Inlays reinmachen, nur wie?

von XNCW-Guy, 02.09.04.

  1. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.09.04   #1
  2. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 02.09.04   #2
    Äääähm - lass es besser.
     
  3. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #3
    gut gemeinter Rat: Finger weg !
    Es sei denn, Du fühlst Dich in der Lage dein Griffbrett so auszuschneiden, daß es nicht splittert (was fast unmöglich ist, da Bombenfest geleimt und sprödes Holz) , die Dinger auf den zehntel (wenn nicht noch weniger) da reinpassen und Du es danach noch komplett eben runterschleifen kannst (vielleicht sogar auf einen Radius...). Und dann musst Du Glück haben nicht zuviel weggenommen zu haben, so daß das Ganze noch spielbar bleibt.... nee... lass es bitte.

    Wenn Du's wirklich versuchen willst, kauf Dir bei ebay ne Schrottklampfe fürn zwanni und probiere es da erstmal.

    Und wenn Du es DANN auf Deiner RG hinbekommen hast, melde Dich bitte umgehend bei mir und mach mir das auch :D :D :D
     
  4. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.09.04   #4
    und wo kann man sich das machen lassen? Beim Gitarrenverkäufer selbst?
     
  5. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #5
    In der Regel machen sowas Gitarrenbauer, allerdings hab ich auf dem Gebiet null Erfahrung, kann also nur mutmaßen...
    Ich könnte mir vorstellen, daß der Dir dann eher einen neuen Hals einleimt/dranschraubt. Ich kann mir auch vorstellen, daß die Kosten in keinem Verhältnis zum Wert der RG stehen, falls er Dir die Teile reinbastelt. Aber am Besten mal beim Gitarrenbastler Deines Vertrauens nachfragen, kostet ja (noch) nichts ;)
     
  6. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.09.04   #6
    alles klor und dankeschön :great:
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 02.09.04   #7
    möhö, danke trotzdem, ich bin noch nie auf die idee gekommen, bei ebay nach inlays bzw. deren Material zu schauen...

    Die Sharkfin-Dinger sind schön großflächig, da krieg ich sicher noch was gutes raus, und das für nur 15€ \o/

    Danke!
     
  8. SwordMaster

    SwordMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 02.09.04   #8
    also nur um mal was zum preis zu sagen, als ich noch vorhatte mir ne gitarre selbst zu bauen (was is mittlerweilen gottseidank vergessen habe, is mir das risiko zu groß, dass ich mir ne schrottlaube zusammenbastel), wollt ich mir in das griffbrett die gleichen cross inlays machen lassen, wie auf der tony iommi sg von epiphone...
    hab dann bei nem gitarrenbauer nachgefragt:
    die 5 kreuze hätten (anfertigung und einpassen) ca 85 euro gekostet

    und ich glaube aber, das ist ein mehr als gerechtfertigter preis, weil des ne ziemliche schei*arbeit is ;)
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 02.09.04   #9
    Im Zweifelsfall einfach mal Aufkleber nehmen. kenne das von einem, der die Sternchen der Sambora Strat haben wollte.

    Bei entsprechend dünnem, aber gut haftendem Material, hält das sehr gut. Und stört nicht beim Spielen. (Bei Jumbo-Bünden eh nicht)
     
  10. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #10
    wow, das ist ja ein Schnäppchen... dann würde es sich auf jeden Fall für dich lohnen, XNCW :eek:
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.09.04   #11
    wenn bei den 85€ wirklich alles dabei war, material, inlay schneiden, vertiefung schneiden und abschleifen, wars echt n verdammt gutes :)

    Ich hab übrigens gestern noch gemerkt, dass die Inlays total fürn arsch aussehen, das is ja ma echt NUR plastik...
     
  12. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #12
    ...das wichtigste hätt ich fast vergessen : bei wem war das denn, swordmaster ? Ich glaube, der hat bald nen neuen Kunden :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping