In-Ear Hoerer...

von bemymonkey, 05.11.07.

  1. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 05.11.07   #1
    Hi Leute... ich hab' eben vor ein paar Tagen beim Snowboarden meine In-Ear Hoerer verloren, und bin auf der Suche nach nem guenstigen Ersatz.

    Hatte bis jetzt die Creative EP-630 und war damit relativ zufrieden - waren mit nem 10+ baendigen grafischen EQ relativ neutral, solange man nicht uebertrieben laut gehoert hat. Gibt's irgendwas anderes unter 30 Euro, was vielleicht besser klingt? Oder guenstiger und genauso gut? :)

    -edit- Ach ja... hab vergessen zu erwaehnen, dass es hier um's Musik hoeren geht mit nem HTC Prophet PocketPC (d.h. scheiss Signalqualitaet), und nicht um Buehnenanwendung...
     
  2. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 06.11.07   #2
    :great::great::great::great::great::great: <---- Klick mich

    Ich habe sie zwar nicht mit deinen alten verglichen aber ich finde sie klingen sehr sehr gut. Klare Höhen und ultra starker Bass... :eek::eek:
    Aber wie gesagt, ich weiß nicht wie deine Creative klingen

    Der Bass klingt sogar besser als von einem 60€ Sony Bügelkopfhörer. Nur der Sony klingt etwas klarer und brillianter

    Greetz
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.11.07   #3
    heheh, die sennys sind genau die gleichen hoerer wie die creative, nur etwas teurer.. zumindest hoer ich zwischen den hoerern keinen grossen unterschied...
     
  4. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 07.11.07   #4
    Phillips SHS 3200

    Habe genau die gleichen und finde die echt toll für den doch relativ günstigen Preis (ca. 15 €)
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.11.07   #5
    Danke fuer den Tipp, aber ich wollte eher was mit Silikonpassstuecken - also schon so richtige In-Ear Form...
     
  6. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 07.11.07   #6
    Wenn du Beim snowboarden Hörst, wären dann in-ears mit gurt (billigere Alternative) nicht besser für dich? den PDA müsstest du dann in der brusttasche oder so verstauen (oder dir ne kabelverlängerung besorgen.)
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 08.11.07   #7
    LOL, ne... ich bin nur aufn Arsch gefallen und die Teile sind mir wohl dabei aus der Tasche gefallen - haette ich sie grad benutzt, haette ich ja mindestens bemerkt, dass sie weg sind ;)... Gurt brauche ich also nciht unbedingt... und das sind wieder nicht wirklich richtige in-ears, sondern billige ipod-style pfropfen. Der Unterschied ist riesig, sowohl klangklich als auch komfort-maessig... Trotzdem danke fuer den Vorschlag :)
     
  8. Master Auron

    Master Auron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.07   #8
    Hallo Forum-Mitglieder

    Ich bin auch auf der Suche nach Ohrhören bzw. alternativ Mini Kopfhörer ( z.B. Sennheiser PX-Serie)

    Wichtig sind mir neben dem Klang auch die Stabilität, da bei meinen alten Ohrhörern (Sennheiser MX 550) nach nem gutem Jahr Kabelbruch war... bitte um Empfehlungen...Preis bis max 50 €

    Grüße und ein Dankeschön im Voraus!
     
  9. newmaster

    newmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #9
    sony mdr-ex90 finde ich sehr gut infos findest bei amazon z.b. ich bin begeistert :great:
    Qualität für ca. 75,-€

    wer ordentliche Musik hat : sollte auch nicht beim Kopfhörer sparen ... Ein ordentlicher Player ist ja auch nicht der billigste... ;)


    Aber auf Qualität wird leider recht wenig geachtet!
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 16.11.07   #10
    ich hab ebenfalls die creative ep 630
    im preisbereich unter 30€ gibts (für mich) imho nichts besseres!
     
  11. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 16.11.07   #11
    Ich möchte hier jetzt nochmal die Koss Plug in die Runde werfen, die hatte ich mal ne Zeit lang... Sind etwas Basslastig, aber auch sehr brilliant-definierte Höhen, klingen sehr gut (und das sogar an nem 15€ MP3-Player).

    Wollte es nur los werden :-)
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 16.11.07   #12
    So, hab mir jetzt wieder die EP-630 gekauft, kosten ja schon nur noch 25 Euro bei Amazon.de... allerdings haben sie mit der Preissenkung auch die Verpackung sehr verbilligt - ist klein geworden und sieht irgendwie billig aus... aber das Produkt ist ja zum Glueck noch das Selbe - endlich wieder anstaendig unterwegs Musik hoeren.

    Trotzdem vielen Dank an Alle fuer die Vorschlaege... :)
     
  13. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 20.11.07   #13
    Habe sie verglichen, bzw hatte die Creative vorher, sind an nem Kabelbruch zugrunde gegangen, Service von Creative ist unter aller Sau, Ersatz zu bekommen ultra umständlich.
    Die Sennheiser klingen mMn nicht ganz so gut (ist aber sicher sehr Subjektiv) aber viel tut sich da nicht, mag den eher ausgeglichenen Charakter der Sennheiser mit meinem Samsung YP Z5 nicht.
    ANsonsten nur zugreifen.

    Und kauf dir niemals diese "The Plug" DInger mit "ULTRA BASS" oder so nen Müll. Das klingt wie durch ein Kissen gehört und im Endeffekt hast du nur einen wummrigen aber keinen knackigeren Bass.

    Hoffe ich konnte helfen

    Edit:
    Verdammt, wenn ich mir mal alles bis zum Ende durchlesen würde, könnte ich mir nen menge Schreibarbeit ersparen.
     
  14. Mentally-ill

    Mentally-ill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.11.07   #14
    Hab mir die AKG K324 P gekauft. Allerdings war beim Erstkauf der rechte Kanal kaputt, habs also eingeschickt und bekam gut eine Woche später neue Kopfhörer zugeschickt.
    Der Klang der AKG's ist einfach nur super !