Ist es wirklich so schwierig, n Sänger für progrock zu finden!

von rafael, 12.03.05.

  1. rafael

    rafael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #1
    Ich hab mal ne Frage: Wir suchen verzweifelt nach nem neuen Sänger für unsere progrock Band, aber es melden sich nur - tschuldigung - Idioten! :( Meine Frage jetzt: Hat jemand schon das gleiche erlebt und wo kann man noch suchen???
    Falls jemand von euch Interesse haben sollte, könnt ihr mir ja ne e-mail an

    rafaelsonntag@hotmail.com schicken. (Raum Stuttgart) :)
     
  2. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.03.05   #2
    wir haben genau das gleiche problem

    nur das wir auch noch ein bassisten und ein keyboarder suchen und das schon seit 1 jahr

    sorry das ich dir nicht helfen konnte
     
  3. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 12.03.05   #3
    Und ob es das ist! Wir suchten im Laufe diesen Jahres nach 'nem neuen Sänger, da unserer mit ein paar...naja "Form- und Technikschwächen" (die mittlerweile durch klassischen Gesangsunterricht behoben werden) zu kämpfen hatte.
    Letztendlich haben wir ihn nach ein paar warmen Worten und harten Diskussionen aber behalten, weil:
    1. Das mit den "Idioten" voll und ganz zutrifft. Es melden sich wirklich Leute, die irgendwelche Covers und Top 40 Geschichten einigermaßen auf die Reihe bekommen, aber bei eigenen, vom Aufbau her etwas anspruchsvolleren Songs keinen Plan mehr haben und voll abkacken, obwohl sie das Material vorher hätten üben können. Oder aber sie sind sehr gut, aber Profis, die mit Musik ihr Geld verdienen müssen, was in der Aufbauphase einer Band (also ohne festen Deal und regelmäßiges Einkommen) einfach nicht möglich ist.
    2. Es nicht die Masse an Sängern gibt, die noch dazu auf progressive Musik stehen und diese auch singen wollen und können, da man mit Coverbands scheinbar die schnelle Kohle machen kann. Die aufwändigere Arbeit an progressiven Titeln ist scheinbar nicht beliebt und gewünscht.
    Ich kann Euch nur empfehlen Anzeigen in allen Online-Portalen und -Foren aufzugeben (Google: "Sänger, Bassist, Keyboarder sucht Band") und dann viel Geduld mitzubringen oder Kontakt zu bekannten nationalen Sängern/Instrumentalisten des Genres aufzunehmen und diese anzuhauen, ob sie nicht Deine Produktion einsingen/einspielen wollen.
    Mit unserem Bassisten hatten wir einfach nur Glück. Kam, spielte und war dabei (übrigens auch über 'ne Online-Anzeige), da es auch auf dem menschlichen Sektor direkt und genau passte.
    Ich wünsche Euch weiterhin noch viel Glück, Durchhaltevermögen und Geduld! Irgendwann klopft schon der Richtige an die Proberaumtür!
     
  4. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 13.03.05   #4
    Also Bass spielen würd ich sofort :)
    Allerdings kenn ich Prog Rock auch nur oberflächlich... Dream Theater, Liquid Tension Experiment, Rush, Platypus, Spastic Ink, Watchtower... naja sind doch n paar)
     
  5. rafael

    rafael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #5
    Also, das mit dem Bass spielen ist vielleicht gar keine so schlechte Idee. Wahrscheinlich verlässt uns unser Basser früher oder später, weil der mehr Bock auf Hardcore hat!:(
    Wo kommst du denn her? Aus dem Kreis Stuttgart?
     
  6. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 15.03.05   #6
    Nee leider nicht. Wohn bei Düsseldorf.
    Ich spiel auch nur nen 4 Saiter, aber gefrickel mag ich trotzdem ;)
     
  7. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 15.03.05   #7
    @anto: wo denn?
     
  8. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.03.05   #8
    da










    <------:) NRW
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.03.05   #9
    bass spielen würd ich auch, komm aber auch aus düsseldorf....


    nunja wir haben das selbe problem...
    die meisten sänger sind halt sänger weil sie nix anderes können, logischerweise fehlt daher den meisten der zugang zu komplexerer musik...
     
  10. gravitysangel

    gravitysangel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 01.04.05   #10
    Sorry, wenn ich das jetzt so sagen muss, aber das ist genau so ein blödes Vorurteil wie: Bassisten spielen Bass, weil ihnen Gitarre zu schwierig ist, Drummer sind blöde, Keyboarder können nicht rocken usw.
    Wahrscheinlicher ist, dass viele Sänger nicht in Bands spielen wollen, wo abzusehen ist, dass sie über weite Strecken nichts zu tun haben, weil die Instrumentalisten gerade solieren.
    Dazu kommt, dass in vielen (ausdrücklich: nicht allen) neueren Progbands leider der Melodieaspekt zugunsten der Komplexität zurücktreten muss und Gesang lebt halt von der Melodie.
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.04.05   #11
    ich möchte damit sagen, dass es jemandem, der nie ein instrument gelernt hat (bei vielen sängern der fall) einfach sehr schwer fällt sich in komplexere musik reinzudenken...
    die ganze melodische und harmonische theorie haben sänger, die kein instrument spielen, sofern sie nicht ausgebildet sind (also keinen unterricht hatten) einfach nicht drauf (ausnahmen solls geben), als instrumentalist muss man sie zwangsläufig mitlernen (wenn man sich ernsthaft mit seinem instrument beschäftigt), auch ohne unterricht.

    frag mal n durschnittssänger einer durschnittsband was a-moll-akkord st

    ein relativ normaler gitarrist würde zumindest noch den aufbau auf die reihe bekommen
     
  12. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 01.04.05   #12
    Ein Glück, dass ich auch noch Gitarre spielen kann.
    Soll das heißen, ich bin gut? *g*
     
  13. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 01.04.05   #13
    @anto
    würde auch Bass spielen... ich entnehme deiner Signatur, dass das auch in meine Richtung geht... aber ihr seid mir zu weit weg :(

    ja immer das gleiche Problem...
    was soll der Sänger bei Instrumentalpassagen machen? Live meine ich jetzt. Studioaufnahmen gehen ja noch...

    so jemand wie J.LaBrie geht dann immer von der Bühne und duscht (stell ich mir vor *g* jedenfalls geht er von der Bühne)

    aber so eine Amateurband?
     
Die Seite wird geladen...