IST diese e-gitarre gut

von Key, 10.12.05.

  1. Key

    Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #1
    ja ersam tach,

    also ,vor 1undhalb jahren hatte ich vor mit e-gitarre spilen anzufangen und hab mir deshalb so ein set von behringer für 110€ geholt. leider hab ich erst nach dem kauf gemerkt, das ich mir totalen schrott geholt habe. Ich hab zwar versucht zu üben ,kann jezt schon ein bischen ,aba so mit dieser billig gitarrre machts kein spas mehr.

    Also ich war jezt im musikstore köln und hab da ne fender gefunden, die mir gut gefällt ,hab sie getestet und sie hatte recht gutn sound. So jezt wollte ich mal fragen ,was ihr von dieser gitarre haltet ? Ist das schlimm ,dass die made in korea ist.
    Meint ihr ,mit der hat mann mehr spass?


    http://www.musicstore.de/de/E-Gitarren/3_42_G_0_GIT0007839-001/0/0/0/detail/musicstore.html
     
  2. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #2
    Erstmal wäre es wichtig was du für eine Musikrichtung spielst. Vorallem weil in der Gitarre nur 1 Humbucker drin ist, was nicht schlimm sein muss aber für manche sounds braucht man numal ein singlecoil.
     
  3. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 10.12.05   #3
    die showmaster is ne sehr anständige gitarre! aber wie schon erwähnt wurde, lässt der eine humbucker nich sooo viel soundvariationen zu, obwohl ich sagen muss, dass ich auch meistens mit dem bridge- PU spiele.
     
  4. Key

    Key Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #4
    ICH spiel so sachen von sum 41 gerne nach , und nirvana , metallica , naja das sind eigentlöich so alles sachen die ich zu spielen versuch, ist die gitarre dafür gut?
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.12.05   #5
    mir persönlich wär 1 pickup zu wenig. nachspielen kannste mit der klampfe natürlich alles, allerdings wirds nich genau so klingen (wirds aber mit keiner gitarre). an deiner stelle würd ich mich nach ner klampfe mit mehreren pickups umsehn. es sei denn du brauchst die soundvariationen nich.
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 10.12.05   #6
    Soweit ich sehe, hat die Fender keine Einlagen (außer im 12.)
    Weiß nicht, ob das so hilfreich ist, wenn man gerade angefangen hat.
    Zwar werden oben Dot-Inlays drauf sein, aber wer will schon permanent auf die Oberkante schielen, wenn man sich auf die Finger konzentrieren muß.
    Selbst bei meiner Gretsch mit Thumbnail-Inlays habe ich manchmal auf dunkler Bühne Probleme, den richtigen Bund zu erwischen:-)o )

    Und das man mit einem HB nur einen begrenzt flexiblen Sound hat, wurde ja schon erwähnt.

    mfg
     
  7. Key

    Key Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #7
    also ,das mit dem 12,bund inlay ist für mich gar kein problem ,hab sie deshalb auch ausgewählt ,da sie mir so gefällt ,hab die gitarre schon angetestet und hatte keine probleme beim spilen ohne diese dots. wollte nur halt fragen ob man mit der gitarre was anfangen an , auserdem reicht mir das 1 pickup ,da ich auf meiner billig 80 € gitarre auch nur ganze zeit den benutzt hab.
     
  8. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 10.12.05   #8
    das wichtigste hast ja schon erledigt- selber angetestet. also einklich spricht nichts dagegen, dass du dir dsa teilchen zulegst.
     
  9. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.567
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 11.12.05   #9
    überlegs dir aber gut ob du die kaufst ! ich habe die noch nie getestet aber der fehlt so viel !

    1. Nur 1 Volumen Poti
    2. nur einen Tonabnehmer (Treble)
    3. Kein Tremolo
    4. Die ist pott hässlig
     
  10. Key

    Key Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #10
    Hmm ,ich findse geil, warum ist das denn schlimm dasse kein tremolo hat. ist das dann nicht besser?
     
