Ist der Monitor brauchbar?

von fly away, 24.06.07.

Sponsored by
QSC
  1. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.03.17
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 24.06.07   #1
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    8.417
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    753
    Kekse:
    25.386
    Erstellt: 24.06.07   #2
    Wofür brauchbar???????
    Was würdest Du damit "monitoren" wollen?


    Topo :cool:
     
  3. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.03.17
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 24.06.07   #3
    Keyboards, und gesang!
     
  4. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    4.336
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.779
    Kekse:
    28.958
    Erstellt: 24.06.07   #4
    Für mich sieht der Monitor aus wie Spielzeug - keine technischen Daten in der Ebay-Anzeige, keine Typenbezeichnung. Ausser der (geschätzten) Leistungsangabe von 70W eigentlich nichts. Ausserdem hat er zwei Klinkeneingänge. Das ist kein Beschallungswrkzeug. Wenn Du ihn pegelmäßig fordern willst, vergiss es. Wenn Du den Monitor nur für gemäßigte Lautstärken einsetzen willst, musst Du selber wissen, ob Du es riskieren willst.

    Wenn Du allerdings Keyboards hörbar machen willst, wie wäre es da mit einem Keyboard-Amp? Die haben den Verstärker und ein paar grundlegende Effekte gleich mit eingebaut. Denn das fehlt bei dem Monitor ausserdem - Du braüchtest dann noch eine Endstufe und einen Vorverstärker (d.h. ein Mischpult o.ä.)

    Ach, und Gesang auch noch? Alter, Du brauchst eine Gesangsalage - Mischpult, Endstufe, Boxen.

    Aber da die Auktion noch fünf Stunden läuft, frag doch mal den verkäufer, was er mit dem Teil bisher gemacht hat. Vielleicht ist es ja ein reiner Gitarrenmonitor. Leistung, Bestückung und Anschlüsse legen das nahe.

    Viele Grüße
    Jo
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    10.206
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    634
    Kekse:
    32.717
    Erstellt: 24.06.07   #5
    hat was von gitarrenbox oder nicht?!
     
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    56.167
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.062
    Kekse:
    217.895
    Erstellt: 24.06.07   #6
  7. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.03.17
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 24.06.07   #7
    Und für Bass?
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.426
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.081
    Kekse:
    49.182
    Erstellt: 24.06.07   #8
    ich möchte jetzt weder dieses Böxchen, noch Laney im allgemeinen schlechtreden
    ich erinnere mich nur, dass wir eine ganze Zeitlang einen aktiven 15er Laney-Monitor hatten - der klang furchtbar, grausam, zum Davonrennen - und 0,0 Schalldruck
    o.k. - wir stellten ihn dann zum Schlagzeuger hin - dem wars wurscht:eek: :D - aber später haben wir ihn dann doch einfach so entsorgt

    diese Erfahrung reicht mir um zu wissen, dass ich nicht mal 1 Euro für einen aktiven Monitor dieser Firma jemals wieder ausgeben werde
    es sei denn, ich kann das Ding hören und mich von einem kaufbaren Gegenwert überzeugen lassen
     
Die Seite wird geladen...

mapping