Inearing oder Monitore?

von z-lingen, 25.03.08.

  1. z-lingen

    z-lingen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.08
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Hallo!
    Ich suche für einen Kollegen ein paar gute Monitore.
    Die werden für eine fest installierte Bühne in einem Saalbetrieb (ca. 300 Personen) gebraucht.

    Auf der Bühne sind folgende Instrumente: Schlagzeug, 2 Gitarren, Keyboard, Bass, eine Trompete und ein BG-Chor. Von den Instrumenten wird auch jeweils ein Solostück gesungen.

    Was kann sollte man beim Kauf beachten? Inearing oder Monitore?
    Über einige Tipps wäre ich Dankbar!
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Da auf der Bühne mit wechselnder Bestzung zu rechnen ist wird IEM nicht in Frage kommen.

    Du solltest nur gleiche Wedged verwenden und für das Schlagzeug eher an dein Drum-Fill denken.

    Wie sieht denn das Budget aus? Ist Amping vorhanden? Aktive oder passive Monitore?
    Wie werden die angesteuert? Was für ein Mischpult? Wieviele Monitorwege?

    Gruß

    Armin
     
  3. Malte@Guitar

    Malte@Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Die Frage ist wohl tatsächlich wie viel Geld du ausgeben willst. Ich habe mir letztes Jahr die "Pilze" als Gehörschutz aufs Ohr anpassen lassen... da bist du mit ca 200€ dabei. die Passende "in Ear" Technik kosten noch mal ziemlich genau das gleiche also 400€ pro Nase mit Knopf im Ohr.

    Und dann brauchst du natürlich noch die passende Sendeanlage... Da es sich hier um sehr empfindliche und hochwertige Technik handelt würde ich da auch kein billigzeugs nehmen. Also sind da denk ich für n Mehrkanal Sender 1000€ auch noch locker drin.

    Wenn man natürlich das in relation zu nem H&K Audio Aktiv Monitorsystem für ne ganze Bühne setzt... mhh. da kost die Box auch um die 600€
     
Die Seite wird geladen...

mapping