Inlay löst sich

von Justin, 02.05.08.

  1. Justin

    Justin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 02.05.08   #1
    Hi, eigentlich steht ja schon alles in der Überschrift...das Inlay im ersten Bund löst sich anscheinend etwas ab, d,h. eine Ecke des Trapez Inlays steht etwas hoch und lässt sich "rein" drücken...hat jemand ne Idee wie man das fix beheben kann?
     
  2. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 02.05.08   #2
    Warten bis es raus fällt neu kleben :great:

    MfG
     
  3. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 03.05.08   #3
    Je nachdem womit die Inlays gekelbt wurden kannst du versuchen es mit einem Heißluftfön zu lösen und dann rauszufummeln ums neu einzukleben.
    Birgt aber Risiken und Nacharbeit:
    Inlay kann Verbrennungen abbekommen du kannst das Griff brett beschädigen oder sogar ablösen. Ab davon musst du das Inlay hinterher ziemlich wahrscheinlich auf griffbrettredius schleifen müssen.
    Kann auch sein, das das mit dem fön garnichts bringt. Kommt auf den verwendeten Kleber an.
     
  4. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 03.05.08   #4
    Neu einkleben... entweder wenn dus so weit genug rauskriegst, oder eben warten bis es rauskommt/nachhelfen. Ich kann dich beruhigen: Das Inlays den Halt verlieren ist nicht alzu ungewöhnlich wenn sie häufig gespielt werden... Holz ist immerhin einer der aktivsten baustoffe überhaupt, d.h. Holz "arbeitet" noch Jahre nach der verarbeitung -> verzieht, sich dehnt sich aus oder nimmt Feuchtigkeit ab und nimmt sie wieder auf. Sicher gibt es auch Gitarren bei denen noch nie ein Inlay rausgefallen ist, aber auch die teuerste Fertigung kann nichts daran ändern, dass das immer mal wieder vorkommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping