Ist die KH-602 richtig für mich???

von Portme, 27.07.04.

  1. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 27.07.04   #1
    Seid gegrüsst.

    hab eine Frage:
    Ich will mir endlich 'ne neue Axt besorgen, hab so ne Scheiss Squier Fender.. Spiele seit ca. 6 Jahren (4J Akkustisch, 2 Jahre elektrisch).
    Mein Favorit ist die KH-602.. Aber ist sie die richtige für mich??
    Ich spiele Metal, meistens Thrash, aber ab und zu auch Death, Black, Heavy oder ganz selten auch NuMetal Sachen..
    Ich stimme meine Gitarre gerne mal 'n bisschen tiefer (z.B. D o. C). Ist das ein Problem??
    Ausserdem brauch ich einen guten Sustain ;)

    PS: Ich spiele auf 'nem POD 2.0, meistens Soldano SLO Superlead Overdrive, Mesa Dual Recti oder den Insane(falls bekannt)
     
  2. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 27.07.04   #2
  3. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.04   #3
    wie war das noch ?
    ...mehr distorsion für die gesamte nation :rolleyes:

    ich würde mir die hier klick mich ! holen...

    kp warum da steht ab august lieferbar .. aber mein musikladen des vertrauens hatte sie stehen .. und als ich meinte "is das ne ash lite?" wurde nur genickt .. anywayz .. das ding war derbst geil ... n schöner warmer klang mit ordentlich agression drin .. ich war schon hart am ueberlegen ob ich sie mir besorge aber ich hab zuviele "gute" gitarren

    also wirklich daumen hoch :great:
     
  4. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 27.07.04   #4
    Ich bevorzuge ja selber ne Strat.Aber ich befürchte,die ist ihm nunmal zu dünn für seine Musikstile,weil er wahrscheinlich auch keinen Mesa Boogie Marshall oder ENGL Top in der Ecke stehen hat..
    dann wär eine Brücke ausserdem noch besser fürs runterstimmen

    Und wer nach Sustain fragt,kriegt nunmal Sustain..... ;)
     
  5. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 27.07.04   #5

    ...... denn es liegt voll im trend, dass jeder der das wort kennt, nicht mehr ganz genau weiss, was ROCK eingtlich heisst! :D


    sportfreunde rulen :D :rock:


    PS. sorry OT :rolleyes:
     
  6. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 27.07.04   #6
    Soweit ich mich erinnern kann,hat auch niemand sonst das Wort Distortion benutzt :rolleyes:

    Sondern lediglich Sustain,was etwas anderes ist!
     
  7. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.04   #7
    sustaaaaaaaaaaainnn achso .. ich hab nur bis

    gelesen und da war für mich schon alles klar :)

    ps: meine lp studio hat endlos sustain .. kannst dann ja n zakk wylde emg set einbauen fürs numetal geschrubbel :)
     
  8. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 27.07.04   #8
    Er spielt black und death metal ect. da wird er mit der fender lite ash wohl nicht weit kommen mit 3 single coils ;) aber erzähl mal was zur fender warte auch schon lange auf die klampfe,so viel druck wird sie ja wohl nicht haben denke mal ein humbucker in bridge rein,sieht ja irgendwie mehr aus wie'n Kieferschrank :D
     
  9. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.04   #9
    naja.. kommt auf den black/deathmetal an ob die sc's reichen :rolleyes:

    auf jedenfall ne hammer gitarre hat richtig spass gemacht die zu spielen .. und das design gefaellt mir auch tierisch ;) .. und druck . hmm vielleicht hat es mein bild der gitarre verzerrt das ich sie an einem modefour getestet hab .. aber da hatte sie endlos druck :great:

    und wie schon gesagt .. haette ich nicht schon ne fender strat .. kaeme diese in die engere wahl :)
     
  10. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.04   #10
    wenn du willst können wirs so machen

    du schenkst mir deine Usa Strat und holst dir die Ash
    :D :D

    :rock:
     
  11. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.04   #11
    darf ich dir vorher noch texas special pickups einbauen oder soll ich sie gleich so verschicken :rolleyes:
     
  12. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 28.07.04   #12
    Ich will keine Fender, meine Gitarre soll eh schwarz sein (ev. Silber..), und schon gar keine ohne Humbucker (von den SingleCoils habe ich bei den hohen Distortions genug..).
    Ich möcht aber auch nicht die LesPaul-Form, HighTech, bizarr, oder dann im Jackson-Style (Warrior, Kelly..).
    Verdammt, ich wollte hätte wirklich gerne die KH-602 gehabt :(
    Was für eine Brücke wäre dann besser? Wäre eine Tune-o-matic (oder so) von ESP besser??
     
