Interface...Mixer? Difference

von Atmo, 09.04.07.

  1. Atmo

    Atmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #1
    HI Leute,
    Ich hätte eine Frage...und zwar. Was ist der unterschied zwischen nem Interface und nem Mixer.

    Außer, dass der Mixer in den Meisten fällen mehr inputs hat....


    Danke im Vorraus
    Atmo
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 09.04.07   #2
    Was führt dich denn bitte zu diesem "Vergleich"?

    Also eigentlich sollte ja ein Blick in irgendeinen Onlineshop die Lösung bringen, aber kurz dennoch:

    Interface: eine externe Soundkarte, in aller Regel mit entsprechend vielen EIn-/Ausgängen in den verschiedensten Formaten (analog/digital) und Mic-Preamps. Ausstattung preisabhängig.


    Mixer: ein (kleines) Mischpult. Gibt es inzwischen auch mit intergriertem Interface (Firewire/USB).
     
  3. Atmo

    Atmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #3
    Ja danke für die Antwort. Mich verwirrt das ganze jetzt....ich hab da ein edirol interface zu hause stehen. ICh tu die ganze Zeit damit aufnehmen. Welchen Zweck würde da jetzt ein mischpult haben?

    Das Mischpult stöpsel ich dann an das INterface an?....oder mit Usb an den PC

    Wellchen Sinn hat dann das Interface?

    Danke im Vorraus
    Grüße
    Atmo
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 09.04.07   #4
    Das Interface macht vorrangig die A/D-Wandlung. Ein Mischpult "bearbeitet" normalerweise das Signal, bringt es auf brauchbaren Pegel und hat Mic-PreAmps.

    Nur Inzwischen gibt es alle möglichen Varianten. Sprich, zwischen Mischpult mit Usb oder FireWire etc. anschluss und einem Interface mit Mic-PreAmps ist vom Prinzip her nicht viel verschieden. Nur die Routingmöglichkeiten sind beim mischpult meist ein bisschen größe und es hat meist nen Eq schon an Board ...

    Steve

    Edit : Wenn man ein normales Mischpult hat und ein Interface ohne Preamps, geht man ins Mischpult und dann über die Direct-Outs (oder SubGruppen, je nach Kanalanzahl) ins Interface. Mischpult macht Preamo und Interface A/D Wandlung..
     
  5. Atmo

    Atmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #5
    Sorry, bin in dem bereich noch ein Leie....Was ist routing...?

    So wenn ich mir jetzt zum Beispiel ein Yamaha MW-12 kaufen würde. Welche Möglichkeiten hätte ich da mehr als mit meinem Edirol UA-25?

    Bräuchte ich dann mein Interface noch?...

    Sorry für die fragen....

    Grüße
    Atmo
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.04.07   #6
    Du hättets mit dem Yamaha MW 12 halt ein Mischpult. ganz unabhängig vom Recording kann man damit Sachen machen, die man schon ewigkeiten halt mit einem Mischpult so macht. Also mehrere GEeräte reistecken, veränderen, die Lautstärken anpassen etc. Ob nun im Proberaum, oder um ein Live-Konzert zu beschallen. Es gibt ja auch das MG 12, das ist die ganz normale Variante, ohne USB-Anschluss.
    Schon vor dem Computerzeitalter hat man damit dann aber auch was aufgenommen. Dafür haben die Mischpulte eigentlich immer einen "Rec Out" in Form einer Cinchbuchse. Da kann man halt z.B. einen Kassetenrecorder anhscließen und die Mischung mitschneiden. Irgendwann hat man dann im Heimbereich auch eher auf den Computer gesetzte. Also anstatt aus dem Rec Out in einmen Kasstenrecorder zu gehen, gehe ich eben in den Eingang einer Soundkarte. Die normalen Soundkarten von Computern sind aber ja qualitativ nicht so doll. Also kauft man sich eine bessere Soundkarte. Immer beliebter werden da eben USB-Soundkarten, so wie dein UA-25. Und irgendein Mischpult hettseller hat sich dann irgendwann gedacht "eigentlich ist es ja umständlich, dass man ein Mischpult und eine USB-Soundkarte hat, also zwei GEräte , die ich novhmals mit einem Kabel verbinden muss. Lass uns doch einfach die USB-Soundkarte in das Mischpult einbauen". Tja, und so wurde dann aus dem Yamaha MG-12 das Yamaha MW-12.
    Wenn du das MW 12 hättest bräuchtest Du das UA-25 nicht mehr, zumindest von der Funktion her (vielleicht ist es qualitativ besser als das Pult). Was du damit mehr mahcen könntest? Naja, du hättest halt ein Mischpult. Was du als solches für diverse zwecke verwenden kannst. Beim Aufnehmen könntest Du halt mehrere Mikros und Geräte anschließen und diese SIgnale schon mischen, und das gemischte Aufnehmen. Es wäre von der Funktion dann genauso, als wenn du dir das MG-12 kaufst, und das an dein UA-25 anschließt.
     
  7. Atmo

    Atmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #7
    Vielen Dank für die Ausführliche Antwort....jetzt kenn ich mich endlich aus=). War ein bisschen verwirrt=).

    Grüße
    Atmo
     
  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 09.04.07   #8
    Von dem MW12 würde ich mir nicht zu viele Verbesserungen erwarten. Du kannst zwar mehrere Signalquellen gleichzeitig aufnehmen, musst aber dank USB eben wieder vormischen.
    Da die Digital-Audio-Wandler der MWs laut Amazona.de eh nicht so besonders sein sollen, könntest du dir auch überlegen, ein normales MG12/4 zu kaufen (evtl. auch gebraucht), dort deine Signalquellen zusammen zu mischen und den Mix an das UA25 zu schicken.
    Funktion ist dieselbe, Klang gleich oder vielleicht sogar besser. Logistischer Mehraufwand: 2 Patchkabel und ein Kistchen mehr. Finanzieller Mehraufwand: Du kannst das UA25 nicht verkaufen. Du sparst dafür beim Pult, bzw. kannst irgendein beliebiges (evtl. auch besseres) Pult verwenden. Außerdem lassen sich Pult und Interface dann unabhängig austauschen (wenn du was besseres willst oder was kaputt geht).

    Wenn es schon Pult und Interface in einem sein soll, würde ich an deiner Stelle ein FireWire Pult nehmen, das schickt dir die Spuren alle einzeln an den Rechner. Das wäre eine deutliche Verbesserung, denn du kannst dann alles einzeln nachbearbeiten und abmischen.
    Wenn du schon ein 2-Kanalinterface wie das UA25 hast und dir das Aufnehmen des Stereomix reicht, bringts so ein USB-Pult m.E. nicht wirklich. Dann wirklich lieber wie oben beschrieben.


    Üüüüübrigens: Ich hab gerade gesehen, dass du ein MIDI-Keyboard hast. Das MW12 hat KEINE MIDI-Schnittstelle!!
     
  9. Atmo

    Atmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #9
    Danke für die Antwort....ich denke mein interface recht für den Moment...weil so aufnehmen tu ich eine E-Gitarre und gelegntlich gesang mit einem Akg Perception 200...
     
  10. Atmo

    Atmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #10
    Danke für die Antwort....ich denke mein interface recht für den Moment...weil so aufnehmen tu ich eine E-Gitarre und gelegntlich gesang mit einem Akg Perception 200...das war jetzt nur so eine allgemeine Frage....
     
Die Seite wird geladen...

mapping