Islamischer Christ soll abgeschoben + getötet werden

von NicD, 13.07.06.

  1. NicD

    NicD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #1
    Schaut's euch bitte mal an und stimmt ggf. ab: http://www.soulsaver.de/aktion/reza_petition.php

    Natürlich kann man dazu auch ne Diskussion starten.. Ich finds wirklich unmenschlich und unverantwortlich, dass sie ihn seinem Schicksal aussetzen wollen.. Was hat das für einen Zweck? Der Mann hat keinem was getan, setzt sich sogar ehrenamtlich für das Christentum und damit für das Bild der Kirche ein, welche schließlich ziemlich dominant hierzulande ist. Da draußen laufen tausende andere rum, die eher n Rückfahrticket nach Hause verdient hätten als jemand, der nur gutes will und dafür in seinem Heimatland umgebracht werden soll..

    Wäre jedenfalls schön, wenn ihr eure Stimme abgeben würdet und den Link verbreiten würdet. Man weiß ja nicht, obs wirklich was bewegt, aber den Versuch ists auf jeden Fall wert.
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 13.07.06   #2
    Alles hat i.d. R. zwei oder mehr Seiten.................und hier würde ich gerne die andere Seite hören........



    Topo :cool:
     
  3. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 13.07.06   #3
    Klar ist sowas bewegend, aber man sollte, wie Topo sagte beide seiten gehört haben...
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.07.06   #4
    An sich bin ich immer für sowas. Die IGFM bringt regelmässig solche Petitionen raus und ich unterschreibe alle. Absolut seriöses Unternehmen.



    Da oben in dem Link wundere ich mich aber etwas über die unsachliche Art.


    So ein Satz:


    ist schlichtweg humbug. Als bekennender Christ kann dich da keiner umnieten. Die sitzen sogar im Parlament (Juden übrigens auch), haben extra Alkohollizenzen, Kirchen stehen unter Schutz und es gibt ganz normal Gottesdienste.

    Und mich hat da auch keiner umgenietet ;)


    Worauf die in ihrem Text wohl abziehlen, ist die Apostasie (in diesem speziellen Falle), und das ist in der Tat noch ein ziemliches Problem im Iran (oder Pakistan oder Saudi Arabien oder Nigeria oder oder oder) und da gehört massiv eingeschritten.

    In dem Text klingt das aber so, als wäre man als Christ per se betroffen.

    Mich stören solche Pauschalisierungen immer. Sowas kann schnell der Hinweis auf Schund und schlechte Recherche sein. Man denke nur mal an die gefakten anti-Pädophilen-Apelle aus Holland.

    Auch die ganze soulsaver-Homepage ist doch ziemlich seltsam. Radikal-christlich missionierend, auf plattem Niveau. Selbst Zidane muss da für seinen Kopfstoß wohl in der Hölle schmoren ;)

    Und was die in den Rubriken schreiben, z.B. über musik....naja. Selbst Mozart ist da ein schlimmer finger und gotteslästernd.

    Seltsame Seite..

    EDIT: was nicht heisst, dass man die Petition nicht unterschreiben kann. Schaden kann es eigentlich nicht, wenn da kein Kleingedrucktes ist ;), und im Zweifelsfall hat man wirklich jemandem geholfen.

    Allerdings findet man beim googlen leider keine anderen Hinweise, alle beziehen sich auf soulserver. Und mich würde mal eine Stellungnahme des Gerichts interessieren. In solchen Fällen (und Apostasie ist ziemlich eindeutig) ist die BRD da eigentlich sehr human.
     
  5. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 17.07.06   #5
    Einfach nur krank:

    "Ansbach, 9. Juli - Der iranische Asylbewerber Reza Mamipour Abri schwebt in Lebensgefahr. Er soll in den Iran abgeschoben werden, obwohl er bekennender Christ ist und er daher von jedem Muslim straffrei getötet werden darf."

    "Nach dem 1981 in Kraft getretenen iranischen „islamischen Gesetz der Vergeltung“ kann jeder mit dem Tode bestraft werden, der „den Propheten beleidigt“, etwa indem er sich vom Islam ab- und einer „minderwertigen Religion“ zuwendet."

    "Abri hat sich bereits 1995 im Iran nach Kontakten zu Christen zum Christentum bekehrt. Er war deshalb mehrere Monate inhaftiert und wurde auch gefoltert."

    :screwy: :screwy: :screwy: :screwy:
     
  6. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 18.07.06   #6
    beide seiten währen interessant....ich kann mir nicht vorstellen das einfach so wer abgeschoben wird....eigentlich müsste der schon irgendwas gemacht haben....!
    abertrotzdem ne krasse sache...!


    Greetz darki !
     
  7. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 20.07.06   #7
    Mich würde auch mal interessieren, was der hier angestellt hat, damit er abgeschoben wird... Vorher wird hier garnix unterschrieben, denn wie Ray schon sagte: So schlimm ist es da als Christ nun auch nicht...
     
