Ist Amy Whinehouse die neue Billie Holiday?

von Limbo, 27.03.08.

  1. Limbo

    Limbo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    875
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Diese Frage stellte ich mir gerade als ich beim "Back to black"-Hören nicht mehr ganz nüchtern auf meinem Balkon mit Ausblick eine Zigarette rauchte. Ich beziehe mich nur auf die Musik, welche in beiden Fällen sehr jazzig daherkommt und mit "extrem weiblichen Vocals" aufwarten kann. Wie seht ihr das? :)
     
  2. Djangoausberlin

    Djangoausberlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 28.03.08   #2
    Nö, finde ich nicht.
    Sie hat ne gute Stimme, aber Bilie Holiday ist sie nicht. Finde ich zumindest.

    Es grüßt
    Django
     
  3. I_dunno

    I_dunno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 29.03.08   #3
    Ich kenne Billie Holiday zu wenig um das sagen zu können. Aber ich find Amy auf jeden Fall super.
    Aber back to black ist ja schon viel souliger als Frank. Da sind eher jazzigere Sachen drauf
     
  4. SingerInThaHouSe

    SingerInThaHouSe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    2
    Ort:
    St. Gallen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #4
    she has a great voice, but she isn't billie holiday..

    amy hat ihr eigenes image..
     
  5. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 01.07.08   #5
    Einer ihrer Lehrer sagte mal: "Sie ist wie Billie Holiday, nur das sie alle Töne trifft"

    Ich find sie persönlich gut, sogar sehr gut, aber völlig anders als Holiday.

    Gruß; Flo
     
  6. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 01.07.08   #6
    es gibt niemanden, der mir mehr nervt als diese Frau
     
  7. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.07.08   #7
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 22.10.08   #8
    Winehouse ist Winehouse und Holiday ist Holiday ....

    UNd die kommenden Stars mit aufregenden, unverbrauchten Stimmen stehen eh schon in den Startlöchern, wie KT Tunstall aus der Indie-Szene:

    http://de.youtube.com/watch?v=dkQpVgOcGVY
     
  9. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 22.10.08   #9
    FRAGE:
    was haben Billie Holiday und Amy Winehouse gemeinsam ?

    ANTWORT:
    ausser der persönlichen Tragik in ihrem Leben, rein gar nichts!

    Ich mag beide Sängerinnen sehr, käme aber nie auf die Idee Amy musikalisch mit Billie in Verbindung zu bringen...

    eher Amy mit Janis Joplin...(und das ist leider auch nicht musikalisch gemeint...:( )

    RJJC
     
  10. Gast 2233

    Gast 2233 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.01.09   #10
    Sie werden wie es aussieht leider bald zusammen im Musikerhimmel Konzerte geben können
     
  11. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 18.01.09   #11
    Phrasierungstechnische Parallelen sind vorhanden. Man kann beide Stimmen durchaus miteinander vergleichen, warum denn nicht. So direkt fällt mir auch niemand ein, deren Gesangsstil noch näher heranreicht. Mit Sicherheit gibts da so einige, aber die verstecken sich in irgendwelchen Nischen und sind weniger bekannt.
     
Die Seite wird geladen...