Instrumetalsong Pop/Rock

von banino, 29.08.07.

  1. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 29.08.07   #1
    Hi!
    Ich häng schon seit einiger Zeit an einem Instrumetalsong,
    den auch hoffentlich bald mit meiner Band machen werde.
    Konstruktive Kritik, Ideen und Anregungen sind natürlich absolut erwünscht
    abgesehen von 2 Sachen.
    1. Es bleibt bei den 3 Instrumenten Gitarre, Bass & Schlagzeug,
    da es für uns weiterhin umsetzbar bleiben soll
    2. ist das Schlagzeug ja wohl mal über jeden Zweifel erhaben;)
    <-- Gitarrist:rolleyes:
    Also vielen Dank im Vorraus und viel Spaß mit dem Song
     
  2. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.158
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 29.08.07   #2
    Ich würd nicht sagen, dass es schlecht ist, aber irgendwie fehlt mir da der Ohrwurmfaktor :D eben irgendwelche einprägsamen Melodien, so wie's jetzt ist (auch wenn das jetzt blöd klingt) klimpert das alles nur so vor sich hin, ohne Steigerungen, ohne das Spannung erzeugt wird, etc.
    Und auch die einzelnen Teile wirken z.T. ziemlich zusammenhangslos..

    Aber das ist ja nur meine subjektive Meinung ;) Vielleicht gefällts ja auch jemandem :)
     
  3. banino

    banino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 29.08.07   #3
    Genau das denke ich auch und eigentlich sollte das,
    was als Refrain bezeichnet wurde die Wiedererkennungsmelodie sein.
    Vielleicht hab ich auch viel zu viel daran rumgeschraubt.
    Weitere Meinungen?
     
  4. Hephaistos

    Hephaistos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 29.08.07   #4
    also am anfang isses ganz interessant.....bin grad bei takt 30...joa alles ein schönes intro...aber noch kein wirklicher wiedererkennungswert....das picking is eigentlich cool...so als bridge oder so...aber ich finde da müsste noch ein anständiger refrain dazwischen....ja danach wieder der refrain als solo oder vers oder zwischenspiel....also ich find die gitarre hat den ganzen song durchweg ein schönes solospiel...aber es ist einfach noch nich genug...ich würde die parts ruhig so lassen, vielleicht die überschüssigen melodiephrasen rauskürzen...und dann nochmal an nem refrain arbeiten...und wenns nur powerchords sind, ein bisschen steigernd würd ich das aber schon noch steigern...einfach ein bissle mehr BAM als höhepunkt...muss nich unbedingt hart klingen, aber einfach ein bisschen steigernder...setz dich nochmal ran...bisher aber gute arbeit ;)
     
  5. banino

    banino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 29.08.07   #5
    Du meinst einen ganz neuen Refrain machen?
    Wie würdest du den im kompletten Songkontext einbauen?
    Meinst du mit den überschüssigen Melodiephrasen insbesondere den c#-Moll Teil?
     
  6. Chandler

    Chandler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Aichwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.09.07   #6
    Yay, kann mich nur anschließen ... Der Refrain wäre gut, wenn noch ne Stimme drüber wäre, die die Wiedererkennungsmelodie singt.
    Aber so solltest dir was anderes einfallen lassen.

    Ausserdem finde ich, dass es zwar gut, aber auch en bisschen dünn klingt.
    Also, dass nur die drei Instrumente bleiben is okay, aber irgendwie solltest was füllenderes spielen.
    Komisch zu erklären.

    M.
     
  7. banino

    banino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 01.09.07   #7
    Oje, ein neuer Refrain kann die ganze Songstruktur umschmeißen
    dann verkrieche ich mich mal und schau, ob ich was brauchbares zusammenkratzen kann
     
  8. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 01.09.07   #8
    sind ja schöne melodien und alles dabei, aber es fehlt halt irgendwie an struktur, noch dümpelt es einfach so vor sich hin, ne 2. gitarre würde dem ganzen irgendwie auch gut tun, und nicht nur so closed hihat beats, das is auf die dauer sehr lahm und einschläfernd!
     
  9. banino

    banino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 01.09.07   #9
    Vergiss das Schlagzeug. Bin Gitarrist.
    Deswegen auch das Farbfeuerwerk bei der "zweiten Bedingung" zum Thema Kritik
    Anfetten mit einem Keyboard oder einer zweiten Gitarre
    wäre natürlich gut, aber das steht uns live nicht zur Verfügung
     
  10. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 03.09.07   #10
    also ich sage dir mal wo ich intressante basslines ua. sehr wichtig finde:
    in Pop Musik und in musik mit wenig besetzung. beides trifft auf deinen song zu aber der bass ist teilweise echt langweilig. sorry :)
    hab mal ein paar vorschläge für den teil ab C# moll und da wo das ausrufezeichen steht (dahinter). hab da am bass, drums und in einem bestimmten teil auch an der gitarre rumgebastelt. der teil mit den triolen, schau mal ob es dir so nicht besser gefällt.
     

    Anhänge:

  11. banino

    banino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 03.09.07   #11
    Im ex-triolischen Part beißen sich Bass und Gitarre etwas zu sehr finde ich
    aber der funky Teil nach dem Ausrufezeichen gefällt mir
    Bis auf das den dreiklang und verzerrten Teil ist der Bass wirklich langweilig
    Naja, mein Basser gibt sich eh so gut wie nie mit Grundtönen zufrieden:D
    Ähnlich schwach wie der Bass ist aber auch das Schlagzeug
    Zum Glück gibt es fähigere Leute auf den genannten Instrumenten in meiner Band
     
Die Seite wird geladen...