Indie-Amp gesucht

von bravemenrun, 07.09.05.

  1. bravemenrun

    bravemenrun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #1
    Suche nen günstigen Amp mit speziellem Klangcharakter, für Indierock so à la Dinosaur Jr., Sebadoh, Sunny day real estate, so in die Richtung. Gibts da grad einen Amp, sowas wie ein Vorzeigebeispiel oder so? Etwa so, alle Indierocker spielen auf "wiederampauchheisst"-amps...
    Sollte auch in der unteren Preisklasse sein..
    Danke ;)
     
  2. Deine Geburt

    Deine Geburt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Rigel VII
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #2
    denke da sofort an marshalls. jcm900 oder sowas. is doch DER indieamp schlechthin oder seh ich das falsch? kommste gut dran bei ebay. also wäre mal so mein tipp:)
     
  3. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #3
  4. Blind4Seven

    Blind4Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #4
    Hm.... is zwar nicht schlecht, aber wenn du aus dem 1x12er einen guten Sound rausholen willst für eine Band, dann würde ich dennoch eine 4x12 drunter stellen. Und dann kannste dir auch ein Top holen für den gleichen Preis denn du bekommst nochmal 50 Watt mehr.

    Für den hausgebrauch is das Ding aber optimal! :great:
     
  5. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 08.09.05   #5
    Ist nicht zwingend notwendig eine 1x12er reicht auch für eine Band oder Auftritte.
    Mir gefällt der Sound meiner kleinen Box allemal und bis jetzt habe ich damit schon so einige 4x12er verblasen.
    Auf der Bühne wird meist ohnehin nur ein Speaker der 4x12er abgenommen.

    Ich weiß nicht ob es hier auch eine Geldfrage ist, aber ein 100 Watt Topteil inkl. dann einer natürlich benötigten Box ist mit Sicherheit um einiges teuerer als der Combo bei Ebay und es ist fraglich ob er 100 Watt überhaupt braucht.
    Ich denke ich würde einen guten Combo einem Halfstack vorziehen.

    Für den Hausgebrauch und für den Bandgebrauch meiner Meinung nach halt auch.
     
  6. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #6
    danke leute
    dann werd ich wohl den marshall jcm 900 combo und den peavey classic 30 (hab hier im forum viel gutes über den gelesen) im auge behalten..
    jetzt muss fast nur noch die kohle her aaahh
     
  7. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 08.09.05   #7
    Such mal nach nem gebrauchten Laney VC50, das ist die Comboversion vom VH100R, also 4 Kanäle und super flexibel, sehr geiles Teil, gebraucht 500€.
     
  8. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 08.09.05   #8
    Naja, indie ist wenn ich das richtig verstanden habe ja eher gegen mainstream gerichtet... erreicht man dann den Indie-Musikstil mit einem der absoluten "Mainstream-Verstärker" ?


    kA, ich würde da vielleicht mal nach sehr unbekannten marken sehen, evtl sogar selbstbau.. aber allzuviel ahnung hab ich jetzt auch nicht..
     
  9. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 08.09.05   #9
    N gebrauchter Orange wäre auch cool.
     
  10. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.05   #10
    jetzt: ich wohne in der schweiz, d.h. wir haben hier andere stromnetz-stecker und womöglich ne andere spannung oder was weiss ich, ich kenn mich da nicht so aus. wenn ich mir über ebay aus deutschland nun nen jcm 900 combo kaufen würde, was ich wahrscheinlich tun werde weils den hier in der schweiz anscheinend nirgends gibt und wenn dann nur zu immensen preisen, ähm, muss ich dann nen bestimmten trafo kaufen und nen anderen stecker oder wie mach ich das dann? danke :rolleyes:
     
  11. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 22.09.05   #11
    Ich bin jetzt nicht sicher aber ist in der Schweiz nicht nur der Stecker anders? In Europa kann man meines Wissens nach zumindest viele elektrische Geräte mittels einfacher Adapter überall benutzen, kann aber auch sein dass n Föhn etc einfach weniger anfällig für die Unterschiede ist...

    Edit: Google und Wikipedia sagen zumindest es geht da gleiche Netzspannung (230V) bei gleicher Frequenz (50Hz), Adapter kosten ca 5€...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Netzspannung

    Edit2: Rechtschreibung
     
  12. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.05   #12
    ok, juhu, vielen dank :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping