In Flames Tuning

von soilworker, 05.08.04.

  1. soilworker

    soilworker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #1
    Hallo

    Ich habe vor mal zur Übung ein paar In Flames songs zu spielen, aber ich hab keine Ahnung wie ich auf deren tuning kommen kann.

    Das tuning ist C F A# D# G C...

    Weiß jemand wie die Werte auf meinem Stimmgerät sein müssen damit ich diese Noten treffe???

    THX :rock:
     
  2. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #2
    du musst jede saite vom standardtuning 2 ganztöne runterstimmen
     
  3. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 05.08.04   #3
    Muäääääähhhhhh!

    Ich bin die Suchfunktion und ich bin soooo einsam und traurig, weil mich keiner benutzen will....

    :cool:
     
  4. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 05.08.04   #4
    Mit so ner Stimmung kann man doch gar nich mehr spielen, oder? Da is die Saitenspannung doch viel zu niedrig...
     
  5. checkson

    checkson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #5
    doch doch das geht problemlos
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 05.08.04   #6
    Naja, ich hab mal mit 10er Saiten auf A/D/G/C/F/A gestimmt..... oder H/F#/H/E/G#/C#.... also wirkliches Spielgefühl is dann nicht mehr vorhanden...für C sollt man schon 11er - 12er Saiten benutzen.
     
  7. phroton

    phroton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    22.03.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #7
    So ne Stimmung nennt man "drop c Tuning". Das spielen geht auf so einer Stimmung, doch dickere Seiten sind auch wegen dem Soundergebnis zu empfehlen!
    Mit so ner Stimmung muss man aber vorsichtig sein, wenn man z.B. im Proberaum spielt, das Equipment muss es richtig umsetzen können und die Lautstärken der einzelnen Instrumente angepasst, da sonst sehr schnell nur noch Brei rauskommt. Peavey oder Mesa Amps eignen sich ziemlich gut dafür. Bei Marshall zum Beispiel würd ich nicht auf drop c spielen. Der Sound gefällt mir einfach nicht, aber das musst du selber mal ausprobieren.
     
  8. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.08.04   #8
    Nur das oben genannte Tuning is Standard C und nicht Dropped C! ;)
     
  9. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.08.04   #9
    Es sei denn du hast einen ModeFour
     
  10. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 05.08.04   #10
    nimm GHS Zakk Wylde Boomers LOW
    damit hab ich auch standart A runtergestimmt und die saitenspannung ist ned viel anders als bei standart D, also völlig annehmbar :rock:
     
  11. soilworker

    soilworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #11
    erstmal thx für die posts

    Obwohl ich nen marshall hab, klingt das ergebnis echt super (hats vielleicht was damit zu tun das ich ein tremolo hab?). Die Seiten Spannung ist ok und lässt sich immernoch gut spielen (ich hab ernie ball slinky strings...).

    Ich hab zusätzlich an meinem jackhammer die contour noch etwas aufgedreht und so klingt da eigentlich nichts mehr breiig...

    gr33tz

    soili :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping