Isse nicht superschön? Seltene Ibanez AS400

von Hans_3, 07.03.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.03.04   #1
  2. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 07.03.04   #2
    Ob sie genauso schön klingt wie sie aussieht? Ist bei Ibanez aus den 80ern doch eine durchaus berechtigte Frage...
     
  3. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #3
    sieht geil aus das ding
     
  4. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 08.03.04   #4
    Pfui Teufel ist die Ugly
     
  5. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 08.03.04   #5
    wahrlich ne schönheit. :D
    wie kommt das, dass interessent nr.4 ein gebot von 250,- abgibt. :?:
    ist er nur blöd oder ein kumpel des anbieters.
    fällt mir immer häufiger auf.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.03.04   #6
    Also, ich habe eine AS200 - allerdings erst 5 Jahre alt und das ist schon ne echte Japan-Sahneschnitte, hinter der Gibson sich verstecken muss. Einige Sammler (www.ibanezcollectors.com oder so ähnlich), die eine As400 haben, behaupten, die 400er, hätte noch mehr Sustain, weil Sustainblock und Hals aus einem(!) durchgängigen Stück bestehen. Die allererste AS 400 wurde damals von der "Ibanez-Promibetreuungsabteilung" für Lee Ritenour als Prototyp konzipiert und gebaut.

    Frage ist natürlich trotzdem, ob eine solche Gitarre eventuell altersbedingte Macken hat.
     
  7. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.03.04   #7
    Na ja, der ging ja nur bis 400 und hatte das wohl als Agentengebot in Hoffnung auf ein Superschnäppchen gesetzt. Anschließend tritt er ja auch nicht mehr in Erscheinung.

    Stutzig macht mich hingegen der schwedische Bieter mit Null Bewertungen, der den Preis so richtig nach oben gebracht hat. Null Bewertungen bei Anmeldedatum aus dem Jahr 2003 ist schon komisch. Entweder hat der lange auf seine Chance gewartet oder ein Coup ist von langer Hand vorbereitet.

    Morgen enden übrigens noch 2 Stück Ibanez AS 200. Es gibt reichlich Bieter und ich bin schon gespannt, welche Preise erzielt werden.
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.03.04   #8
    naja, mag schon sein daß das ein besonders gutes Modell ist, aber daß einer soviel Geld dafür ausgibt verstehe ich trotzdem nicht.
    Das ganze Ibanez Thema wird m.E. etwas zu hoch gespielt.
    Habe selber Ibanez Teile aus den 70ern besessen, die Pickups waren grottig und die Stimmstabilität auch nicht berauschend.
    Eine Hoyer war um Klassen besser (aber zugegeben auch teurer).
    Und das Alter macht die Teile auch nicht besser.


    Gruß Klaus
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 08.03.04   #9
    amen
     
  10. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.03.04   #10
    Thema Baujahr, Vintage etc. - da geb ich ebenfalls keinen Pfifferling drauf. Abgesehen davon, dass Ibanez in den 70ern noch in der "Qualitätsfindungsphase" war, mit Licht und Schatten.

    Mann muss aber sehen, dass Ibanez von unterdurchschnittlich bis höchstwertig alles gebaut hat und baut. Eine AS 200 z.B. (bzw. jetzt deren Nachfolger) hat einen Listenpreis von über 2000 Euro, bei einer Qualität, für die Gibson ganz erheblich mehr verlangt. Die Picks (Super 58) werden auch nur in den höherwertigen Gitarren eingesetzt und schlagen IMO die Gibson 57 Classic PU's (Stückpreis 145 Euro) in Sachen Klangdichte, Ausgewogenheit von Wärme und Brillanz sowie Ansprechverhalten/Dynamik deutlich.

    Deshalb würde ich nicht Vergleiche "preiswerte 70erJahre Ibanez / Hoyer" ziehen, sondern nur innerhalb vergleichbarer Bauqualitäten und deren Preise.
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.03.04   #11
    SChade das Ibanez eben in den 70ern in der Qualitaetsfindungsphase war (da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen).

    Erschreckender finde ich jedoch doch auch etablierte Hersteller von Gitarren und Amps der Meinung waren das sie eine neue Phase der Qualitaetsfindung brauchten... sprich: es gibt ganz miese Fender oder Gibsonjahrgaenge, und fuer die werden heute Preise erzielt, die sind jenseits von Gut und Boese.
     
  12. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.03.04   #12
    Evtl. weder noch: Nimm mal an, du siehst die Auktion, es sind noch 5 Tage; dann bietest du vielleicht erstmal irgendeinen Preis, der natürlich sehr niedrig ist, damit du die Auktion in deinem Bieten-Verzeichnis hast.
    Dann beobachtest du sie, und wenn es gen Ende geht, und der Preis hat sich mittlerweile schon so entwickelt, daß du nicht mehr mitbieten magst, dann bleibts halt bei deinem einen, aus Endpreissicht natürlich sinnlosem, Gebot.
    Viele kennen oder nutzen zumindest die Artikel beobachten-Funktion nicht, habe ich mitbekommen.

    Kox
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.03.04   #13
    Die Beobachten-Funtion ist auf 30 Artikel beschraenkt... wenn du da im grossen Umfang beobachten willst ist das zu wenig. Alternativ kannst du dir entweder die Artikelnummern notieren, oder du bietest mit (mit dem Wissen das du es sowieso nicht bekommst... und wenn doch war es ein Schnaeppchen.... auch das ist mir schon passiert :) )
     
  14. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.03.04   #14
    ...wie wahr :!:
     
  15. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 08.03.04   #15
    Hi Hans,

    schönes Teil.
    Die würde mir in meinem Fuhrpark noch fehlen, so eine Semi Akkustik.

    Ansonsten hat die Ledimitri schon sehr lange immer gute Gitarren in Ebay drin.

    Bei der kann man wirklich unbespielt kaufen.
     
  16. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 08.03.04   #16
    sorry, nochmal zurück zu e-bay:
    wollte vor 3 tagen bei einer jazz-gita mitbieten.
    es gab 2 gebote.
    1.gebot war 5,00.-
    das 2. hingegen stand dann ewig auf 35.-
    das kann ich mir jetzt nicht erklären.
    niemand bietet 30€ auf einmal.
    hochgepuscht wurde er ja nicht , da er der 2.bieter war.
    folglich war ich sauer, weil ich dachte, dass das wieder mal ein rip-off war.
    und denke ich da falsch?
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.03.04   #17
    Oder du benutzt so nette Zusatztools, mit denen du unbeschränkt beobachten kannst :-)
     
  18. Ruronin

    Ruronin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Minseln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #18
    Also ich finde sie auch superschick! Hätte auch gern so eine :D
     
  19. mannometer

    mannometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.09
    Zuletzt hier:
    28.04.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.09   #19
    hab eine!

    hammer!

    mm.

    ps: echt!
     
  20. cheeseX

    cheeseX Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    11.08.10
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.099
    Erstellt: 26.04.09   #20
    Und deswegen musst du einen 5! Jahre alten Thread wieder hochholen?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping