Infinity (Jazz/Pop/Rock)

von Ghoulscout, 26.04.07.

  1. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.04.07   #1
    Hab eben ohne irgeneinen Grund angefangen etwas zu schreiben, was mir persönlich irgendwie sehr gut gefiel (Leuten aus meinem Freundeskreis garnicht... scheint sehr Geschmackssache zu sein). Hab nicht viel Erfahrung mit dem Schreiben von Liedern und wenn, dann geht eigentlich alles so in Richtung Metal, aber irgendwie hat das hier tierisch Bock gemacht. Muss sicher noch ein wenig ausgebessert werden (Takt 32 ist grausam ^^), aber ich würde gerne mal ein bisschen was dazu hören.

    Gruß Julius
     

    Anhänge:

  2. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 26.04.07   #2
    aua der bass :D chorus tut auch sehr weh :screwy:

    wenn diese üblen dissonanzen raus sind, lässt sich da sicher was nettes draus machen, gitarre im verse ist schön!
     
  3. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.04.07   #3
    Hmm... ja, ich hab immer Probleme sowas rauszuhören, weil ich beim schreiben das Lied einfach viel zu oft höre und dann nichtmehr so gut beurteilen kann. Kannst du mir sagen welche Stellen im Chorus dissonant sind? Warscheinlich das Fis, oder?
     
  4. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 26.04.07   #4
    Mein Vorschlag wär ja das restliche Lied an den.. wohlklingenden Refrain anzupassen. :rolleyes: :cool: ;)
     

    Anhänge:

  5. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 26.04.07   #5
    schon krass dissonant. klingt nicht schön, sorry. auch versteh ich nicht, was das doublebassgeballer im vers zu suchen hat :s

    sry
     
  6. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.04.07   #6
    @ Psialli
    Hmm... auch eine Möglichkeit, klingt noch besser

    Verdammt, warum höre ich sowas nicht? Mir kommt da nichts dissonant vor.

    @Ganyo
    Das ist für mich kein Doublebassgeballer, so ganz langsam und ruhig find ich das irgendwie geil ^^
     
  7. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 26.04.07   #7
    @Ghoulscout

    Ich hoff mal das das NICH dein ernst war.. :eek:

    Ich mein.. okay.. dann setz dich ran und schaff dir n ordentliches Gehör.. geh Töne nachsingen, dir merken.. Intervalle hören.. oda was weiß ich.. aber das is schon derb dissonant (war auch so gewollt von mir).. ich hoff mal das das jetz n Scherz von dir war? Aber gut.. du bist Drummer, ich bin auch Drummer.. aber.. ja.. wenn das Ernst war: Arbeit an deineM Gehör bevor du Songs schreibst..:er_what:

    Und die Doublebass find ich ebenfalls schrecklich.. sry..
     
  8. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.04.07   #8
    Das deine Version besser klingt war ein Scherz, dass ich das nicht höre keiner. Ich bin Drummer, hab aber 5 Jahre Keyboard gespielt und gerade Gitarre angefangen, müsste sowas odch eigentlich merken ^^#

    Ja gut, die Db kann ich rausmachen, das Ding war irgendwie ursprünglich eher aus Spaß gemacht, aber mir gefiel es halt dann.
     
  9. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 26.04.07   #9
    naja. deinem avatar entnehme ich mal, dass du hptsächlich metal hörst?!^^

    klar ist da das doublebass geballer noch ne ecke krasser.

    aber dein versuch eines ruhigen verses brauch nunmal etwas songdienliches vom schlagzeug. da gilt nicht "schneller, lauter, härter". schlagzeug ist doch soooo viel mehr als doublebassgeballer :(

    nur so nebenbei: ich besitze ne doublebass hab sie aber nach nem halben jahr zu nem singlepedal auseinander gschraubt... ist sicher geschmackssache.

    geschmacksache ist es aber nicht, wenns darum geht, etwas aszutüfteln, was zum song passt. und da ist das schlagzeug imo enorm wichtig.

    also lieber simples bumtschak als dieses geballer, würd ich sagen ;)
     
  10. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 26.04.07   #10
    Hab mal den Chorus ein wenig aufge"pop"t. Keine Ahnung ob das noch irgendwie ins Gesamtkonzept passt ;)
     

    Anhänge:

  11. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.04.07   #11
    Hmm... also, die Doublebass war ursprünglich erst aus Spaß gedacht, aber ich fand das hatte auf diesem ruhigen Tempo etwas total angenehmes, diese durchgängigen 16tel. Ich schreibe das ganze aber gearde mal den Reaktionen entsprechend um.
     
  12. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 27.04.07   #12
    ich find die doublebass da gar nicht sooo fehl am platze. durch den midisound klingt schon recht beruhigend finde ich.
    Versuch mal jede zweite ein wenig leiser zu machen, also, so wie ein delay ... klingt dann nicht so aufdringlich ... UND : lass es doch so, wenn es dir gefällt. ... darauf kommts schliesslich an

    lg strongtone
     
  13. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 27.04.07   #13
    Es gab eine Zeit wo ich und auch andere Leute kurz davor waren, dir das Gleiche zu sagen... :rolleyes:

    Im Prinzip verfolgt der Song ohne Bass durchaus den richtigen Weg. Aber der Bass muss dringenst überarbeitet werden, das klingt sonst einfach nicht. Aber die Grundidee dahinter find ich gar nicht übel.
    Ob da wirklich jetzt Doublebass hin soll oder nicht... mir gefällts nicht, aber das ist deine künstlerische Freiheit und sonderlich stören tuts mich nun auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...