Ist mein MIDI Keyboard kaputt?

von GoOlleg, 23.06.07.

  1. GoOlleg

    GoOlleg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Hi,

    Mein Edirol pcrm80 verweigert seinen Dienst.

    Erst dachte ich es liegt an der USB Stromversorung, da die hier schon länger rumzickt. Aber selbst wenn ich das MIDI Keybaord vorne an meinen G5 Dual anschließe kriegt der Sequencer kein Signal.

    Die Software ist installiert, aber in der Audio-MIDI-Konfig. will auch nichts auftachen.

    !! Außerdem geht das Keyboard nicht mal mehr an, wenn ich das Netzteil eingesteckt habe und hinten den Schalter auf DC switche. Das ist doch ein eindeutiges Zeichen dafür, dass es schlichtweg kaputt ist?

    Hat hier jemand ein MIDI Keyboard aus der Edirol Reihe?

    Denn ich hatte bisher NIE Probleme damit. Einfach angeschlossen, und der Sequencer hat es gleich erkannt.

    Gruß
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.06.07   #2
    Ja, sehe ich auch so. Falls noch Garantie auf dem Keyboard ist, dann zurück damit.
    Ansonsten mit Edirol in Verbindung setzen.

    Schau hier
     
  3. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 25.06.07   #3
    jup, netzteil oder keyboard, eins von beiden hat warsch. das MHD überschritten. kannst falls du ein anderes passendes netzteil mit den gleiche daten zu hand hast damit nochal versuchen, ansonnsten einschicken......
     
Die Seite wird geladen...

mapping