Ist Chris Squire krank?

von Stucco, 12.06.04.

  1. Stucco

    Stucco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Freiburg i. Br.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.06.04   #1
    Gestern abend war ich in Karlsruhe bei "YES", es war ein geniales Konzert. Nur mußte ich bei Chris Squire feststellen, wie er unkontrollierte Gesichtsbewegungen machte, und auch ab und zu einfach auf den Bühnenboden spuckte, wie ein Fußballer.
    Weiß jemand, ob Chris krank ist?
    Vielen Dank !
     
  2. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.06.04   #2
    Das machne Musiker spucken finde ich eigentlich normal. Und unkontrollierbare Gesichtszuckungen macht man doch immer wenn man sich stark aufs spielen konzentriert..
     
  3. surrender

    surrender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #3
    Könnte ja auch sein, dass ihm an dem Abend einfach nicht gut war.
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 02.08.04   #4
    die Helden werden eben alt... dennoch Chris Squire hat einen unglaublichen Sound, den er merkwürdigerweise auf einem Marshall Röhren-Bassamp mit dem voerderen Rickenbacker Pickup und einem dünnen Pick erzeugt. Die Power kommt durch das PA, das in erster Linie als Bassanlage fungiert - genial... war mal mein Vorbild als Bassist
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 22.08.04   #5
    ich habe gestern mal wieder den Song Awaken (vom Album: Going for the One) von Yes gehört. Sagenhaft was da Chris Squire spielt! Das nenne ich Bass spielen - genial, ohne einem mit irgendwelchen Kabinettstückchen die Musik zu vermiesen!
     
  6. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 02.03.05   #6
    Mal hochholen....
    Ich habe mehrere Konzerte von Yes in den letzten Jahren gesehen, aber richtig erschrocken bin ich weniger von Chris Squire, der ist halt als Basser eher extrovertiert...(ich steh auf einem Bein wie ein Flamingo und spiele genial Bass und singe auch noch Backing Vocals dabei)....aber Rick Wakeman hatte fürchterliche Gesichtsausfallerscheinungen (zucken usw.) aber er spielt immer noch einen heissen Riemen auf der Orgel! Und zwischenzeitig hatten sie ja mal so einen "glaube ich" Russen an den Keys und da hat Squire mehrfach den Solopart übernommen, einfach so auf Zuruf "ey ich mach das mal eben" ;) Reschpekt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping