Internet vs. Bücher

von Mandalay, 03.09.04.

  1. Mandalay

    Mandalay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #1
    Hi
    hab ne kurze frage: gibt doch recht gute internet seiten um das gitarrespielen zu lern. aber es greifen auch ne jede menge leuts auf bücher zurück um ihre fähigkeiten zu verbessern. ihr könntet grad mal die nach/vorteile von internet seiten (plantetguitar.de, justchords...) oder büchern (gibts ja genug) schreiben. dankschei
    Gruß Manda
     
  2. kokonik

    kokonik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #2
    ganz einfach:
    Vorteil Bücher: Kannst du überall hin mitnehmen, kannst du auch benutzen wenn Computer abgeschaltet ist.
    Vorteil Internet: Kannst du überall abrufen, kost nix
    ABER
    keins von beidem kann dir wirklich gut zeigen was du falsch machst und wie du es besser machen solltest. Aus dem Grunde ist ein Lehrer wohl das allerbeste (auch wenn man den nicht überall hin mitnehmen kann :D).
    Für den Preis von so nem dicken Buch kriegt man schon 2-3 Stunden bei einem Lehrer.
    Gruß
    kokonik
     
  3. Evil Dead

    Evil Dead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 03.09.04   #3
    Es gibt aber auch Drucker mit denen man die Workshops aus dem Internet ausdrucken kann! :p
     
  4. vinguard

    vinguard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.09.04   #4
    hi,

    ich wollte dafür nicht gleich ein neues Thema eröffnen, also frag ich mal hier:
    kennt jemand ein Paar gute Workshops zum E-Gitarre lernen? Ich brauche sie nur für den Anfang... wenn sich mein Budget erholt hat nehm ich eh Unterricht.

    mfg,
    alex
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.09.04   #5
    Das drucken kostet ja nix ;)

    Klar ist es billiger wie ein ganzes BUch, aber man hat die Zettelwirtschaft etc.

    Eine Kombination aus beidem (Buch und I-Net) ist mit Sicherheit nicht verkehrt... denn wenn das Buch mal was nicht ausreichend beschreibt kann man immer noch im WWW danach suchen (bzw. nach tiefergehenden Informationen)
     
  6. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #6
    Ich bin für Bücher, weil wenn ich im internet was zum lernen suche, bleib ich eigentlich immer im forum hängen, und spiele erst nicht gitarre *g*
     
  7. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 03.09.04   #7

    geht mir auch so... oder das essen brennt mir an wie jetzt gerade.... also zu tabs finde ich, dass die bücher besser sind... aber zum egitarre lernen stimme ich für eine kombination aus internet und lehrer :)


    f*** mein essen !! :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping