Ist ein kompressor das richtige...

von Shavo, 23.12.04.

  1. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 23.12.04   #1
    hi,
    wir haben letztens mal ein bissl was aufgenommen mit cubase sx und nem behringer mischpult. als wir uns die aufnahme reingezogen haben , ist aufgefallen , das der bass immer unterschiedlich laut ist. die mitten und höhen waren zu wenig und die bässen zu stark. auf die lautstärke varierte , da ich ziemlich dynamisch spiele.
    kann ein kompressor da abhilfe schaffen???
    oder doch ein limiter ???
    wo ist da der unterschied??

    danke schonmal
     
  2. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.12.04   #2
    könnte schon abhilfe schaffen...soweit ich weiß fügt der limiter bloß eine obergrenze für das bassignal hinzu, dass die lautstärke nicht über einen bestimmten punkt hinaus geht....ein compressor tut zwar dasselbe, macht aber zudem die leisen sounds lauter...somit hast du praktisch n länger erscheinendes sustain...glaube so is das
     
  3. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
  4. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 23.12.04   #4
    danke
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 25.12.04   #5
Die Seite wird geladen...

mapping