Ist der MK-3 wirklich was für die Ewigkeit?

von musicianfriend, 10.06.07.

  1. musicianfriend

    musicianfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #1
    Hallo an Alle,
    Ich habe folgendes Problem dass ich nur so 1.500 Euronen bar zu Verfügung habe und am überlegen bin ob ich mir erst mal 2x800er MK-2er und nen c.a. 400 Euro "billigen" Mixer holen soll ODER ABER was ich eigentlich auch vorhabe (denn ich bin sehr Marken und Qualitäts-verwöhnt) doch gleich den DJM-800 und 2xCDJ-1000 MK3er!
    Problem an dieser Sache ist dass ich dann nur den Mixer in bar bezahlen könnte und die beiden Player auf den langen Weg finanzieren müsste...
    Also wie ist das im CD-Bereich so ich hab früher auch schon mit Platten aufgelegt (2 Technics 1210er und nen Ecler Hawk..) leider war´s die falsche Musikrichtung nämlich Hip-Hop :screwy: "duck" deswegen aber auch schnell wieder die Lust daran verloren und alles für n Apfel und n Ei verkauft :o
    Naja jeden Falls will ich nun diesmal auch mit der richtigen Musik (House, Electro etc..) :cool: und vorallem mit diesen genialen CDj´s endlich wieder auflegen und mixen!
    Also lange Rede kurzer Sinn: Kann man nun wirklich sagen dass Pioneer mit den CDJ-1000 MK3 genau so ein grosser Wurf gelungen ist wie Technics damals bis heute mit den 1210ern gelungen ist?
    Oder aber ist das alles Schwachsinn denn im CD-Bereich ändern sich einfach ganz grundsätliche Dinge von der Technik her und ich soll doch erst mal klein anfangen und abwarten was da noch so alles an Features auf uns zu kommt in Zukunft??
    Vielen Dank für Eure Infos und Tips schon mal!
     
  2. musicianfriend

    musicianfriend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #2
    also ich mein oben natürlich die Technics 1210er MK2..:screwy:

    btw: anderes Equipment wie Boxen oder sowas (da hab ich die KRK V8er und Sennheiser HD-25 Kopfhörer sind auch am Start..guter Laptop, gute Soundkarte und Software etc.) ist vorhanden da ich die letzte Zeit mit meinem Roland Fantom X8 n bisschen rumgewerkelt hab..aber das reicht mir nun nicht mehr ;)

    also mir gehts wie gesagt nur um diese CDj´s von Pioneer (und Mixer) ob sich das halt auch wirklich lohnt für die Zukunft...cheers!
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.06.07   #3
    tja, würde gerne helfen, allerdings bin ich kein cd-dj. :p-> tranqui?

    zum mixer kann man letztendlich nur sagen, dass es eine geschmackssache ist und es einige andere hersteller gibt (urei/mackie/a&h/rodec...) die durchaus an diesen mixer herankommen und auch preislich "angenehmer" sind...

    da dieses board relativ klein ist würde ich mal nach erfahrungsberichten im dj-forum suchen; als alternative.
     
  4. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 10.06.07   #4
    Ob da so ein "großer Wurf" gelungen ist kann man ja schwer sagen, schließlich ist der Technics seit 20Jahren auf dem Markt und der 1000er nicht.

    Allgemein steht Pio aber schon für Standfestigkeit und Zuverlässigkeit, sieht man vor allem beim CDJ 100, der anscheinend einfach nicht kaputt zu kriegen ist.

    Der DJM 800 hat halt die feine "Harmonic Mix Function". Müsst du wissen, ob dir das wichtig ist, ansonsten gibts, wie Splinter schon sagte, definitiv Alternativen.

    In der digitalen Welt ändern sich die Entwicklungen viel schneller (siehe PC). Deshalb ist es auch schwer vorauszusagen, ob mit dem Pio1000 schon alles herausgeholt ist. Ich denke mal nicht.
     
