ist so ein vergleich möglich bzw.. gerecht:

von Everest2002, 24.09.05.

  1. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.09.05   #1
    kann man die SoundFonts (Creatice X-Fi) mit meinem Motif ES vergleichen,bezüglich klang...

    bzw..kennt sich jemand mit soundfonts aus kann mri genauer was dazu sagen
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 24.09.05   #2
    Bei den Soundfonts muss man bedenken, dass da erstmal Filter und Effekte wegfallen. Rein von den Samples her gibt es da schon sehr brauchbare Sachen, und da man die auch in andere Formate konvertieren kann sind sie ddank ihrer Größe auch für Hardware Synths nutzbar.
    Soundfonts sind einfach Samples in einem speziellen Format, die von Creative Karten genutzt werden. Die Samples sind recht klein, da man nur 32MB in die Karten laden kann (zumindest bei meiner). Zur Zeit der langsamen Rechner ein Segen, heute ein wenig überholt, jedoch wie oben genannt für Hardware Synths noch attraktiv.
     
  3. Everest2002

    Everest2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.09.05   #3
    nunja interessant

    aber wenn ich mir demo songs so vom Motif ES (was ich auch bald hab) anhöere glaub ich das ich mir leiber das motif hole :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping