Ist headbangen schädlich?

von MrDiesfoerg, 10.07.04.

  1. MrDiesfoerg

    MrDiesfoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.07.04   #1
    Also hier meine Frage: Ist headbangen schädlich???
    Also meine Mum predigt mir immmer, dass headbangen total schädlich sei. Es laufen alle nerven durch den nacken und man könnte zu späterem zeitpunkt atrose/schlaganfälle bekommen. Habt ihr von der gefährlichkeit des Headbangen gehört??? Kennt ihr jemanden der dadurch einmal zu schaden gekommen ist???
     
  2. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 10.07.04   #2
    Ich schätz mal irgendwas ist schon dran. Ich erinnere mich noch, das der Morgen nach dem Rammstein Konzert der absolute Horror war :mad: Ich konnte meinen Nacken kein bisschen bewegen und er hat beim gehen "geknackt". Ich glaub es gab hier im Board mal sogar jemanden, der das so heftig gemacht hat, sodass es gar nicht mehr bangen kann. Aber das mit deiner Mum ist mal wieder typisch ;) Meine Alte spinnt auch immer rum wenn sie das sieht :great:
     
  3. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 10.07.04   #3
    Naja, einfach weiterbangen.

    Schaden, naja ich sag nur Newsted...hat ja angeblich nen total kaputten Nacken...egal, ich bin ja net Jahre auf Tour!! :rock:

    BANGT UM EUER LEBEN!!
     
  4. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 10.07.04   #4
    ja doch ich weiss zwar nicht, ob es wirklich sehr schädlich ist, aber ich weiss nur von meinem kumpel, das er eine kleine gehirnerschütterung dadurch hatte!!!

    mehr davon weiss ich auch nicht, also das man schäden bekommen könnte.

    tschüss,
    Bdsd
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 11.07.04   #5
    Hm, kannst dir ja mal ungefähr ausrechnen:

    Typisches Konzert, Band zu der man bangen will spielt knapp 90 Minuten, davon biste ungefähr 65 Minuten am reinen Rumbangen.
    Das ganze geschiet je nach Geschwindigkeit und Headbang-Style zu einer zackigen, ruckhaften Bewegung die mehrmals in der Minute wiederholt wird.

    Ergo schlussfolgeren wir eins:
    Headbangen ist Hochleistungssport für Nacken und Schultermuskulatur. Von den Gefühl wie dein Gehirn gegen deinen Knochenschädel donnert ganz zu schweigen.

    Aber solange du dich davor und dannach dehnst (hab dazu schon mal was im Metal Forum geschrieben, einfach mal suchen) und das nicht jeden Tag vier Stunden machst, seh ich keine große Gefahr für deine Gesundheit.

    Übrigens bei Festivals desöftern mal ne Auszeit gönnen!!! Nach dem WFF-Festival konnte ich jeden einzeln Nackenknochen anhand seines Knacken idenifizieren! Aua! :mad:
     
  6. IchBinsNur

    IchBinsNur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.07.04   #6
    Natürlich ist Headbangen schädlich!!!

    Weil dabei jedesmal Stücke vom Hirn aus den Nasenlöchern fliegen. Wie lange das gutgeht, hängt dann natürlich vom ursprünglichen Hirnvolumen und der Größe der Nasenlöcher ab.

    Am besten beim Headbangen Tampons in die Naselöcher schieben. An die Bändchen kann man dann coole Stachelketten anbringen. Dann ist man garatiert der krasseste Typ auf´m Konzi.
     
  7. MrDiesfoerg

    MrDiesfoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.07.04   #7
    dein beitrag is zwar einwenig belustigend :D
    dennoch bitte ich um ernste antworten... :o
     
  8. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 11.07.04   #8
    Ich headbange eh nicht. Aber es ist ganz böse schädlich... :p
     
  9. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 11.07.04   #9
    So weit ich weis hat man nach ner halben stunde Dauerheadbangen kein Blut (oder zu viel Blut) im Kopp. :eek:
     
  10. DaveLo

    DaveLo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.07.04   #10
    dann würdeste aber sterben...wer hatn den must verzapft?? zeig mir mal ein gehirn was ohne blut (=0²) auskommt... :great:
     
  11. IchBinsNur

    IchBinsNur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.07.04   #11
    Bitteschön
    :D

    http://www.spiegel.de/img/0,1020,66149,00.jpg
     
  12. MrDiesfoerg

    MrDiesfoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.07.04   #12
  13. DaveLo

    DaveLo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.07.04   #13
    YEAH, Fekdi rulezzzz!!!!!!!!!*blubb*!!!!!!!!!!!! :great:
     
  14. Blizzard

    Blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    937
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    186
    Erstellt: 11.07.04   #14
    @ IchBinsNur:
    Verdammt..der war jetz echt mal gut :D :D :D
     
  15. Otze

    Otze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    186
    Erstellt: 12.07.04   #15
     
  16. SatansKind

    SatansKind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #16
     
  17. PaulS.

    PaulS. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.11.05
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bad Urach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #17
    Ja Headbangen is schädlich.

    Ich hab da nen HAMMER-bericht von.

    Am Ende kam dann raus, dass es darauf ankommt wie lange, wie viel, vie schnell und (ganz wichtig) wie viel Alk im Spiel ist.

    Also. Immer Mal ne Pause einlegen, wenns weh tut lieber aufhören. Und vorher nich so viel saufen. Dann sollte nichts schief gehn ;)

    Was im schlimmsten Fall passieren kann sind: Gleichgewichtsstörungen, leichte Gehirnerschütterungen(!). Und den Nacken kann man sich auch zertrümern. :rock:

    Aber es macht einfach Spaß!! :D
     
  18. MrDiesfoerg

    MrDiesfoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.07.04   #18
     
  19. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 12.07.04   #19
    Headbangen ist gesund!
    Das Hirn wird gut durchblutet und man wird somit sehr sehr schlau
    Die Nackenmuskulatur wird gestärkt und man sieht bei diszipliniertem täglichem Mosh-Workout dann auch mal so aus wie der Glenn Danzig.

    In diesem Sinne...schüttelt die Rüben :rock:
     
  20. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.218
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 12.07.04   #20
    Ich kenne jemanden, der sich durch headbangen einen Bandscheiben-Schaden im Nackenbereich zugezogen hat. Jetzt läuft er mit einer künstlichen Bandscheibe zwischen irgendwelchen Nackenwirbeln herum und mit headbangen ist es für ein und alle mal vorbei... also mein Fazit ist: ja, headbangen ist schädlich.
     
Die Seite wird geladen...