Internes Mikro bei Multitrackern

von bixxx, 06.10.05.

  1. bixxx

    bixxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    16.10.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #1
    Hallo allerseits,

    ich möchte mir einen digitalen Mutitracker zulegen.
    Es ist mir u.a. sehr wichtig, dass das interne Mikro eine recht gute Qualität hat.
    Vier oder acht Spuren sollte es auch haben.
    Bisher kommen in Frage:
    Zoom MRS-8 SD
    Fostex MR-8
    Korg D4
    Leider liest man bei allen Kritiken selten etwas über die Qualität des internen Mikros.
    Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Viele Grüße

    Martin
     
  2. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 06.10.05   #2
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 06.10.05   #3
    Die eingebauten Mikros sind nie gut, da sie nicht richtig ausgerichtet werden können, Körperschall übertragen etc. Sie sind höchstens geeignet, um Ideen festzuhalten. Das oben empfohlene t.bone ist auch Billigschrott. Was für Aufnahmen sollen denn gemacht werden? Dann kann man auch ein Mikro empfehlen.
     
  4. bixxx

    bixxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    16.10.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #4
    Danke schon mal für Eure Antworten.

    1. Ich möchte Gesang und akkustische Gitarre aufnehmen, um mich selbst beurteilen zu können und um Ideen zu speichern.

    2. Jam-Session im Wohnzimmer (Gitarren, Gesang und Congas).

    3. Stimme und E-Gitarre einzeln aufnehmen und per USB auf Computer übetragen und ev. in GarageBand laden.

    Das sind so meine Erwartungen an das Gerät.
    Ich brauche also Tipps für ein gutes externes Mikro, wüsste aber immer noch gerne das Beste der schlechten internen Mikros in einem Multitracker. (spontan hinsetzen und aufnehmen)

    Ich hoffe, das alles ist nicht zu verwirrend.
    Martin


     
  5. bixxx

    bixxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    16.10.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #5
    Na dann antworte ich mir eben selbst.
    Ich habe mich für den Korg D4 entschieden und bisher nur Testaufnahmen mit den internen Mikro gemacht (Gesang und akk. Gitarre) und bin positiv überrascht.

    Es grüßt aus dem Norden

    bixxx
     
  6. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 16.10.05   #6
    na dann lass mal hören!;)
    vielleicht liegt es an den unterschiedlichen ansprüche die wir haben!:rolleyes:
     
  7. bixxx

    bixxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    16.10.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #7
    Na klar liegt es an den Ansprüchen, die bei jedem Musiker unterschiedlich sind. Ich habe früher Aufnahmen mit einem Yamaha-4-Spur-Kasettenrecorder und einen dynamischen Mikro gemacht. Im Vergleich dazu ist die Aufnahme mit dem internen MIkro vom Korg d4 schon besser und außerdem viel schneller zu machen.

    Es grüßt

    bixxx
     
Die Seite wird geladen...

mapping