Info`s zu V-Amp (1)

von DeathMetal, 21.03.05.

  1. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 21.03.05   #1
    Hallo Leute ...

    kann mir vorstellen, dass ich hier nicht der einzige bin, der diese Fragen schon mal gestellt hat, ich habe aber auf die Schnelle nix gefunde, deshalb bitte ich euch mir zu helfen (evtl. Links oder ähnliches ...)

    Ich habe mir schon vor ewigen Zeiten ein V-Amp gekauft, habe es aber relativ selten verwendet und mich demnach auch nicht wirklich damit beschäftigt. Ich wollte deshalb jetzt mal fragen, ob vielleicht jemand weiß wie man Presets auf das Teil laden kann oder sich zumindest ansehen kann, weil ich mit Hall und ähnlichem gerne ein wenig experimentieren würde ...

    Wäre sehr dankbar für Hilfe :)
     
  2. amazing_m

    amazing_m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.03.05   #2
    Hi

    Also, für die V-Amps gibt es eine entsprechende Editor Software, die
    man bei Behringer runterladen kann. Damit kann man Presets auslesen und
    auch bearbeiten. Für MAC und Linux gibt es ebenfalls im Netz Versionen (z.B. Freevamp).

    Ansonsten gibt es natürlich noch die Möglichkeit, die erweiterten Features
    über ein Midiboard zu steuern. So mache ich es z.B. um die einzelnen Halltypen zu schalten.

    Grüße
     
  3. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 22.03.05   #3
    Danke erst mal für die Tipps!

    Aber die Frage is wie ich diese laden kann bzw. steuern wenn ich kein Midiboard habe. Habe ich Möglichkeiten das v-amp an den computer anzuschließen um diese presets auszuführen?

    Danke!
     
  4. amazing_m

    amazing_m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.03.05   #4
    Ja, nämlich genau mit der oben genannten Software. Du besorgst dir ein Adapterkabel Gameport->Midi und schließt den Vamp
    an deine Soundkarte (Midi-Gameport vorausgesetzt) an. Dann kannst du mit der Software alle Funktionen und Presets des Vamps nutzen, ändern, löschen und was immer du willst.
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 22.03.05   #5
    Ich glaube in diesem Thread geht es nicht um den V-AMP Pro oder V-AMP2, sondern um den X-VAMP und der verfügt über keine MIDI-Schnittstelle...
     
  6. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 22.03.05   #6
    um das erste v-amp - es verfügt über eine midi-schnittstelle, ich seh` mich mal um was das kostet, und da leg` ich mir vermutlich so eines zu, hört sich ganz fein an!
     
  7. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 22.03.05   #7
    Kostet ca. 4-5 EUR mit 2 Meter Kabellänge.

    Gehe nicht zu MediaMarkt, da zahlst Du 20 EUR (das ist mein Ernst).
     
  8. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 22.03.05   #8
    O.k. danke für den Tipp, werd` mich mal umschauen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping