Infos über gitarrenmarke ALBA gesucht

von der amp, 23.11.05.

  1. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 23.11.05   #1
    Hallo, Leute,
    Ich wollte mehr über meine E-Gitarre in erfahrung bringen. Die Gitarre ist eine türkisblaue 21Bündige Strat, mit dem namen ALBA. Kennt jemand diese Marke; weiß jemand was darüber, wo (und wie) die hergestellt weden?(im google find ich so ziehmlich nix...)
    Freu mich über jeden Beitrag
    Gruß, Raimund.
     
  2. Windir

    Windir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.11.05   #2
    das is ne billig korea/china marke
    und der deutsche händler is conrad elektronik
    meine erste gitarre war auch von alba
     
  3. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 23.11.05   #3
    Wie war die Gitarre (von den Pickups her)? Ich habe die gitarre noch nicht an nen Amp anschließen können.
     
  4. Windir

    Windir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.11.05   #4
    besch..eiden...
     
  5. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 26.11.05   #5
    Aha. geht das auch ein bissl ausführlicher? Was ist beschissen: Mechanik Pus, oder der korpus(vielleicht aus spanholz)
     
  6. Care

    Care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Potsdam und Schwedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.11.05   #6
    ziemlich mit H oO
    guck ma bei google nach nem duden =P^^
    hrhr^^
    lass es einfach bei dem Bescheiden^^ mehr braucht man nicht sagen...
     
  7. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 26.11.05   #7
    Hi Raimund

    Also naja meine Vorredner haben Recht, die Gitarren von Alba sind billige China Kopien.

    Viel kann ich dir auch nicht sagen, aber vom "Hören - Sagen" weiß ich, dass die Gitarre relativ schlecht verarbeitet ist.

    Sie soll wenig stimmstabil sein, die Bünde teils nicht bundrein, und die Technik, wie die PU's auch nicht besser als die aus den "Baumarkt Gitarren-Sets".

    Soweit ich das ganze beurteilen kann, kommen diese teils aus den selben Werken.

    Diese Gitarren sind das Einfachste vom Einfachsten, mit schlechtem Setup und schlechter Verarbeitung, sowie billigen Hölzern, wenn nicht sogar Sperrholz! :eek:

    Wenn du clever sein willst, dann rate ich dir zu einer Squier Affinity Series, denn diese sind wirklich gute Strat-Kopien und sind sauber verarbeitet und geben einen guten Klang - wenn du ein bisschen mehr Biss haben willst, dann ist der Fat Strat von Squier das Richtige! :great:


    Solltest du so eine Gitarre haben, dann verkauf sie besser oder häng sie dir als Deko an die Wand, aber taugen tut sie wirklich nichts! Sorry! :rolleyes:
     
  8. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 26.11.05   #8
    Verkaufen kann ich die nich, das is
    1. Meine einzige Gitarre.
    2. Meine erste gitarre überhaupt.
    Merkwürdigerweise is das Teil doch ziehmlich Stimmstabil, die Gitarre von meinem Bruder verstimmt sich öfter; das is ne SG von career.
    Annsonsten was is besser: harley Benton oder ALBA, da ein bekannter ne kaputte HB hat, aber die bei seinem nächsten Auftritt zerschlagen will. Viellecht kann ich ihm die Gitarre abhandeln (als Ersatzteillager mal garnich schlecht...)oder man kann die gitarre vielleicht reparieren.
     
  9. Care

    Care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Potsdam und Schwedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.11.05   #9
    ist sie nicht wert...jo die gitarre als deko an die wand nicht schelcht...spar das geld für die reperatur und hol dir ne ibanez..denn diese gitarren haben das beste preisleistungsverhältnis überhaupt...
     
  10. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.11.05   #10
    Ich kann "care" erstmal nur zustimmen, kauf dir ne Ibanez!

    Aber durchaus ist mit der Benton was zu machen! Sie ist in jedem Fall besser als ALBA!

    Was ist den an der Geige defekt?


    P.S.: heißer Tipp: ebay - Keiper Les Paul Modelle sind absolut pitze und vom Preis unschlagbar!
     
  11. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 27.11.05   #11
    Weiß net, was an der geige defekt is, hab die gitarre ja noch nie auseinandergenommen, da kommt nur kein ton raus; Vielleicht is es ja nur ein Kabelbruch. Mal sehen.
     
  12. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 28.11.05   #12
    Ja ist vielleicht ganz gut! Ansonsten schau dir mal Keiper oder so an, wenn dir Les Paul Modelle gefallen?! ;)
     
  13. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 28.11.05   #13
    Mit ner Harley Benton wirste besser dabei sein, je nach dem (welches Modell isn des). Wenns auch nur die billigste HB strat ist wird sich da nicht viel tun, aber ich würd auch Harley Benton der Keiper vorziehen.

    Was ist denn bitte bei den Keiper Dingern unschlagbar?:er_what:


    mfG
     
  14. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 28.11.05   #14
    Also ich habe zwei Les Paul Modelle von Keiper!

    Die Standart und Custom Ausführung!


    Beide Gitarren massiv Mahagoni und Ahorndecke! :D

    Eingeleimter Ahornhals mit Palisandergriffbrett und sehr sauberen Jumbo-Frets! :D

    Klasse Bindings, ordentliche Humbucker (gewachst), und Finetuners, sowie 2 Jahre Garantie! :D


    Also es kann kaum besser sein für unter 150 Euro (ebay - bieten also)! ;)
     
  15. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 28.11.05   #15
    Was sind Bindings , Standarts und customs? (die begriffe sind mir noch nie untergekommen).
    Sind die Gitarren (v.a. vom sound her) auch mit den anderen Markengitarren (fender, gibson, oder Epiphone) vergleichbar?
    Wie is der hals: is der dicker als der einer Strat (mein größtes Problem beim spielen auf der ALBA strat is, dass der hals zu dünn ist)?
     
  16. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 29.11.05   #16
    @Raimund : Binding an einer Gitarre sind die schönen creme/weißen Umrandungen um den Body, Hals oder auch teils am Neck (siehe Pic)

    Die Standart ist die "normale" Serie von Les Paul Modellen (Gibson). Pic 2

    Die Custom ist eine modifizierte Les Paul Serie mit Specials (vergoldete Humbucker etc.) Pic 3

    Keiper lässt sich doch sehr gut zu Epiphone Sound einordnen, also recht sauber! :D

    Wie bei allen Paulas ist der Hals schon dick und lässt sich gut spielen, bei Gibson gibt es noch den 50' Neck und den 60' Neck! Der 50' ist etwas dünner (so auch bei Keiper) :great:


    Guck doch mal rein:
    http://cgi.ebay.de/Mega-Design-der-Extraklasse-Keiper-Les-Paul-Kopie-113WH_W0QQitemZ7370639507QQcategoryZ107739QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Exclusive-Keiper-Les-Paul-Kopie-im-Top-Design-111-CS_W0QQitemZ7370649749QQcategoryZ107739QQrdZ1QQcmdZViewItem


     

    Anhänge:

  17. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 29.11.05   #17
    ^^Schöne Gitarren, was hälst du von Santander? Dort gibt es gitarren für ziehmlich (wenn nicht zu wenig) geld...
    Die keipers gefallen mir, wie schon gesagt, aber was kannst du dort zu den Gitarren in BCRichform sagen?
    http://cgi.ebay.de/Hie-schaut-jeder...70332477QQcategoryZ107739QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Annsonsten gefallen mir noch:
    http://cgi.ebay.de/Exclusive-Keiper...69968270QQcategoryZ107739QQrdZ1QQcmdZViewItem

    und
    http://cgi.ebay.de/Top-Design-Keipe...70564161QQcategoryZ107739QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Edit: Ich würde aber sofort kaufen, wenn ich flüssig wäre...
    Sind die gitarren auch z.B im frühling zu kaufen, oder sind die Auktionen einmalig?
     
  18. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 29.11.05   #18
    Wie wärs denn erstmal mit einem Verstärker, bevor du dir wieder eine Gitarre kaufst ? Die HB wird sicher nicht besser "klingen" als deine Alba. Hol dir einen Verstärker, spiele eine Weile E-Gitarre bis du dich etwas festigst im Bezug auf Soundvorstellungen und dann schau dich mal nach Gitarren um, die nicht in deinem Preissegment + 50 Euro liegen, da wirst du keine großartigen Verbesserungen kriegen, die das Geld rechtfertigen....
    Im übrigen finde ich es interessant, dass jemand hier im Forum mit Keiper zufrieden ist, bist bis jetzt der einzige ;)
    Aber man kann sie auch nur bedingt anspielen. Aber mir kommen die Gitarren alleine von der Art wie sie angepriesen nicht als wirklich berauschend vor. Gab hier mal nen netten Text von einem holländischen (?) Gitarrenlehrer der geschrieben hat, dass die Gitarren von Keiper beschissen eingestellt seien, mit einiger Arbeit aber ganz brauchbar sein könnten.
     
  19. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 29.11.05   #19
    Nein, nicht vergleichbar mit Gibson. Das ist schon eine ganze andere Klasse. Eine Keiper kostet nicht umsonst 150, eine Epi LP 400 undeine Gibson 2000+ Euro. Da hört man schon einiges raus.

    Standard/Custom : Im Bezug auf Epiphone mehr dazu hier
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=76160

    Der Hals wird dicker als bei einer Strat sein, da eine Strat ein D(?) Profil hat, eine Paula ein ich glaube U Profil. Siehe Anhang.
    Ein weiterer Rat : Geh mal in einen Musikladen für 4,5 Stunden und spiele einfach mal alles mögliche an. Zum einen hast du da mal einen Verstärker und zum anderen kannst du dir da mal ein Bild von anderne Gitarrenformen,Hälsen,Tonabnehmerbestückungen, Preisunterschieden usw. machen
     
  20. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 29.11.05   #20
    Ok, danke für die tipps, aber es is halt so, dass es schon gut ist vorrauszuplanen was man sich wo kaufen will, was geeignet is und was net. Annsonsten würd ich mir wie oben erwähnt ALLERHÖCHSTENS im frühling ne andere gitarre kaufen, falls ich mit der alba nicht zufrieden sein sollte, was ja anscheinend gut möglich ist.
    Übrigens: der Musikladen in unsere nähe ist sooooo groß, dass ich alle gitarren fünfmal anspielen könnte, bis ich auf 4,5 stunden komme.:D
    Und die sache mit dem Amp is halt so, bald hab ich einen, muss jetzt aber sowieso pause machen, weil ich ne sehnenscheidenentzündung habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping