Ist eine epiphone les paul custom ihr geld wert?

von Zakk Wylde 369, 21.01.05.

  1. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 21.01.05   #1
    Ich glaube nähmlich nicht!
    ich habe gestern eine Ace frehley von epi angetestet!
    Preis 995€! Die ist gerade mal die hälfte wert! finde ich!
    Wenn man unter den steg schaut sieht man genausa die hässliche metallnaht wie bei einer lp special2! :eek: Das binding am hals ist auch etwas unsauber verarbeitet! Die Löcher in denen die schrauben für die tune o matic bridge drinsitzen waren viel zu groß ma konnte den rand sehen! :eek: Habt ihr auch schonmal sowas gesehen; gehört?Wenn ihr eine epi paula habt schaut mal bei euch unter den steg!
     
  2. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 21.01.05   #2
    hab die nie gespielt. aber der gitarrenpreis setzt sich halt einfach nicht nur aus dem aussehen zusammen. obwohl das manche einfach nie wahrhaben wollen.
     
  3. CrossRoads

    CrossRoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.11
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.05   #3
    Die Ace Frehley Les Paul hat aber auch 3 DiMarzio Pickups die je 100 Euro kosten.
    Außerdem gibts bei Epiphone ziemliche Qualitätsschwankungen,
    da hast du anscheinend eine nicht so sauber verarbeitete erwischt.
     
  4. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 21.01.05   #4
    Ihmo kostet sie €799.- (Klangfarbe/Wien) , find ich nicht zu viel !! Aber wenn
    sie schlecht verarbeitet ist dann schon !!:(


    G.NOMORE
     
  5. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 21.01.05   #5
    kriegst du für 760.- inkl, versand und ist ok fürs geld.
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 21.01.05   #6
    Das mit den Bindings hab ich auch schon bei recht vielen Epis gesehen. Bei meiner ist es an einer kleinen Stelle nicht ganz gerade, das stört mich aber nicht wirklich. Ist halt eine normale LP Custom und die ist ihr Geld wirklic hwert. Von den Signature Gitarre halte ich nichts, da lege ich lieber nen bissl was drauf und hole mir eine aus der Elitist serie.
     
  7. InfiniteDream666

    InfiniteDream666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.01.05   #7
    Kann die LP Custom auch nur empfehlen! Bin ja selbst begeisterter Spieler! Aber würde anstatt der Signature Modelle auch zu den Elitist Modellen raten, da sie ihr Geld einfach wert sind, auch wenn sie etwas teurer als die Signatures sind!

    Gruß
     
  8. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 21.01.05   #8
    Die epi custom ebony ist zweifelsohne ein schickes Teil, nur finde ich den sound recht arm, die Ace Frehley ist mit den 3 Dimarzio USA SUPER DISTORTION humbuckern ein ziemlich starkes Brett. Ich konnte sie einemal bei ppc musik in hannover spielen, alles super... verarbeitung, bespielbarkeit, sound ist creme de la creme(kommt auf den amp drauf an),schön viel druck und durch die 3 Humbucker überaus flexibel in den Soundmöglichkeiten. Und bei Musik-Service kostet die nur 739,- Euro, das ist ein super Preis für eine überaus geile Gitarre, also ich kann sie dir WÄRMSTENS empfehelen. Und ihr Geld ist sie auf jeden Fall wert, echt klasse Gitarre. :great:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Les_Paul_Ace_Frehley.htm
    @ Zakk Wylde 369: bald kommen auch neue epi modelle auf den markt, unter anderem auch diese Zakk Wyldes: http://www.epiphone.com/default.asp?ProductID=243&CollectionID=6
    http://www.epiphone.com/default.asp?ProductID=244&CollectionID=6
    schau mal ob da was für dich dabei ist, wenn ja, dann warte ein paar Wochen, dann kannst du sie auch kaufen :great:
    http://www.epiphone.com/news.asp?NewsID=215
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 22.01.05   #9
    Wobei von den 730 Euro alleine 300 Euro für die Pickups draufgehen. Da würd ich eine normale Custom nehmen und neue Pickups reinsetzen füer das Geld.
     
  10. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #10

    Leute, ich les das immer wieder, "allein die Pickups kosten blablabla...". Glaubt ihr im Ernst, Epi hat nen Einkaufspreis für Pickups wie der Endkunde im Laden? :screwy:

    Meiner Schätzung nach höchstens ein Drittel! Wenn sie PUs aus dem eigenen Konzern einbauen (Gibson), wahrscheinlich noch weniger! :eek:

    DaimlerChrysler zahlt im Einkauf für Autoreifen im Schnitt 20 Eurodollar pro Stück. Wenn du im Reifengeschäft dann mal Neue brauchst, kosten die das 10-fache.....

    Geht einfach nicht auf, so zu rechnen, das wollte ich mal loswerden.
     
  11. bugbear

    bugbear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #11
    Diesen Ansatz bestreitet sicher keiner, aber du wirst auch nicht bestreiten können, dass man als Endkunde eben diesen Preis für die PUs berappen müsste.
    Alles bleibts eh gleich
     
  12. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #12
    Eben nich, du kannst nicht den Kaufpreis von 760.- hernehmen, dann sagen die PUs kosten 300,-, und dann behaupten die Gitarre wäre letzten Endes dann nur 460.- wert! Wenn du da noch die übrige Hardware nach dem System rausrechnest, kriegst du die blanke Git ja geschenkt....
     
  13. bugbear

    bugbear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #13
    solche erbsenzählereien sind doch gar nicht nötig: Ist ja überall so dass man bei einem "Komplettpaket" in diesem Fall ne Gitarre, billiger wegkommt als wenn man sich dieselben Teile selber zusammenkaufen und -bauen würde.
     
  14. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 22.01.05   #14
    Wie schon gesagt, dass ist ungefähr der Endpreis, dem dann aber der Kunde auferlegt wird. Du glaubst doch sicher nicht, wenn die Gitarre einen Preis von 500 Euro ohne Pickups hätte und die Pickups nur 50 Euro kosten (alle zusammen) dass der Endverbraucher sie dan für 560 Euro kriegt. Die Rechnung von mir da oben ist natürlich auch nicht korrekt, aber der Kunde wird sicher für die Tonabnehmer in der Gitarre fast dne selben Preis zahlen müssen, als wenn er sie auch einzeln zahlen müsste.
     
  15. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.01.05   #15
    ihr dürft euch nicht von der elektronik abhängig machen!!mich intressiert ne epi les paul custom auch,dann käme da aber ein emg zakk wylde set rein *an den zakk und in flames denk*
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 22.01.05   #16
    Haben so einige Musiker und auch recht viele Forumsbenutzer drin, würd mich auch mal interessieren wie das klingt.
     
  17. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 22.01.05   #17
    Jo habe ich schon gesehen!
    Ich finde die ZW camo nicht übel! Die busszaw aber schon! :evil:
    Aber immer wenn ich rumdenke, komme ich immer wieder bei der ACE Frehley an!
    Die kleinen süßen blitzeinlagen :D , der headstock, die rückseite,einfach alles ist geil!
     
  18. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 22.01.05   #18
    Kann ich die zb. zum Musik service zurückschicken, wenn ich ein scheißexemplar bekomme? Mit der begründung das die verarbeitung etc, schlecht ist?
     
  19. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.01.05   #19
    @Topic:Mir hat die Epi LP Custom überhaupt nicht zugesagt --> viel zu schwammiges Spielgefühl und ich weis nicht wie ichs beschreiben soll saft und kraftloser Klang der sich in den eigenen Tiefen erstickt so kam sie am Amp rüber der nun weisgott nicht zu wenig Höhen hatte (sie standen auf 8 und Bass auf 5)
    Und mir hat der verzerrte Sound überhaupt nicht gepasst (lag nicht am Amp).

    Für mich ist sie also keinesfalls ihr geldwert!

    Für andere die vor mir gepostet haben aber scheinbar schon.Also was erhoffst du dir von diesem Thread???Selber anspielen Rulez :rock:

    Mfg

    Explorer
     
  20. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 22.01.05   #20
    Du kannst Die innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt mit jeder erdenklichen, oder besser gesagt ohne dass eine Erklärung nötig ist zurückschicken
     
Die Seite wird geladen...

mapping