  11. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 11.12.05   #11
    Mit einem Tremolo kannst du die Saite entlaste bzw. anspannen. Dadurch entsteht ein höherer Ton(beim anziehen) oder ein tieferer Ton (beim runterdrücken).

    Lässt du den Tremlo-Arm los, stellt sich wieder alles (falls richtig eingestellt) in die richtige Stellung und es klingt wieder normal.

    Schlimm ist es nciht unbedigt. Ich selber habe keins, aber selten, ganz, ganz selten hätte ich schon gerne ein.
    Nicht notwendig zum spielen, allerdings ein lustiger und auch brauchbarer effekt
     
  12. Key

    Key Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #12
    axo, naja ich hab mich jezt für eine gebrauchte gitarre entschieden, kennt jemand von euch villleicht die gitarrenfirma career ?
     
  13. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 11.12.05   #13
    der eine pickup würde mich abschrecken, und ich finde sie auch nicht sehr ansehnlich. aber wenn es dir gefällt ... hmm.
    hat das ding keinen Ton poti?. irgendwie sieht die so leer aus? *fg
     
  14. Angus_Young

    Angus_Young Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #14
    Ich würd mir mal überlegen warum die gitte so billig ist...:screwy:
    50% runter
     
  15. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.12.05   #15
    zu 1: Wozu mehr? Die meisten spielen doch sowieso immer mit Poti auf Anschlag(also volle Höhen), warum sollte man eins reinbauen? So wie ich das sehe ist diese Gitarre sowieso auf Rock/Metal ausgelegt, also auf eine Musik in der die Höhen recht wichtig sind.

    zu 2: Das find ich tatsächlich etwas schade, da man in der Tat etwas eingeschränkt ist. Aber wenn man nur die Stegposition braucht ist es ideal.

    zu 3: Geschmackssache, die einen wollen eins die anderen nicht. Durch das Fehlen des Trems gibt's jedenfalls weniger Reibungspunkte d.H grössere Stimmstabilität.

    zu 4: Das ist wirklich absolute Geschmackssache. Ich find sie schmuck...
     
  16. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.12.05   #16
    Wenn du damit auf die UVP anspielst: Wie gesagt UVP, hält sich keiner dran, Streetpreis liegt immer drunter. Ausserdem besteht die Möglichkeit, dass der Store nen Grossposten aufgekauft hat, daher können sie es billiger anbieten als andere Läden.
     
  17. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 11.12.05   #17
    kauf dir für den Preis um Gottes Willen ne Ibanez RG !!!
    kuck halt mal was man für ca. 350€ fürn modell kriegt, aber in der
    Preissparte kannste mit Ibanez nix falsch machen, war auch meine erste Gitarre (RG470) und ist bis heute meine Bühnen-Gitarre geblieben.
     
  18. Angus_Young

    Angus_Young Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #18
    Ja dass ist mir auch klar mit uvp, aber 50% sind einiges.
    Stimme Zakk voll zu, nur weil fender drauf steht ist noch lange nicht fender drin.
     
  19. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.12.05   #19
    sorry, den Satz versteh ich nicht ganz, warum sollte da kein Fender drin sein?
    Weil keine Singlecoils und Vibrato drin sind? (Okay, das klang jetz bescheuert...)
     
  20. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.567
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 14.12.05   #20

    Ja die Gitarre kann ja gut sein, wollte ihm nur sagen das er sichs gut überlegen soll, weil was man als Anfänger blind kauft stellt sich später mal als für sich selbst ungenügend herraus. Jemand der sagt ich spiele wirklich nur MEtalriffs und brauche keinen Hals Pickup und auch kein Ton Puti so wie keinen Tremolo, für dem ist die Gitarre natürlich genial. Aber als Anfänger kommt dann die Frage:

    - Mhmmm .... der Kumpel XY macht so geile Diving Bombs mit seinem Tremolo, schade das ich keinen habe

    - Wow, der Gitarrist XY kann so geile warme Clean Sounds und dicke erdige Klänge mit seinem Hals PU machen
     
Die Seite wird geladen...

mapping