ist das gut für den anfang?

von ERROR, 30.05.05.

  1. ERROR

    ERROR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlincity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #1
    hi
    das ist mein erster beitrag!!!

    ich bin jetzt kurz davor mir eine e gitarre zu kaufen und natürlich ein verstärker.

    das wehre voll nett so wenn ihr mir sagt was ihr davon haltet. was ich mir da ausgesucht hab.
    gitarre:http://www.soundland.de/catalog/pro...34707?osCsid=77f750232d2428c7a9a01f27d1d8c98c

    verstärker:http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=1_6_19&products_id=2318

    was sagt ihr dazu?
    oder sollte ich was anderes nehmen? es muss aber lespaul sein!!!

    schau ERROR:rock:
     
  2. tt~

    tt~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.05.05   #2
    Gitarre is ok.
    Amp würdei ich microcube von roland empfehlen, da die Behringer amps imho ned so toll klingen.
     
  3. Breiti

    Breiti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 30.05.05   #3
    tach,
    ich hab den Verstärker da und ich find ihn scheiße vom Klang her.
    Die Zerre ist schrecklich find ich gefällt einfach nich aber ich finde ohne Effekte geht der schon.
    Ich kann mit dem Versträker aber nen Schlagzeuger übertönen und der meinte schon bitte mach ihn leiser :D.
    Es werden dir sicher zum üben viele den Roland Micro Cube empfehlen ...
     
  4. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 30.05.05   #4
    HI

    Wenns Les Paul sein muss ist die gitarre sicher nicht so schlecht, gibt sicher miesere Paulas. Wenn du dir sicher bist dass sie für dich gut bespielbar ist (weil recht dicker hals, hatte auch den fehler gemacht die ohne anspielen zu kaufen und bin mit der dicke nichtso klargekommen) kannst die denk ich ruhig nehmen.

    Beim amp wär ich vorsichtig, vieleicht lieber 40€ mehr ausgeben und nen roland microcube nehmen, der für seine 2 watt saulaut sein soll und auch klanglich die meisten übungskombos in den Schatten stellt. Behringer hat da nicht so einen guten ruf, kenn ich aber auch nicht persönlich. Denn wenn der amp nicht gut klingt kann die gitarre noch so gut sein, grad am Anfang ist ein gutes Soundpotential sehr wichtig weil es doch mehr spass macht wenns gut klingt, und nicht vom equipment her ein komischer Grundsound herkommt der einem den Spass nimmt und man sich eher denkt "Ach ich kann wohl leider doch nicht gitarre spielen, klingt alles blöd, such ich mir n anderes Hobby" obwohl man selbst eigenltich nen recht guten sound produziert ;)
     
  5. nagelfar

    nagelfar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.05.05   #5
    jap, die gitarre is gut...is nciht son billig teil, auf der kannste auch noch in einem jahr spielen :cool:

    beim amp würd ich dir, wie schon tt~ gesagt hat den microcube von roland empfehlen, oder halt einen marshall mg-15 cd
     
  6. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 30.05.05   #6
  7. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 30.05.05   #7
    Nimm den Microcube Amp, der ist zum Üben geil, macht Krach und klingt sogar recht gut für seine Grösse. Ich hab den auch zu Übungszwecken zu Hause und liebe ihn. Hätte es sowas nur schon vor 20 Jahren gegeben :)
     
  8. ERROR

    ERROR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlincity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #8
    ohhhh fuck ihr seid gut. so schnell habe ich noch nie soviele und gute antworten bekommen. danke:)


    ja ich werd die gitarre nehmen.

    und mit den verstärker weiß ich noch nicht so recht. ABER jetzt tendiere ich zu Microcube Amp. und der soll wirklich so gut sein???

    sagt mal brauche ich eigendlich noch anderes zubehör?

    schau ERROR:rock:
     
  9. nagelfar

    nagelfar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.05.05   #9
    neben pletkren, saiten und einem kabel wäre ein stimmgerät vielleicht nicht schlecht :)

    ich würde gleich eins nehmen, mit dem nicht nur standard stimmung E sondern auch D#, D, oder eben noch tiefer stimmen kannst.
     
  10. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 30.05.05   #10
    Oder am besten gerade ein sogenanntes "chromatisches Stimmgerät" ;)
    Ich würde dir empfehlen, grossen Wert auf das Kabel und den Gigbag zu legen.
    Bei den Plektren wirst du mit der Zeit dein Favorit haben (z.B. ich spiele Ebenholz Plektren, 2mm, sauteuer, aber sehr gut!).

    M.F.G.
    Patrice
     
  11. TheBruce

    TheBruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Sjusjøen
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    441
    Erstellt: 30.05.05   #11
    Dazu reicht ne Stimmgabel, wenn man denn weiß welcher Ton in welchem Bund liegt, respektive man weiß, wie ein Ton auf einer schwingenden Saite überhaupt funktioniert (Frequenzhalbierung...)

    Wenn man das von Anfang an so macht, dann tut man auch richtig was für´s Gehör und lernt was. Ich hab Leute gesehen die nach so nem Tuner die Gitarre stimmen und noch nichtmal die Grundtöne der Saiten kannten...
     
  12. ERROR

    ERROR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlincity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #12
    hi
    ist nicht bei den verstärker oder bei der gitarre so ein kabel dabei?

    wegen den ganzen anderen zeug frage ich mein gitarrenlehrer.
    schau ERROR
     
  13. Shita

    Shita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    84
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #13
    also wenns nicht dabei steht, denk ich mal nicht, dass ein kabel dabei ist...

    wenn man ne gitarre in nem musikgeschäft direkt kauft, kann man sowas meistens noch umsonst oder günstiger dazu bekommen. ;)
     
  14. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 30.05.05   #14
    kauf dir einfach ein guten Kabel für 15 € (ich habe einen von Klotz, und der ist sehr gut), 3-4 plektren und ein stimmgerät auch für 15... von Korg zb
     
  15. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 30.05.05   #15
    Ich würde dir ein Kabel (3m oder 6m) von Neutrik empfehlen.
    Mit 6m- Kabeln von Neutrik spiele ich jetzt schon 5 Monate, einwandfrei!

    Eine Empfehlung beim Stimmgerät, welches auch im Preis-Leistungsverhältnis stimmen, da kann ich nur den "KORG GA-30"- Guitar/Bass Tuner empfehlen (kostet etwa 20 Euro).

    Plektren würde ich so in der Dicke von 0.73mm - 1.00mm empfehlen, für Leute, die beginnen, zu spielen.

    M.F.G.
    Patrice
     
  16. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 30.05.05   #16
    also mit dem micro cube bist du gut versorgt. !!! :great:

    hätt ich es vorher gewusst hätt ich mir nicht den peavey blazer 158 gekauft. :o
     
  17. ERROR

    ERROR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlincity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #17
    hi

    könnt ihr mir vieleicht einen link setzen welches kabel ihr mir entfehlen würdret.

    danke
    schau ERROR
     
  18. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 30.05.05   #18
  19. Shita

    Shita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    84
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #19
    jup, die benutz ich auch.

    hatte noch nie probleme damit und bin durchaus zufrieden.
     
  20. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 30.05.05   #20
    ich will ja nix sagen aber die sind mir nach 3 monaten kaputt gegangen.. :p

    und dan habe ich mir einen von klotz gekauft habe 1 jahr garantie...

    Edit: kauf dir dan lieber die
    http://www.musikland-online.de/onlineshop/kabinst860492541/Cordial-Gitarrenkabel-TOP-3m-CSI3PP.html

    die kann man wenigstens aufschrauben und richten wenn sie kaputt gehen bei den anderen musst du das gummi aufschneiden und das bringts nicht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping