In Bloom-Solo

von Black, 28.11.04.

  1. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 28.11.04   #1
    Hi
    Wie spielt man das In Bloom solo???Brauch man da irgentwelche besonderen Techniken oder Effenkte???
    Ich krieg das nich hin wenn ich das so nach dem tab spiele.
    Thx für alle Antworten.
    Black
     
  2. InfiniteDream666

    InfiniteDream666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.11.04   #2
    Ich hab mir das jetzt nicht genau angesehen, aber ich erinnere mich, dass man Hammer-Ons und Pull-Offs brauch, slides sind glaub ich auch drinnen, und bendings!

    Aber normal ist das Solo nicht allzu schwer!

    Gruß
     
  3. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 29.11.04   #3
    Is ein Nirvanasolo, ist also recht bis sehr leicht. Vieleicht solltest du dich einfach noch ein wenig in Fingerübungen ääh üben, wenn dir das schwer fällt.
     
  4. Der Wemmser

    Der Wemmser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #4
    Toll ihr solltet pädagoge werden ,wir ihm bestimmt helfen wenn ihr ihm vorhaltet wie leicht das solo doch ist ...
    Wollt ich nur zum nachdenken anregen ,nicht bös gemeint...

    @ Topic :Kenn das solo leider nicht :D ...!

    Greetz
     
  5. Black

    Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 29.11.04   #5
    bendings und slides etc. kann ich wohl.vielleicht hat der auch nur komische effekte da drinn
     
  6. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 29.11.04   #6
    Ich denke er kriegt den Sound nicht annähernd hin. So ist es bei mir nämlich auch oft bei leichteren Sol,i und deswegen hört es sich dann auch nich sooo toll an!
     
  7. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 30.11.04   #7
    Bist aber auch ein ganz grosser Solo-Kuenstler, was? :o
    Das In Bloom Solo ist zwar nicht schnell, aber technisch schon nicht von schlechten Eltern, und soweit ich weiss benutzte Good Old Kurt dabei ein Tremolo, das solltest du dann ergo auch tun ;)
    Gruss
     
  8. P.D.

    P.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.11.04   #8
    also techniken wurden schon genannt. der geile distortion sound kam von seinem Roland (BOSS) DS-1 Distortion (turbo) pedal. was benutzt du für zeugs? amps, gitarre (was für tonabnehmer) und natürlich deine effekte?
     
  9. Savatage

    Savatage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #9
    Das Solo kannst du doch vergessen, komische Effekte und einfach lahm, improvisier dir ein schönes, damit bist du besser bedient
     
  10. P.D.

    P.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.11.04   #10
    hey nix gegen nirvana soli. die sind einfach kultig und klingen einfach nur geil. was spielst du denn für soli? einer von der sorte juhu ich kann die pentatonik rauf und runter und bin der 2. van halen? die typen habens einfach nich drauf.
     
  11. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 30.11.04   #11
    Da ist n Solo drinne??? :D

    Ne. Also das ist net ansatzweise Schwer. Aber hauptsache ist, dass Solis begeistern. Von daher.....

    Ich hör dann lieber mal dem Alexi von CoB zu :great:
     
  12. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 04.12.04   #12
    der spielt vielleicht schwereres zeugs aber eigentlich kommts ja drauf an ob ein soli geil klingt und nicht ob es schwer zum spielen ist... :rolleyes:
     
  13. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 04.12.04   #13
    Habe nie behauptet dass Kurt Cobain extrem genialer Solo-Kuenstler war, im Verhaeltnis zu allen anderen Nirvana-Stuecken ist das Solo von In Bloom jedoch allerdings nicht nur etwas anspruchsvoller sondern auch etwas abgedrehter (klingt sehr komisch beim ersten Mal finde ich)

    Was ne Argumentation :screwy:
     
  14. P.D.

    P.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.12.04   #14
    wo liegt das problem?
     
Die Seite wird geladen...

mapping