  5. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 11.06.07   #5
    Aber im Bezug auf die DJM-Reihe muß man erwähnen, das sie Clubstandart sind und überall vorzufinden sind. Wenn man also @home einen stehen hat, fühlt man sich im Club wie zu Hause und kann mit den Dingern dort mehr anstellen, als wenn man mit einem fremden und unbekannten Mischpult sich zum ersten mal trifft. Aber natürlich kann man auch seinen heißgeliebten Urei & Co mit in den Club schleppen dort als Slave angeschlossen arbeiten. Es bleibt im Grunde jedem selbst überlassen ob er ein paar Kilo mehr Gepäck mitschleppen, sich im Club heimisch fühlen oder jedesmal umlernen möchte, wenn man ein Gig mit einem unbekannten Mischpult hat.
    Und das die DJM Baureihe robust ist sieht man daran, das sie überall in den Clubs vorzufinden sind. Sonst hätte man sie sich nicht angeschafft oder längst ausgetauscht.
    Gruß Lars
     
  6. musicianfriend

    musicianfriend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #6
    hmm...
    also um so mehr ich mich informier und auch eure comments dazu lese, werde ich irgendwie immer vorsichtiger mit dem ganzen...
    werde wohl dann doch erst mal meine 1.500 - 1.700 € für alles zusammen ausgeben und NOCH nichts finanzieren...
    lieber dann abwarten bis es neue Modelle gibt in Zukunft wo mich dann wirklich ganz überzeugen (wenn ich da an den Numark CD-Player denke was der schon alles kann: CD, MP3 und DVD dazu n Haufen mehr an Effekten als alle anderen + USB-Stick und und..für nur 770 Euros..)
    Was könntet ihr mir da empfehlen?
    Meine Tendenz geht da in Richtung: 2xPioneer CDj-800 MK2 und nen DJM-400
    Ja nur 2 Kanäle ich weiss, dann kommen halt Effektgeräte etc. erst in meinem 2. Set dann zum Einsatz...
    Ach ja und hat der DJM-400 dann auch diese coole Harmonic-Mix-Funktion am Start?
    wenn nicht bin ich auch für jeden konkreten alternativen Tip von Euch sehr dankbar!
     
  7. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 11.06.07   #7
    Harmonic Mix hat nur der DJM 800.

    Schau Dir auch mal den Numark DXM 09 an, hat 3 Kanäle und eine Effekteinheit integriert. Gibts auch nen ausführlichen Testbericht hier im Board.

    CDJ 800 ist eine gute Wahl, auch mal den Denon DNS-3500 anschauen, evtl. auch den Numark CDX.

    Wenn Du allerdings nicht von Pio wegzukriegen bist, was ok ist, dann geht der DJM 400 auch in Ordnung.
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 12.06.07   #8
    man kann auch mit einem efx-1000 tonhöhen angleichen.
     
  9. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 12.06.07   #9
    Funktioniert das dann genauso wie auf dem DJM 800 mittels eines Potis? Oder ist das wieder ein Made by Tranqui Trick?
     
  10. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 12.06.07   #10
    nein, es ist der zip-effekt. geht über hold + das große jog. effekt locken, intensity und wet/dry rauf, reverb weg, fertig. qualitativ gibt sich das nicht viel im vgl. zum djm-800... und wenn man absichtlich böses tonhöhenzerren machen will, kommt man mit dem efx-1000 weiter.
     
  11. musicianfriend

    musicianfriend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #11
    ok..also der Numark geht bei mir gar nicht.. sry den müsste ich ja erst mal schwarz anmalen :) und dann.. ne immer noch nicht.

    dann hab ich gestern bis in die Nacht hinein glaub so an die 50 Videos über den DJM 800 angesehn (50 Effekt-Kombinationen und diese geilen Klangfarben und Harmonic-Funktionen) ich sag nur *WohlwirklichnichtmehrdavonloskomM*

    ich seh mich schon nen Kredit-Antrag ausfüllen um mir die beiden passenden CDJ 1000 MK3 dazu zu finanzieren -.-

    ..aber erst mal noch ne Nacht drüber schlafen.. schliesslich handelt es sich ja nicht um hochwertige Instrumente sondern lediglich um einen Mixer und zwei CD-Player die alle nur eine sehr sehr schlechte GARANTIE ausgeschrieben bekommen und ich weiss wie schnell sowas kaputt gehn kann oO ;)
     
  12. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 13.06.07   #12
    hehe :) manche leute gehen eben nur nach der optik und verpassen die wahren waffen.
     
  13. musicianfriend

    musicianfriend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.07   #13
    also hab mich auch mal durch s DJ-Forum ein wenig durchgelesen (Danke für den Tip!)

    das macht mich jetzt eigentlich doch ziehmlich sicher mir morgen mein *Traum-Set* zu bestellen UND zu finanzieren..

    man hört definitiv NICHTS SCHLECHTES (ausser natürlich den Preis) über den DJM 800er sowie über die 1000er MK3!

    (ok ausser tranqui.. aber du bist auch der einzigste :) dem die 1000er zu langweilig sind)

    ich weiss eh dass ich wenn ich mir ne low-cost alternative (DIE JA AUCH EINIIGES AN GELD KOSTET) mir dann jedesmal die Augen zu mach und mir eben doch mein *Traum-Set* vorstelle dass ich da grad bediene.. sprich irgendwann höchstwahrscheinlich damit unzufrieden werde..

    was mir noch das "i-tüpfelchen" oben drauf gibt ist dass sogar Lexy & K-Paul mit den Dingern mittlerweile auflegen :great:

    btw: soll nichts gegen dich heissen tranqui -ganz im Gegenteil- ich find 99,9% deine Posts hier immer super zum lesen und sehr informativ ;)
     
  14. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 14.06.07   #14
    no offense taken, außerdem ist das sicherlich kein schlechtes setup. nur sind die pios dafür, was sie können, einfach nur brutal überteuert - die denons sind ca. 45% günstiger und haben mehr features. was den djm-800 betrifft... für den preis kannst Du etwas zusammenstellen, was einfach mehr reißt. mehr wollte ich nicht sagen.
     
  15. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 14.06.07   #15
    Muss ich auch sagen, dass Pio einfach viel zu teuer ist,für das, was da geboten wird, da geb ich Tranqui echt die volle Zustimmung.

    Wenn Du allerdings eh schon weißt, dass Du mit anderen Sachen unzufrieden sein wirst aufgrund z.B. der Optik, dann hilft wohl alles nix, denn schlecht ist das Setup ja auf keinen Fall.

    Hast Du eigentlich nicht die Möglichkeit die Sachen mal Live anzutesten?
     
  16. musicianfriend

    musicianfriend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.07   #16
    leider nicht :(

    ich wohn im "3-Ländereck" ganz unten auf der Karte am Bodensee.. allein um mal hoch nach Nürnberg zum Thomann zu kommen, müsst ich mindestens 3-4 Stunden mit meinem Auto da hoch düsen und das ist mir echt zu teuer, für den Spaß.

    und ich glaube in Stuttgart gibts nicht wirklich was gutes oder? wobei das ja auch schon 2 Stunden Fahrt wären..naja.

    Bregenz (Österreich) wüsst ich jetzt nicht obs da was gescheites gibt..da wärens nur 5 min. von hier lol
     
  17. musicianfriend

    musicianfriend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.07   #17
    achso und ich habe jetzt noch nichts überstürzt, muss eh gleich wieder zur arbeit..

    manman wenn ich da den Korg Zero 4/8 anschaue oO digitaler gehts ja nicht, höchst interessant wenn man den PC mit ins Spiel bringen will was ich auf jeden Fall ja auch irgendwann vorhab.

    Denn es ist wirklich ne ganz schöne Stange an Geld was Pioneer da von einem abverlangt !!3.650!! EUROS das verdien ich nicht einmal in 2 Monaten grml...
     
  18. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 14.06.07   #18
    bodensee?
    dann dürfte doch münchen am nähesten liegen...

    tranqui kann dir sicher shops aufzählen die die denons und pios zum testen haben...

    antesten ist echt wichtig!
    vorallem für so versessene markenfetischisten wie dich!
    :) ;)
     
  19. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 14.06.07   #19
    ich wüsste hier in münchen eine sehr kompetente adresse. da wir hier aber keine werbung für andere läden machen sollten: pm oder icq. wenn Du nach münchen kommen willst, versuche ich, vorher klarzumachen, dass da auch alles steht was Du testen willst. versprechen kann ich Dir das zwar nicht, weil ich auch "nur" ein kunde bin... aber es dürfte hinhauen. wo Du letztendlich kaufst, musst Du selber wissen.
     
  20. musicianfriend

    musicianfriend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.07   #20
    oh cool du hast ja sogar ne eigene HP seh ich gerade..

    atm ist icq bei mir gerade nicht installiert, aber ich schick dir mal ne mail, vielen dank!

    @ 900?: zum Thema "Markenfetischismus" kann ich nur sagen dass ich dafür auch "nur" einen 6L Seat Ibiza Sport fahre und keinen Audi S3 oder sowas.. ja irgendwo spar auch ich noch ein :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping