Instrumental für Bandauflösung

von Gsusfreak, 21.01.08.

  1. Gsusfreak

    Gsusfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    21.01.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #1
    Hi

    Dieses Jahr wird sich meine Band Auflösen (vorübergehend). Wir machen nun seit 4 Jahren Musik, sind in der Region mehr oder weniger bekannt und haben unseren eigenen kleineren aber starken Fankreis.

    Wir wollens noch einmal so richtig krachen lassen - zum Abschied!

    Nur haben wir ein Problem. Am Schluss solls so richtig dramatisch werden, wir wollen gehen aber die Leute sollen an den Abend zurück denken mit "Boah das rockte aber war so traurig" ;)

    Das heisst wir suchen ncoh ein Instrumental welches wir vom Band laufen lassen können damit wir von den Instrumenten weg können.

    Ich dachte da an ein Stück in dieser Art: http://youtube.com/watch?v=r1H01Mw_oAE

    Also das was am Schluss kommt, nach dem "i wish i had an angel"

    Was gibt es da für Lieder? Aber wir sind allgemein sehr offen, halt was Instrumentales, ruhiges, trauriges, dramatisches. Etc.

    Danke für eure Vorschläge;)
     
  2. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 21.01.08   #2
    Schau mal auf das Sigur Rós Album " ( ) " , dort das letzte Stück, es heißt "Untitled #8" .
    Dürfte ziemlich gut passen :o
     
  3. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 21.01.08   #3
    hmm, ich persönlich finde das recht kitschig mit aller gewalt zu probieren auf die tränendrüse zu drücken, aber das ist natürlich euer ding... probiers mal mit dem soundtrack von "herr der ringe" oder gladiator - filmmusik eignet sich eh immer super für so was, da die leute schon emotional vorbelastet sind. daraus könn ihr dann "euren nutzen" ziehen. aber nimm bloss nicht den titanic soundtrack - das geht nach hinten los!
     
  4. Gsusfreak

    Gsusfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    21.01.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #4
    Wir wollen einfach den traurigen Moment untermalen, nichts von auf Tränedrüsen drücken;)
     
  5. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 21.01.08   #5
    "Time to say goodbye" als Instrumental?
     
  6. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 22.01.08   #6
    Weitere mögliche Kandidaten:

    Celtic Frost: Winter (Requiem) [Würde je alleine vom Namen her schon passen... ]
    Haggard - Cantus Firmus in A-Minor
    Mike Oldfield - The Chamber
    Mike Oldfield - Lament For Atlantis
    Mike Oldfield - Celtic Rain
    Mike Oldfield - Muse




    Generell wirst Du bei den Platten vom Herrn Altfeld ne Menge in der Richtung finden... Schau Dir mal das "Guitars" oder die "Songs Of Distant Earth" an. "Magellan" von der Scheibe ist auch sehr schön, oder "Let There Be Light".

    Viel "Spaß" bei dem Gig und viel Erfolg bei der Reunion.
     
  7. arcade_bo

    arcade_bo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Bedburg (Erft)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.01.08   #7
    Also die Sachen von Mike Oldfield hätte ich dir auch empfohlen. Und ganz besonders auch The Chamber.

    Aber hier noch ein weiterer Tipp.

    Ich würde zur Filmmusik greifen. Eventuell mal den Braveheart Soundtrack durchforsten. Dort gibt es viele gute Stücke. Ganz besonders der sogenannte "Main Theme".

    Oder auch der Soundtrack von Forest Gump (besonders die Klavierstücke von Alan Silvestri) sind sehr zu empfehlen.

    Greetings Bo :great:
     
  8. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.884
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.630
    Kekse:
    49.802
    Erstellt: 23.01.08   #8
    Ich würde genau das Gegenteil tun - mit einem richtigen spaßigen Fun-Knaller enden. Erst irgendeine (traurige) Ballade oder ein Instrumental, da gibt's ja hier auch gute Vorschläge.

    Und dann was nettes/rockig/poppiges zum Abgehen a la "Everybody needs somebody to love" von den Blues Brothers - bei dem Stück könntet Ihr Euch erst mündlich verabschieden und dann die Bude noch so richtig rocken.

    "Always finish on a high note" - wollt Ihr, dass die Leute mit hängenden Köpfen nach dem letzten Lied dastehen oder wollt Ihr, dass sie Euch in guter Stimmung (mit einer Träne im Augenwinkel) feiern und sich für die schöne Zeit bedanken?
     
  9. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 23.01.08   #9
    stimmt - bei iron maiden kommt nach jedem gig "always look on the bright side of life" von Monty Python - das macht so richtig gute Laune auf dem Rausweg!! :)
     
  10. roughBoy

    roughBoy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    11.09.10
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Kalifornien Bayerns...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 23.01.08   #10
    unbedingt mit was fetzigen aufhören!:great:
    der letzte Eindruck bleibt!;)
     
  11. Therapie

    Therapie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #11
    adioz von den onkelz ... is n schönes lied zum abschluss

    oder ecstacy of gold von enio morricone ( oder gegebenenfalls auch von metallica^^, siehe youtube)
    is auch schön für den abgang aber mit ner hoffnungsnote drinne...

    MFG
     
  12. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 25.01.08   #12
    Vielleicht "The green fields of France" in der Version von den Dropkick Murphys (auch wenns nicht Instrumental ist)? Mir läuft's dabei jedenfalls immer kalt den Rücken runter ;)
    Kannst hier mal reinhören: Last.fm
     
Die Seite wird geladen...