Interessantes Projekt.

von HellPaso, 19.01.07.

  1. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 19.01.07   #1
    Vorweg sei gesagt:
    Ich lade ne MIDI-Datei hoch, nix selbstaufgenommenes.

    Warum? Ich habe nur nen bass, und ne akustik klampfe zu hause und ne billige soundkarte....und ansonsten keine Möglichkeiten was aufzunehmen, aber ich habe mein programm (Power-Tab) genommen um ein interessantes Projekt zu starten:

    THE SOUND INSIDE (WHAT'S IN YOUR HEAD???)

    Ihr kennt doch sicherlich eure innere Stimme....das was in eurem Kopf vorgeht, wenn ihr z.B abends im Bett legt...in eurem kopf sehr ihr euch die abgefahrendsten Riffs auf den größten Bühnen spielen und die tollste Jams hinlegen....wenn das nun im Kopf existiert, wieso sollte man das dann nicht umsetzen???
    Ganz einfache sache: Jegliche Tonartkenntnisse werden verworfen, keinerlei regeln beachtet, und man versucht einfach jede auch noch so kleinste Melodie, die man gerade im Kopf hat 1:1 zu tabben....genau das was ihr denkt...genau die musik im euren inneren. Ich hab mich, als der Orkan hier wehte mal dran gesetzt und einen 10minütigen musikalischen Blick durch meinen Kopf erstellt...ich habe immer die augen zu gemacht und hab in meinem Kopf angefangen zu spielen, dann hab ich mir das vorgesummt (mit nem Diktiergerät) und hab dann meine Idee getabbt, bis ich zum punkt gekommen bin, wo in meinem Kopf schluss war.
    Es dauert 10 Minuten und sollte wenn überhaupt, dann NUR am stück gehört werden und nicht mit vorspulen und so, weil das so ziemlich ALLES ruiniert, mit spannungsaufbauen und so. Daher bitte ein bisschen zeit nehmen und hören. Ich hoffe es wird euch gefallen.

    Anmerkung:
    Alle melodielinien (streicher, gitarrensolos etc.) hab ich mit meinem Bass gespielt und dann mit Powertab halt für die instrumente arrangiert, da ich mich so am besten ausdrücken kann...nebenbei hab ich gelernt aus dem Kopf zu spielen, also genau das, was man denkt genauso zu spielen, wie in gedanken.

    Anmerkung2:
    es ist wirklich wichtig, es am stück durchzuhören!

    Hier ist es!
     

    Anhänge:

  2. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 19.01.07   #2
    mir gefällts!
     
Die Seite wird geladen...