  8. walking gills

    walking gills Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.232
    Erstellt: 20.07.06   #8
    Wie Ray aber auch schreibt ist, sieht das bei ehemaligen Muslimen ganz anders aus: Apostasie im Islam - Wikipedia
     
  9. cocolino

    cocolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 20.07.06   #9
    also ganz ehrlich, in manchen sachen ist doch der islam wirklich sehr schwer zu verstehen. das sind doch mittelalterliche zustände, wie sie bei uns vor urzeiten geherrscht haben, obwohl ich wirklich kein freund des christentums bin....
     
  10. walking gills

    walking gills Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.232
    Erstellt: 20.07.06   #10
    Naja, das Problem ist, dass in vielen islamischen Ländern die Scharia Gesetz ist. In der Bibel stehen genauso idiotische "Gesetze" drin, nur haben sich Christentum und vor allem die chrsitlich geprägten Staaten mittlerweile davon emanzipiert und das ganze auf die Ebene gehoben, wo es hingehört: auf die geschichtlich-metaphorische.
     
  11. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 20.07.06   #11
    Das kann man aber nicht pauschalisieren.

    1. Ist der Islam genau wie das Christentum Auslegungssache und wird bei weitem nicht überall so streng ausgelegt.

    ( Außerdem ist Wahrheitsgehalt des Artikels wie Ray ja schon gezeigt hat mit Vorsicht zu genießen, die Website ist ja alles andere als unparteiisch )

    2. Extremismus ist keine Domäne des Islams, in den USA gibt es z.B. auch noch sehr "ruckständige" Christen. Religiöser Fundamentalismus ist zu Zeit wohl in islamischen Ländern eher verbreitet als in christlichen, aber das hängt denke ich mehr mit dem Entwicklungsstand dieser Länder als mit der Religion selbst.

    Es gab auch mal Zeiten, da war das Verhältnis eher anders herum.



    Da muss man noch sagen, dass Scharia und Koran nicht zu verwechseln sind.

    Die Scharia gilt zwar in einigen Ländern, wird aber von Land zu Land ebenfalls unterschiedlich streng angewendet und ist zum Teil auch Auslegungssache.
     
  12. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 20.07.06   #12
    Ich würde auch gerne die andere Seite hören. Ich kann mir das nur beschwerlich vorstellen,
    da wir für unseren Metin Kaplan schon solange gebraucht haben. Gibt's nicht irgendwo eine Sicht der Dinge die etwas Abstand genommen hat ?
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 21.07.06   #13
    Scharia IST per definitionem Auslegung, kein kodifiziertes Recht. Es gibt kein Buch, wo Scharia draufsteht. Deshalb dürfen in Saudi Arabien Frauen nicht mal autofahren, während sie aber in Libyen sogar in den Elite-Einheiten der Luftwaffe sind. Und beide berufen sich auf die Scharia. :)


    PS: wenn o.g. Fall wirklich auf Apostasie rausläuft, dann ist der Mann ohne Zweifel in Gefahr, und das ganz massiv. Ich wollte mich mit meinem Einwurf auch weniger gegen diese Petition richten, als vielmehr an die etwas seltsame Quelle, bei der sogar Mozart ein Gotteslästerer ist....


    ....aber auch eine seltsame Quelle kann durchaus einen wahren Fall beschreiben.

    PPS: ich hab auch unterschrieben
     
  14. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 22.07.06   #14

    Denke mal dazu muss man nicht mehr groß was sagen ... wenn man es dermaßen übertreibt, kann man mit meiner Stimme ganz bestimmt nicht mehr rechnen ...
     
  15. walking gills

    walking gills Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.232
    Erstellt: 22.07.06   #15
    Jo, die Unerhörtheit, einfach so seinen Glauben zu wechseln, ist schon dermaßen übertrieben. :rolleyes:

    btw: "Am 23. Juli um 9.02 Uhr überträgt das ZDF in der Sendung "Sonntags - TV fürs Leben" eine Dokumentation zum Fall Abri." Quelle: stern.de
     
  16. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 23.07.06   #16
    Gut dass du ganz genau verstanden hast, was ich ausdrücken wollte.
     
  17. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 23.07.06   #17
    Wenn das so stimmt, ist das natürlich ein zwingender Grund, ihn NICHT abzuscheiben, gar keine Frage.
     
  18. walking gills

    walking gills Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.232
    Erstellt: 23.07.06   #18
    Ja, ich glaube, ich hab dich tatsächlich falsch verstanden, sorry. ;)
    Dermaßen übertrieben finde ich das aber trotzdem nicht. Fakt ist ja, dass er dort zum Tode veruteilt werden kann und da er schonmal wegen dieser Sache im Gefängnis saß, ist das wohl auch nicht so unwahrscheinlich.

    Hat den Bericht eigentlich jemand gesehen?
     
  19. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 24.07.06   #19
  20. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 26.07.06   #20
    Er kann zum Tode verurteilt werden, aber alleine am Threadtitel merkt man, wie wirksam der Inhalt auf der Seite weniger kritisch denkenden Menschen suggeriert, dass er quasi sofort getötet werden wird, wenn er abgeschoben wurde.