Intervalle...hab mir mal ne Zusammenfassung gemacht

von Joscha, 23.11.05.

  1. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 23.11.05   #1
    Hey,
    ich hab zwar so die deutschen itnervall namen und so drauf aber ich will jetz eigtl gerne endlich ne komplette liste in meinem kopf rumschwirren haben

    ...deswegen hab ich mir mal ne zusammenfassung gebastelt (tabelle is von www.justchords.com).

    kann ich das so lernen wie es da steht? ...weil nich das ich da jetz was falsches auswendig lerne

    ...(sind alle reinen intervalle gekennzeichnet? ...doudezime is der rein?)


    und nich lachen...wenn was falsch is kann es dann jemand bitte korregieren? ...ich kann so am besten lernen...nen blatt wo alle "fakten" draufstehen zum lernen...ohne 500 seiten text umdrum

    gruß
     

    Anhänge:

  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 23.11.05   #2
    Ich kann zwar keine doc-Dateien lesen, aber zu deiner Frage:
    Reine Intervalle sind die, von denen es keine kleine und große Version gibt.
     
  3. HëllRÆZØR

    HëllRÆZØR HCA-Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.650
    Erstellt: 23.11.05   #3
    Also das meiste stimmt so.
    Die Duodezime ist sogar besonders rein, da sie der zweite Oberton ist (3:1).
    Es fehlen nur ab und zu groß und klein, und die 20 ist eine kleine Tredezime, keine verminderte.

    Hier ein Verbesserungsvorschlag:
    0 (reine) Prim(e)
    1 kleine Sekund(e)
    2 große Sekund(e)
    3 kleine Terz
    4 große Terz
    5 (reine) Quart(e)
    6 übermäßige Quart(e) / verminderte Quint(e)
    7 (reine) Quint(e)
    8 kleine Sext(e) / übermäßige Quint(e)
    9 große Sext(e)
    10 kleine Sept(im)(e)
    11 große Sept(im)(e)
    12 (reine) Oktav(e)
    13 kleine None
    14 große None
    15 kleine Dezime
    16 große Dezime
    17 (reine) Undezime
    18 übermäßige Undezime / verminderte Duodezime
    19 reine Duodezime
    20 kleine Tredezime / übermäßige Duodezim(e)
    21 große Tredezime

    Prim(e) bedeutet, dass man sowohl Prim als auch Prime sagen kann.

    Merk dir einfach, dass Prim, Quarte und Quinte normalerweise rein sind,
    während Sekunde, Terz, Sexte und Septe in der Regel ENTWEDER klein ODER groß sind.

    Erhöhte (hochalterierte) reine oder große Intervalle sind übermäßig,
    Verkleinerte (tiefalterierte) reine oder kleine Intervalle sind vermindert.

    Wenn du eine Tabelle benutzt, schreib am besten Prime/Oktave, Sekunde/None in eine Zeile, da es im Prinzip die selben Intervalle sind, nur um eine Oktave versetzt.
     
  4. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 06.12.05   #4
    danke fuer die Liste!
     
  5. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 06.12.05   #5
    Da würd ich noch den ziemlich häufigen Begriff Tritonus ergänzen.
     
Die Seite wird geladen...