
    Platte (heute wohl eher CD :D ) auf'n Teller und einfach dazududeln. Auf diese Weise findet man irgendwann die richtigen Töne und entwickelt nebenbei noch ein recht gutes Gehör.
     
  6. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 16.05.04   #6
    @strange
    das ist auch meiner meinung nach der beste weg improvisieren zu erlernen, man bekommt so ein gefuehl dafuer auf verschiedene dynamiken einzugehen und faengt an geschichten zu erzaehlen,
    @martin, habe sogar mal gelesen, dass satriani das z.b. auch macht, falls dies dich motivieren sollte :),
    gruss,
    lw.
     
  7. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #7
    und wie weiß ich welche tonart zu dem lied gehört und was ich drüber spielen soll?
    a moll oder g-dur pentatonik ??
     
  8. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 16.05.04   #8
    hmm, also, man lernt es die tonika zu hoeren, das braucht uebung und zeit, aber das tut ja sowieso alles, was mit dem erlernen eines instruments zu tun hat, aber oft ist es auch so, dass der erste ton bzw der erste akkord die tonart angeben kann, ist vielleicht n ganz guter ansatz, fuers erste, viel probieren und viel zeit investieren, dann geht das schon, im notfall einfach hier im forum nachfragen und ansonsten kann man sowas auch ueber harmonielehre rausbekommen, aber die bringt dir nicht soviel, wenn du spontan sein willst, wie ein gut ausgebildetes gehoer,
    lw.
     
  9. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #9
    ok danke aber wenn ich jetzt zum beispiel ein lied sagen wir mal jimi hendrix - all alonge the watchtower oder so woher weiß ichs da?
     
  10. MartinG

    MartinG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    16.05.04
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #10
    Ich glaube alle Blues und Rockn Roll sind in Moll oder?
     
  11. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 16.05.04   #11
    Naja wenn man sich beim improvisieren auf die Pentatonik beschränkt ist das auch nichts. Mit der Pentatonik kann man ne Menge machen, das stimmt aber Dur und Moll Tonleitern sowie Kirchentonleitern und Arpeggios sollten einem auch irgendwann einmal etwas sagen.
     
  12. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #12
    die sagen mir auch schon jetzt was, das mit pentaonik war nur auf das beispiel bezogen
     
  13. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 16.05.04   #13
    @ spider, jimi und jimmy haben z.b. extrem viel nur pentatonisch gespielt, ist doch alles ne frage des eigenen geschmacks, was man will und wie mans will..
    @ solo, habe leider all along the watchtower nicht hier und habs auch schon lang net mehr gehoert, kann dir da gerade net helfen, sry,
    lw.
     
Die Seite wird geladen...

mapping