  13. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.04   #13
    jackson ibanez esp .. es gibt soviele gitarren fuer deinen geschmack und wenn du erstmal eine hast willst du eh eine andere .. von daher spiel ein paar an und die die dir als erstes gefaellt kaufste halt ..

    die kh602 is wohl ganz toll sonst wuerden sich ned soviele leute hier an der gitte hochziehen und jeden tag sabbernd auf ihr rumshredden

    so long :cool:
     
  14. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 28.07.04   #14
    Genau!Meistens ändern sich die Geschmäcker nach dem Gitarrenkauf bzw eine Zeit dannach.Ausser man hat wirklich SEINE Klampfe gefunden.Bei mir wars halt die Strat.Ich liebe sie :twisted:

    Vll noch etwas dazu.Ich wollte immer ne Les Paul.Jetzt hab ich eine und stelle fest,dass die Strat besser für mich ist,obwohl ich Metal spiele.Bei der Les Paul war schon sehr früh die Luft raus.Das habe ich gemerkt.Jetzt gehe ich wieder in Strat-richtung.Daher ist es wirklich wichtig,jede,die einem gefällt anzutesten.Wie geeignet die Gitarre zu einer bestimmten Musikrichtung ist,spielt dabei wirklich die geringste Rolle.Ich habe mit meinem Amp und den Sc´s wirklich kaum Einbussen.Mich störts nicht.Ist allerdings Geschmackssache....deshalb meine Empfehlungen.Aber mit nem fetten Verzerrer vor und nem vernünftigen Amp,kriegt man eigentlich mit jeder Singlecoil Gitarre Metal...

    Nochmal zur KH-602.Ist echt eine klasse Gitarre.Aber fürs ständige runterstimmen eben total ungeeignet wegen Floyed Rose!
    nochmals EDIT:

    Wie wärs denn mit der hier?
    Mit nem Humbucker im Singlecoilformat am Steg

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Fender_Stratocaster_sh.htm
     
  15. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 28.07.04   #15
    Mir gefällt Strat einfach nicht, allein der Headstock passt einfach überhaupt nicht zu meinem Stil. Ich weiss ich weiss, jetzt werden viele sagen es kommt nicht auf Optik drauf an... Aber ist doch das gleiche wie bei den Frauen.. Von Hardware und Sound her gibts ja viele gute Gitarren, also kann man dann zweitrangig auch auf die Optik achten...

    Aber das nimmt mich jetzt echt noch wunder: Warum ist das Runterstimmen mit Floyd Rose so kompliziert? Ich hab noch nie 'ne Floyd Rose gestimmt.. Aber ich hab' echt keinen Bock nach jedem Soli die Gitarre zu stimmen nur weil ich ein paar Bendings und Pullons gemacht habe...
    Falls es am Tremolo liegt, das ist mir nicht soo wichtig
     
  16. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.04   #16
    dann hol dir halt nen barriton der deiner meinung nach n tollen headstock hat wo is das prob :) ich hab nur gesagt das die kh602 nicht verkehrt ist falls du sie kaufen wolltest
     
  17. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 28.07.04   #17
    Ja, kein Problem...`!!

    Ich wollt' ja hauptsächlich nur die Frage wegen der Floyd Rose beantwortet haben ;)
     
  18. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 28.07.04   #18
    Was ist nun mit der Floyd Rose??
     
  19. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 28.07.04   #19
    ja kauf dir die kh ! ja wie is das mit dem F.R ? dieslebe frage hab ich nämlich zu meiner zukünftigen ESP m-II (das neue model)
     
  20. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 28.07.04   #20
    Die iss affegoil abber ned gonz billisch!




    Mir gings genauso, war immer voll der LP Freak, bis ich mal ne SG und spaeter Viper in die Hand bekam.


    Floyd is zum runterstimmen scheisse, nimm eine ohne Floyd, wenn Du runterstimmen oder zumindest zwischen einzelnen tunings wechseln willst.
    Auf der Rueckseite der Gitta sind die Federn des Floyds die gegen die Saitenspannung arbeiten, wenn Du jetzt runterstimmst, musst Du das Floyd wieder komplett einstellen und das ist ne scheissarbeit und wenn Du wieder hochstimmst genauso. Ist was anderes wenn Du immer tiefgestimmt spielst, dann kannst Du ja das Floyd darauf abstimmen, aber nochmal: Wenn Du wechseln willst, dann nimm eine ohne Floyd.

    So siehts hintendrinn aus:
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping